Übersetzungshilfen Online ?

Beiträge auf Finnisch, Verständnis- und Übersetzungsfragen
Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Beitragvon roelli » Fr Nov 09, 2007 7:18 pm

Bei http://www.Ortodoksi.net gibts noch ein kirchliches Wörterbuch, allerdings nicht in Deutsch.

Suomi-Englanti-Venäjä-Ruotsi-Kreikka-Romania

http://www.ortodoksi.net/dict/search.php

Benutzeravatar
Bazonk
Beiträge: 34
Registriert: Do Jun 07, 2007 8:33 pm
Wohnort: Helsinki, bisher München

Beitragvon Bazonk » Mo Dez 17, 2007 3:44 pm

Nicht direkt ein Wörterbuch, aber über Wikipedia kann man zumindest Fachbegriffe nachschlagen - einfach entsprechende Seite auf finnisch anklicken (sofern es die gibt!).
Folglich ist ein Bandscheibenvorfall im Finnischen eine "Zwischenscheibenschwellung" ! :wink:

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungshilfen Online ?

Beitragvon roelli » Sa Feb 16, 2008 10:50 pm

Aus dem Bereich Landwirtschaft:

Finnisch, Englisch, Schwedisch, Polnisch

http://kruk.sggw.waw.pl/edictionary/mod ... 3&mode=cat

über http://www.agronet.fi gefunden.

Caneel
Beiträge: 52
Registriert: Do Sep 20, 2007 1:08 pm
Wohnort: Kreis Schleswig-Flensburg

Re: Übersetzungshilfen Online ?

Beitragvon Caneel » Mo Feb 18, 2008 1:18 pm

Dann gibt es ja auch noch das Wikisanakirja

http://fi.wiktionary.org/wiki/Etusivu

allerdings noch im Aufbau...

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 105
Registriert: Do Apr 05, 2007 9:31 pm
Wohnort: Kauniainen

Re: Übersetzungshilfen Online ?

Beitragvon Jakob » Mo Feb 18, 2008 3:42 pm

http://www.tracetech.net

Benutz ich manchmal zusammen mit http://dict.leo.org

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3615
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Übersetzungshilfen Online ?

Beitragvon fax » Mi Apr 16, 2008 10:23 am

Bin gerade zufällig über eine deutsch-finnische Sammlung an Jagdvokabeln gestolpert. Vielleicht ganz nützlich für ein paar seltenere Wörter bzgl. Wald und Wild: http://www.sml-lappi.net/piirinomat/saksasuomi.htm

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 583
Registriert: Fr Mär 07, 2008 2:15 pm
Wohnort: Tampere (ex. Nähe Frankfurt/Main)

Re: Übersetzungshilfen Online ?

Beitragvon Clemens » Mi Apr 16, 2008 1:03 pm

Gene hat geschrieben:Hallo an alle,

Was mich doch sehr erstaunt, ist, dass man verschiedene Wörter gar nicht im Wörterbuch finden kann. Help! Muss wohl an den 1000 Fällen liegen!

Gene



Zum Teil, aber nicht nur.

Es liegt zum einen daran, dass diese Fälle halt für viele Sachen eingesetzt werden,
wo bei uns Präpositionen stehen (also zusätzliche kleine Worte, "zu, bei, auf, ..."
und sie damit das Wort schon mal verändern, aber noch viel schlimmer,
an dem von mir so geliebtem Stufenwechsel. Das Wort erscheint im Satz
etwas verändert , verglichen zur "Normalform" (Nominativ?) wie es im Wörterbuch steht.

(Beispiel: joki ; genitiv: joen , "zum Fluss hin" (Illatiivi??): "joelle".

Und dass es "agglutinierend" ist, also es können mehrere Sachen angehängt werden
(Fall-Endung, Possessivsuffix ("mein"...), Fragepartikel: "-ko", Endungen zur z.b. Bekräftigung "-pa", "-han".


Um ein Wort also im Wörterbuch zu finden (oder es als eine auswendig
gelernte Vokabel zu erkennen), muss man

0) ggf. Suffixe wie -ko (Frage?), -ni ("mein"), etc. abtrennen
1) erkennen, welcher Fall es vermutlich ist
2) die Endung des betreffenden Falles abtrennen
3) anhanddes Falles (stark/schwache Stufe) und gewissen Mustern zurückschliessen,
wie wohl die Originalendung des Wortes lautetet
4) nach diesem Originalwort suchen.


Oder alternativ statt 1-4, nur nach den ersten Buchstaben suchen (letzte 3-4 weglassen),
und bei den gefundenen grübeln, welches davon beim "in den besagten Fall Fall setzen"
dem gesuchten nahekommt.

Zusammengefasst... ich finds aussichtslos wenn man nicht wenigsten 1-2 Kurse gemacht
hat und ne grobe Vorstellung/Übersicht von der Grammatik hat...


[Anekdote]

Ich hatte gerade einen Kurs in der VHS gemacht, und war dann im Sommer zum
ersten Mal in Lappland wandern. So stand ich auf dem Parkplatz vor dem Laden
in Inari und wartete auf das Bus-Taxi zum Lemmenjoki-Park.

Dann kam das Taxi und der Fahrer rief: "Lemmenjoelleko?".

...-ko -- aha, eine ja nein Frage.
... joelle... aha, der "dahin-Fall"
... joe, ah, das könnte von joki kommen. (gut dass das eine Vokabel ist die man früh lernt ;-)

Wo will ich denn hin... "Lemmenjoki", ach ja, das endet ja auch auf "joki".

Und nicht mal 30 Sekunden später konnte auch ich mich melden: "Ja, ich, hier auch!"

[/Anekdote]

Mal abgesehen davon dass dieses "methodische" Vorgehen für gesprochene Kommunikation
(wo man also nicht die Zeit zum Zerlegen/Nachdenken hat) hoffnungslos ist.
Da hilft echt nur dass man die ganzen Pattern kennt (jedes Wort schon mehrmals
in diesem und jenem Fall) gehört hat, und es also gleich "erkennt"....


Irgendwann fang ich doch noch den Stufenwechselthread an...

Gruss,

Clemens

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3615
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Übersetzungshilfen Online ?

Beitragvon fax » Fr Okt 03, 2008 1:59 pm

Das Sanastokeskus hat Wortverzeichnisse mit Fachbegriffen und sogar Diagrammen.

deutsch, englisch, schwedisch, finnisch, basiert auf MOT kielikone: http://www.tsk.fi/tepa/
finnisch, englische IT Begriffe: http://www.tsk.fi/termitalkoot/
schwedisch, finnische Bankbegriffe: http://www.tsk.fi/bank/index_fi.html

codiga
Beiträge: 61
Registriert: Mi Nov 19, 2008 10:26 am
Wohnort: Helsinki

Re: Übersetzungshilfen Online ?

Beitragvon codiga » Mi Nov 19, 2008 12:24 pm

Ich benutze in erster Linie Ilmainen Sanakirja, denn dort finde ich die Mehrsprachigkeit der Übersetzung ziemlich nützlich. Durch den Vergleich der verschiedenen Übersetzungen bekommt manchmal eine genauere Idee von der Bedeutung des Wortes.

Eine hervorragende Ergänzung ist der Finnish Morphological Analyser. Dort kann man deklinierte und konjugierte Wörter auf ihre Grundform zurückführen. Gerade wenn man mit den Stufenwechseln noch nicht so vertraut ist, dann kann man hier z. B. "Ostin halvan sängyn" auf ostaa, halpa und sänky zurückführen, die sich dann in einem Wörterbuch leichter finden lassen.

Für Webseiten nicht zu verachten ist der Übersetzungsservice von Google (Link "Translate" bei den Suchergebnissen). Auch wenn da alles andere als druckreife Übersetzungen herauskommen, kann man häufig doch sehr schnell die Aussage eines Textes herauslesen. Und sollte es mal auf einzelne Details ankommen, erscheint ein Fenster mit dem Originaltext, wenn man den Mauszeiger über einen Absatz bewegt.

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 583
Registriert: Fr Mär 07, 2008 2:15 pm
Wohnort: Tampere (ex. Nähe Frankfurt/Main)

Re: Übersetzungshilfen Online ?

Beitragvon Clemens » Di Nov 25, 2008 10:29 am

codiga hat geschrieben:Eine hervorragende Ergänzung ist der Finnish Morphological Analyser.


Das Teil ist klasse! Das mit dem Stufenwechsel und wie mag das Ursprungswort dazu heissen war bisher immer mein grösstes Problem...

-Clemens

Benutzeravatar
petere
Beiträge: 29
Registriert: Di Okt 28, 2008 3:35 pm
Wohnort: Pennsylvania

Re: Übersetzungshilfen Online ?

Beitragvon petere » Mo Jan 05, 2009 7:04 pm

Was hier noch nicht erwähnt wurde sind die Google Sprachtools:

http://www.google.de/language_tools?hl=de

Google übersetzt interessanterweise nicht nach Wörterbuch sondern nach statistischen Verfahren. Die Ergebnisse variieren daher, je nach dem, ob vergleichbare Inhalte in deren Textfundus vorhanden sind. Manchmal gibt es auch ganz lustige Fehler, aber nichts, was man nicht sofort erkennt, wenn man das statistische System kapiert.

Einzelne Wörter würde ich lieber mit einem anderen Tool übersetzen lassen, aber für ganze Texte ist das Gold wert.

(Ich lasse immer nach Englisch übersetzen, vielleicht sind die Ergebnisse nach Deutsch nicht so gut.)

Benutzeravatar
vole04
Beiträge: 1303
Registriert: So Jan 07, 2007 11:58 am
Xing: existiert
Wohnort: Oulu

Re: Übersetzungshilfen Online ?

Beitragvon vole04 » Di Jan 06, 2009 3:43 pm

Man soll bei allem was man tut immer man selbst bleiben.

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Übersetzungshilfen Online ?

Beitragvon roelli » Mo Nov 14, 2011 4:04 pm

Gab es das schon?

http://urbaanisanakirja.com

bekommt man derlei Sachen erklärt:

ei menny niinku Strömsössä
http://urbaanisanakirja.com/word/ei-men ... ssa/25809/

Das ist ja auch eine Hammersendung! :lol:
http://fi.wikipedia.org/wiki/Strömsö


http://www.facebook.com/video/video.php ... 6464557118

8)


Zurück zu „Finnische Sprache“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast