Erfahrung mit Au-pairs?

Fragen zum Familienleben: Partnerschaft sowie Kinder im deutsch-finnischen Umfeld.
Gerry
Beiträge: 24
Registriert: Mi Dez 08, 2010 4:49 pm

Erfahrung mit Au-pairs?

Beitragvon Gerry » Fr Feb 17, 2012 7:10 pm

Ich wollte mal fragen, ob jemand von Euch schonmal ein Au-pair bei sich aufgenommen hat und wenn ja wie Eure Erfahrung war. Was muss man beachten und welche Kosten kommen da auf die Gasteltern zu?

Benutzeravatar
frederike1986
Beiträge: 49
Registriert: Sa Jul 19, 2008 8:49 pm

Re: Erfahrung mit Au-pairs?

Beitragvon frederike1986 » So Feb 19, 2012 11:31 am

Gerry hat geschrieben:Ich wollte mal fragen, ob jemand von Euch schonmal ein Au-pair bei sich aufgenommen hat und wenn ja wie Eure Erfahrung war. Was muss man beachten und welche Kosten kommen da auf die Gasteltern zu?


Ich hatte zwar kein Au pair, war jedoch eins. Das min. Gehalt muss 250 Euro netto betragen plus Verpflegung und Unterkunft. Ein Sprachkurs sollte auch angeboten werden, ist aber glaube ich kein muss. Bei Aupairworld.net findet ihr Au pairs, ist glaube ich kostenlos die Seite, wars jedenfalls damals für mich.

Und dort stehen auch die Info's für Gasteltern sowie für Au pairs.

Gerry
Beiträge: 24
Registriert: Mi Dez 08, 2010 4:49 pm

Re: Erfahrung mit Au-pairs?

Beitragvon Gerry » So Feb 19, 2012 7:09 pm

Danke!

Das sind die Infos, die ich schon erwischt hatte;-)
Wie warst Du denn versichert? Haben das auch Deine Gasteltern uebernommen?

talvi
Beiträge: 4
Registriert: Do Jan 14, 2010 11:12 am

Re: Erfahrung mit Au-pairs?

Beitragvon talvi » Mo Feb 20, 2012 10:40 pm

Ich war ebenfalls AuPair hier in Finnland, und musste während dieser Zeit im Heimatland (bei mir Schweiz) krankenversichert sein. Also selbst wenn ich während der Arbeit einen Unfall gehabt hätte, wäre das über die eigene Krankenversicherung gegangen. Wenn jedoch was kaputt gegangen wäre im Haushalt (materiell), wäre das über die Versicherung der Familie gelaufen.
Zum Mindestgehalt hat ja Frederike schon was gesagt, bei mir war da in der einen Familie zusätzlich zum Sprachkurs noch das Busticket für Espoo und Helsinki mit dabei. Ist ebenfalls nicht Pflicht, jedoch durchaus nett, wenn man das bezahlt bekommt, da sonst von 252€ minus Sprachkurs minus Ticket nicht mehr allzuviel übrigbleibt.
Ich hab meine Familie ebenfalls über AuPair-World gefunden.

Gerry
Beiträge: 24
Registriert: Mi Dez 08, 2010 4:49 pm

Re: Erfahrung mit Au-pairs?

Beitragvon Gerry » Di Feb 21, 2012 9:42 am

Vielen Dank!
Das hilft schonmal:-)
Wie sieht denn das steuerlich fuer die Gastfamilie aus? Da steht bei Aupair-World leider nichts konkretes...

talvi
Beiträge: 4
Registriert: Do Jan 14, 2010 11:12 am

Re: Erfahrung mit Au-pairs?

Beitragvon talvi » Di Feb 21, 2012 11:02 am

Steuern wurden bei mir bezahlt, wir gingen da einfach zum Verotoimisto und meldeten diese AuPair Arbeit an. Es gibt allerdings einige Familien, die ihr AuPair hier in Finnland gar nie offiziell anmelden, daher dann auch die Steuern nicht bezahlen.
Ich hab grad noch gesehen bei meiner zweiten Familie im Vertrag steht, dass sie für das AuPair eine Kranken-und Unfallversicherung machen, ich also über sie versichert sei. Ob sie diese dann wirklich hatten kann ich jedoch nicht genau sagen. Meine erste Familie hatte mir gesagt, dass es nicht möglich sei mich hier zu versichern, deshalb bräuchte ich die eigene Versicherung aus der Schweiz.
Keine Ahnung wer da jetzt recht hatte :)
Und falls ihr wen aus Deutschland oder sonst EU habt, gibts doch noch diese EU-Verischerungskarte?

Gerry
Beiträge: 24
Registriert: Mi Dez 08, 2010 4:49 pm

Re: Erfahrung mit Au-pairs?

Beitragvon Gerry » Di Feb 21, 2012 6:34 pm

Ich wuerde es, wenn dann, schon "offiziell" machen. Ich werd wohl mal bei Gelegenheit beim verotoimisto anklopfen und fragen, was fuer Kosten auf uns zukommen wuerden.
Das mit der Versicherung ist etwas undurchsichtig...ich weiss nicht inwieweit man versichert bleibt, wenn man laengere Zeit im Ausland ist (ist vielleicht auch KK abhaengig). Ich hab allerdings mittlerweile gesehen, dass es eine Art Aupair-Versicherung gibt.

Sanna B.
Beiträge: 325
Registriert: Di Okt 10, 2006 8:28 pm
Wohnort: Tampere (war: Münchner Süden)

Re: Erfahrung mit Au-pairs?

Beitragvon Sanna B. » Sa Feb 25, 2012 1:14 pm

Hier sind einige Infos: http://www.mol.fi/mol/fi/01_tyonantajat ... /index.jsp (auf Englisch hab ich's nicht gefunden).
Bei Fiskus: http://www.vero.fi/fi-FI/Syventavat_ver ... otus(14356)

lg, Sanna

Gerry
Beiträge: 24
Registriert: Mi Dez 08, 2010 4:49 pm

Re: Erfahrung mit Au-pairs?

Beitragvon Gerry » Fr Mär 02, 2012 11:12 am

Vielen Dank Sanna!
Wir werden uns jetzt mal genauer informieren;-)


Zurück zu „Kinder und Familie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste