Deutsche Brötchen in Helsinki

Kulinarischer Ideen- und Erfahrungsaustausch
Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3619
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon fax » So Jun 20, 2010 6:07 pm

Heute sind wir auch mal vorbei. Leider waren alle Tische belegt, der Frühstücksbrunch am Sonntag für 15 € scheint sehr populär zu sein. Wir haben ein Vollkornbrot mitgenommen, aussehen tut es sehr vielversprechend. ;)

Ein Ire hat mir erzählt, dass man bei der Bäckerei in Kilo auch direkt einkaufen kann.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3619
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon fax » Mi Jul 07, 2010 10:45 am

Ich habe mal auf Crustums Facebookseite nachgefragt, wie das ist mit der Bäckerei in Kilo. Man kann dort von 8-11 Uhr abholen, wenn man bis 12 Uhr am Tag davor bestellt. Die Liste und Kontaktadresse ist hier: http://www.crustum.fi/cms/index.php?aid=26

Die Bäckerei ist übrigens im gleichen Gebäude wie Skanno, im Untergeschoß Richtung Autobahn.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3619
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon fax » Do Okt 07, 2010 11:42 pm

Erst jetzt gemerkt, dank der Stellenanzeige, dass Crustum inzwischen eine zweite Verkaufsstelle hat in Töölö, Topeliuksenkatu 3.

mykds

Re: Lidl Aktionen

Beitragvon mykds » Di Sep 13, 2011 1:37 pm

Hey, wo wir hier gerade beim Thema Brötchen sind ;-)
Gibts hier in Finnland auch so Bäcker wie in D, bei denen man schon um 6uhr morgens Brötchen bekommt?

Wollte nämlich schon immer mal morgens nach der Nachtschicht Brötchen holen, aber der Lidl hier macht ja erst um 8 oder so auf :-/

Gruß
Kev

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3619
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon fax » Di Sep 13, 2011 3:15 pm

Ich habe den obigen Beitrag in das passende Thema verschoben.

Kev, wenn du rechtzeitig bei Crustum vorbestellst, kannst du früh morgens in Kilo bei der Bäckerei die Sachen abholen.

mykds

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon mykds » Di Sep 13, 2011 3:47 pm

Na das is ja nicht schlecht....is ja quasi um die Ecke ;-)
Fuer die Wochenenden dann mal ganz nett...aber so unter der Woche ja trotzdem nix weil ich ja wie gesagt immer um 6 Zuhause bin...dachte ja vllt gibts hier auch was das vor 8Uhr auf hat ;-)

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon roelli » Mi Sep 14, 2011 8:00 pm

mykds hat geschrieben:...dachte ja vllt gibts hier auch was das vor 8Uhr auf hat ;-)


Das gibt es auch, muss man manchmal etwas suchen. Bei unserer vorigen Wohnung z.b. war so eine Bäckerei, wo man früh um 6 Brötchen holen konnte.
Bäckerein befinden sich meist auch im Teollisuusalue.

JanH
Beiträge: 4
Registriert: Do Nov 12, 2009 9:10 am
Facebook: jep einfach nachfragen
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon JanH » Fr Sep 16, 2011 5:47 pm

Moin...
Also wenn Ihr Crustum eine mail schreibt und nett fragt, ist die Backstube bestimmt auch schon ab 6uhr auf... ;-) Die Brötchen sind dann auf jeden fall schon fertig...
MfG
der backende von Crustum ;-)

PS: wir suchen fuer unsere Bäckerin eine Wohnung/Zimmer in der nähe der Backstube, sprich rund um kilo. vielleicht weiss ja jemand was.

Benutzeravatar
lummelahti
Beiträge: 218
Registriert: Mi Jan 14, 2009 4:58 pm
Wohnort: Savo

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon lummelahti » Fr Sep 16, 2011 8:22 pm

Also, ich habe zwar keinen Bedarf, da ich abwechselnd in Finnland und Deutschland lebe, aber für alle die hier suchen ist das doch eine tolle Nachricht.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3619
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon fax » Di Apr 09, 2013 1:24 pm

Oh je, Crustum hat an Deli verkauft: http://www.marmai.fi/uutiset/sis+deli+o ... 61?s=r?s=k. Die Nachricht sagt ganz eindeutig, dass ab Mai die Crustum Cafes durch Delis ersetzt werden.

Die Bäckerei wurde auch übernommen, es wurde aber nicht mitgeteilt, was dort in Zukunft gebacken wird.

Benutzeravatar
derdingens
Beiträge: 242
Registriert: Fr Sep 29, 2006 9:27 am
Wohnort: Sipoo + Hessen

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon derdingens » Mi Apr 10, 2013 10:29 am

fax hat geschrieben:Oh je, Crustum hat an Deli verkauft: http://www.marmai.fi/uutiset/sis+deli+o ... 61?s=r?s=k. Die Nachricht sagt ganz eindeutig, dass ab Mai die Crustum Cafes durch Delis ersetzt werden.

Die Bäckerei wurde auch übernommen, es wurde aber nicht mitgeteilt, was dort in Zukunft gebacken wird.


Grrr, so ein Mist!
Dann wird das Sortiment wohl auf den gleichen überteuerten, bescheidenen 08/15 luomu-Kram umgestellt. Sehr schade.
Und was soll am dem Cafe gross "renoviert" werden? Geh morgen mal hin und frag nach- hoffentlich ist es offen.

Gruss,
dingens

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 3262
Registriert: Do Sep 28, 2006 10:14 pm
Twitter: @saksalaiset
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon Micha » Mi Mai 01, 2013 10:26 am

WEITERSAGEN!
- jetzt auch auf Twitter: @saksalaiset

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3619
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon fax » Mi Mai 01, 2013 4:58 pm

Muutamia vähemmän suosittuja tuotteita karsitaan valikoimasta, ja suomalaista ruisleipää ja pullaa todennäköisesti lisätään.

Entä miten käy brezel-rinkeleiden?

”Olemme tilanneet Saksasta brezel-suolaa ja lipeää, mutta ne ovat todennäköisesti sellainen erikoistuote, jota ei ihan aina ole tarjolla”, Syrmä kertoo.

Irgendwie leicht widersprüchlich. Einige weniger populäre deutsche Produkte sollen nicht mehr angeboten werden, Brezeln schon, aber nicht immer. Also wenn sogar Lidl, ein Discounter der ausschliesslich Produkte mit hohem Durchsatz verkauft, hierzulande Brezeln anbietet, dann schwant mir für das restliche Crustum Sortiment nichts Gutes.

Benutzeravatar
Papamidnite
Beiträge: 145
Registriert: Do Jan 22, 2009 9:56 am
Wohnort: Vantaa

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon Papamidnite » Fr Mai 03, 2013 11:08 pm

Das die Rechnung von Crustum nicht aufgeht,war vorhersehbar.Backwaren , z.B. Brötchen, von " german hand" wurden teuer verkauft , und der Geschmack von den hochgelobten Brötchen ;........
Da findet man auch Backwaren die besser schmecken.Z.B. Brot von SAMSARA . Mitinhaber der Firma ist ein deutscher Bäcker der schon lange hier in Finnland lebt und sein Handwerk versteht.Luomo Ruisvuoka ist absolut Spitze.Da trennt sich die Spreu vom Weizen.
Et hätt noch immer jot jejange - Lerne aus der Vergangenheit

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3619
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Brötchen in Helsinki

Beitragvon fax » Fr Mai 03, 2013 11:22 pm

Tja, die Geschmäcker sind verschieden. Das Vollkornbrot von Crustum war super. Die Samsara Sachen finde ich OK, aber nichts besonderes, und Brötchen machen die ja gar keine.


Zurück zu „Knödel, Kalakukko und Koskenkorva“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast