Vokabeltrainer

Beiträge auf Finnisch, Verständnis- und Übersetzungsfragen
Mendriks

Vokabeltrainer

Beitragvon Mendriks » Di Mär 09, 2010 10:24 am

Hi,
etwas schamlose Selbstwerbung an dieser Stelle:
Ich habe einen Vokabeltrainer für Finnisch geschrieben, den man sich unter http://www.learn-finnish.com anschauen kann.
Kann man 4 Wochen lang umsonst testen. Über Feedback würde ich mich freuen.
Die Idee dahinter war, dass man die häufigsten Wörter zuerst lernen sollte und nicht wie sonst üblich 20 Farben, 50 Tierarten oder 30 Küchengeräte.
Natürlich macht es die ganze Sache schwierig, dass im Finnischen geschriebene Wörter nicht direkt im Wörterbuch nachgeschlagen werden können.
Also gibt's auch einen morphologischen Analizer oben drauf, der Wörter auf den Stamm zurückreduziert. Übersetzt wird dann der Stamm - Leider gibt's noch etwas Probleme mit 3ter pers. sing/pl. (menee, menevät), aber man kann ach eigene Antworten hinterlegen (talossa -> im Haus, z.b.)
Nuja vielleicht interessiert es wen :-)
Andreas

Benutzeravatar
Kinglow
Beiträge: 85
Registriert: So Sep 28, 2008 9:58 pm
Facebook: Christian Wild
Wohnort: Vantaa
Kontaktdaten:

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon Kinglow » Di Mär 09, 2010 1:50 pm

was mir ein wenig fehlt, ist der preis nach den 4 wochen.
Man lebt nur einmal, also lebe heftig!

Mendriks

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon Mendriks » Di Mär 09, 2010 2:54 pm

steht unter credits: Ich dachte so an 10e/Monat, mit Mengenrabatt für mehrere Monate.
Ich hoffe jetzt geht nicht gleich das "Kapitalist!" geschreie los :), aber ich dachte so 2 Bier pro Monat könnte es einem schon Wert sein.

Benutzeravatar
Finnrotti
Beiträge: 811
Registriert: Sa Jun 09, 2007 2:39 pm
Wohnort: Kalliola bei Lahti
Kontaktdaten:

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon Finnrotti » Mi Mär 10, 2010 12:11 am

Für 10 Euro kreigt man heutzutage aber mehr als 2 Bier ;)

Zum Trainer:
Tolle Idee, ein Beispielsatz würde mir persönlich noch helfen und weniger engl. Übersetzungswörter. ABER nach 10 Wörter ein (!) Treffer, das ist deprimierend und die häufigsten Wörter waren das nicht :( . Wonach hast Du die denn ausgesucht?

NAchtrag: seh ich jetzt erst, ich muss mich erst registrieren um das wirklich testen zu können, also das System mit den häufigsten Wörtern. Warum?
Lg
Christina

Mendriks

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon Mendriks » Mi Mär 10, 2010 7:35 pm

@Christina
Über Beispielsätze hab ich auch mal nachgedacht. Es gibts unter http://fi.wiktionary.org/wiki/Etusivu einige. Muss ich mir aber erst deren Lizenz mal durchlesen.

Das mit der Wortauswahl klappt ganz gut, aber wenn man sich nicht angemeldet hat, nimmt er halt zufällige Wörter aus einem Satz vom 25.000.
Wenn Du dich registriert geht das auch erst mit folgenden Wörtern los:
ja oli hän on ei että niin se hänen kuin sanoi kun minä mutta nyt sen joka ollut sitä olisi ole jo vielä olivat kaikki he mitä mitään häntä sitten vaan sinä siitä jos ne minun vain sillä olen en olla heidän eikä tämä tuli ovat kanssa ...

Er merkt sich ja auch wie oft Du ein Wort richtig oder falsch beantwortest und priorisiert das eben runter oder rauf.

Für mich persönlich klappt das schon ganz gut, das einzige was mich noch nervt ist, dass man als Fortgeschrittener sich durch die einfachen Dinger durchquälen muss, aber da denke ich auch noch mal drüber nach.

/A

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon Hans » Mi Mär 10, 2010 7:54 pm

"durchquälen" ist das richtige Wort. Nachdem ich: on ei niin etc. zum hundertsten Male beantwortet habe, habe ich das Ding weggeklickt und es bedauert mich dort eingeloggt zu haben. Ausserdem nervt das Englische zumal wir hier in einem deutschen Forum sind, auch wenn ich 9 Jahre Englisch in der Schule gelernt habe. Daumen runter.

Mendriks

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon Mendriks » Mi Mär 10, 2010 8:32 pm

lollers, wenn ein wort hundert mal auftaucht, musst du es hundert mal falsch beantwortet haben. Es gibt ein einfaches Punktesystem, wenn ein Wort gegen 10 läuft, kommt es immer seltener zur Frage. Dass ich die Software nicht explizit für Deutsche oder gar dieses Forum geschrieben habe ist ja wohl klar, wäre ja marktechnisch totaler Blödsinn. Dass ich hier auf dem Forum bin hängt halt damit zusammen dass ich selbst Deutsch spreche und dachte vielleicht interessiert es ja wen. Ursprünglich wollte ich das für all die Ausländer in Finland schreiben, die hier schon seit Jahren leben und eben noch kein einziges Wort Finnisch sprechen. Und soweit findet das auch großen Anklang, vor allem bei Australiern und Engländern, die von Grammatik keine Ahnung haben und meistens auch nie ne Fremdsprache lernen mussten.

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon roelli » Mi Mär 10, 2010 8:47 pm

, wäre ja marktechnisch totaler Blödsinn.


.., weil du es erwähnst, kulturtechnisch wäre Deutsch sicher besser. Wenn ich nicht unbedingt muss (z.b.Sprachkurse), geh ich nicht über die englische Sprache.

Benutzeravatar
Finnrotti
Beiträge: 811
Registriert: Sa Jun 09, 2007 2:39 pm
Wohnort: Kalliola bei Lahti
Kontaktdaten:

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon Finnrotti » Mi Mär 10, 2010 9:00 pm

Mendriks hat geschrieben:Hi,
etwas schamlose Selbstwerbung an dieser Stelle:
Ich habe einen Vokabeltrainer für Finnisch geschrieben, den man sich unter http://www.learn-finnish.com anschauen kann.
Kann man 4 Wochen lang umsonst testen. Über Feedback würde ich mich freuen.
Andreas


Wird man nach den 4 Wochen automatisch gesperrt?

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon Hans » Mi Mär 10, 2010 10:28 pm

So blöd bin ich wohl nicht, dass ich nicht merken würde wenn ich eine Frage falsch beantworte. Ich habe dutzende Fragen richtig beantwortet und trotzdem kamen die gleichen 5 Wörter immer wieder. Da ich nicht minderbemittelt bin, kommt dieses System für mich so nicht in Frage, schon gar nicht mit suomi-englanti.
Hoffentlich bekomme ich jetzt nicht in 4 Wochen eine Rechnung, weil ich die Geschäftsbedingungen nicht richtig verstanden habe, trotz (wie schon erwähnt) 9 Jahren Schulenglisch. :roll: :wink:

Mendriks

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon Mendriks » Do Mär 11, 2010 12:12 pm

Finnrotti hat geschrieben:Wird man nach den 4 Wochen automatisch gesperrt?

Ne, man wechselt dann quasi in den nicht-eingeloggt modus über, d.h. es findet kein Fortschritt-tracking mehr statt.

@Hans: ich kann natürlich über deine geistigen Kapazitäten wenig Aussagen machen, da ich dich nicht kenne. Was ich aber sagen kann ist wie das System funktioniert zumal ich das selbst programmiert habe. Du hast ein Vokabular zwischen 1 und N (am Anfang sind's 10 Wörter). Wenn man ein Wort richtig beantwortet, bekommt man Punkte dafür, die dann den Forschritt mit 1-10 markieren. Jedesmal wenn du ein Wort über 8 schiebst, kommt ein Neues dazu. Wörter werden nach rand()*rand()*10 ausgesucht, wobei rand() eine Zufallszahl zwischen 0 und 1.0 ist. D.h. ein erlerntes Wort mit 10 kommt sehr selten vor. Wenn Du eines aber falsch beantwortest geht die "10" wieder runter und das Wort kommt dann wieder häufiger vor.
Aber letztendlich mußt Du es ja nicht benutzen, wenn es dir nicht gefällt.

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon Hans » Do Mär 11, 2010 2:37 pm

Gut, jetzt habe ich das verstanden. Dann ist das Problem wohl eher, dass ich schon ein halbes Jahr Schule hinter mir habe. Da bin ich natürlich total unterfordert und fühlte mich leicht veräppelt. Das ganze System mit deutscher Übersetzung für Anfänger wäre sicherlich klasse. Andererseits werden hier wohl viele IT-Spezialisten im Forum sein, die sich viel auf Englisch durch ihr finnisches Berufsleben kämpfen.
Das Programm ist natürlich eine grosse Hilfe für native english speaker die finnische Vokabeln lernen möchten und absolut beginner sind.
Genau das Problem habe ich in der finnischen Schule gehabt. Ich konnte mir die vielen neuen Worte nicht merken und kann es bis heute nicht, weil ich sie so überhaupt nicht verknüpfen kann. Oft stellen sich mir finnische Worte als eine Aneinanderreihung vieler komischer Konsonanten und Doppelvokale dar. Ausserdem bringe ich ähnliche Worte oft durcheinander und leider spricht meine finnische Frau perfekt die deutsche Sprache, jetzt sogar mit akademischem Abschluss, also besser als ich.

Benutzeravatar
Finnrotti
Beiträge: 811
Registriert: Sa Jun 09, 2007 2:39 pm
Wohnort: Kalliola bei Lahti
Kontaktdaten:

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon Finnrotti » Do Mär 11, 2010 10:25 pm

So, hab´s jetzt ausprobiert.
Das Englisch stört mich nicht, aber bei dem anderen "Problem" muss ich Hans Recht geben. Auch richtig beantwortete Wörter kommen noch mehrmals vor und das bei mir bis jetzt bis zu 3 Mal. Auch wenn ich das Wort schon 2 Mal richtig beantwortet hab.
Ansonsten finde ich die Idee super, vor allem die verschiedenen Formen mit reinzunehmen! Mir macht sowas Spass.
Lg
Christina

Benutzeravatar
Finnrotti
Beiträge: 811
Registriert: Sa Jun 09, 2007 2:39 pm
Wohnort: Kalliola bei Lahti
Kontaktdaten:

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon Finnrotti » Di Mär 23, 2010 10:36 pm

Gibts hier was Neues, hab´s nochmal probiert, aber immernoch kommen dieselben Wörter :(

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Vokabeltrainer

Beitragvon Hans » Sa Mär 27, 2010 11:54 am

du musst jedes Wort ca. 10 mal richtig beantwortet haben, dann verschwindet es und es gibt dafür ein neues Wort. Wie weit man ist, kann man kontrollieren wenn man auf "info" drückt. Es ist aber wirklich ein Programm für Anfänger. Wenn es kostenpflichtig wird, kann man sicherlich einstellen wo man einsteigt.


Zurück zu „Finnische Sprache“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast