Übergewicht an den Hüften wegen Fiskars

Kulinarischer Ideen- und Erfahrungsaustausch
Benutzeravatar
sieg01
Beiträge: 198
Registriert: Mi Okt 18, 2006 9:33 pm
Wohnort: Sauvo

Übergewicht an den Hüften wegen Fiskars

Beitragvon sieg01 » Mi Nov 03, 2010 10:47 am

Hat Fiskars einen Vertrag mit der Käseindustrie abgeschlossen?
Ist euch da was bekannt?

Es war mal wieder Zeit unser "großes" Käsemesser zu ersetzen.
Das alte war am Übergang zum Griff gebrochen.

Das Neue Käsemesser zieht nun garantiert 3 x so starke/dicke Scheiben ab wie das Alte.
Du kannst richtig zuschauen wie das Kilopaket Käse kleiner wird!

Um das zu verändern müssen wohl demnächst die Flachzangen ran :mrgreen:
Wenn das Messer weiter so abzieht, muß ich auch noch neue Hosen kaufen. :roll:

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3606
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Übergewicht an den Hüften wegen Fiskars

Beitragvon fax » Mi Nov 03, 2010 11:19 am

sieg01 hat geschrieben:Das Neue Käsemesser zieht nun garantiert 3 x so starke/dicke Scheiben ab wie das Alte.

Messer oder Hobel? Für Weichkäse habe ich mir vergangenen Sommer das hier zugelegt: http://www.wmf.de/kaesehobel-reibe-schneider_82511233/kaeseschneider-profi-plus_12774.html. Funktioniert super und man kann vor allem den Draht auswechseln. Erfahrungsgemäß hält der Draht nicht so lange.

Benutzeravatar
sieg01
Beiträge: 198
Registriert: Mi Okt 18, 2006 9:33 pm
Wohnort: Sauvo

Re: Übergewicht an den Hüften wegen Fiskars

Beitragvon sieg01 » Mi Nov 03, 2010 11:54 am

fax hat geschrieben:Messer oder Hobel? Für Weichkäse habe ich mir vergangenen Sommer das hier zugelegt: http://www.wmf.de/kaesehobel-reibe-schneider_82511233/kaeseschneider-profi-plus_12774.html. Funktioniert super und man kann vor allem den Draht auswechseln. Erfahrungsgemäß hält der Draht nicht so lange.



Entweder ist dieser Bildschirm schon "schlecht" oder das Produktbild undeutlich oder ich verstehe das System nur nicht.

Deiner Frage nach: Vermutlich ist es ein Hobel zum ziehen :D Und dieser Hobel verdient es in die Kategorie "Grobes Werkzeug" zu fallen :lol:

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3606
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Übergewicht an den Hüften wegen Fiskars

Beitragvon fax » Mi Nov 03, 2010 12:05 pm

sieg01 hat geschrieben:Entweder ist dieser Bildschirm schon "schlecht"

Also wenn du nicht so einen Bildschirm hast, dann ist der vermutlich schlecht. ;)

sieg01 hat geschrieben:oder das Produktbild undeutlich oder ich verstehe das System nur nicht.

Ja, das Bild ist miserabel, da würde ich auch nichts darauf erkennen, wenn ich den Käseschneider nicht in der Küchenschublade liegen hätte. Hier gibt's ein besseres Bild von einem fast gleich aussehenden Käseschneider: http://www.wohnung.net/moebel/kaeseschneider-stelton.html. Funktioniert wie schon gesagt nur mit Weichkäse, da aber sehr gut und bietet zwei verschiedene Schnittdicken, je nachdem welche Seite man benutzt.

Benutzeravatar
sieg01
Beiträge: 198
Registriert: Mi Okt 18, 2006 9:33 pm
Wohnort: Sauvo

Re: Übergewicht an den Hüften wegen Fiskars

Beitragvon sieg01 » Mi Nov 03, 2010 12:12 pm

fax hat geschrieben:Also wenn du nicht so einen Bildschirm hast, dann ist der vermutlich schlecht. ;)


Wir nutzen keine "Apfel" Produkte.

fax hat geschrieben: Funktioniert wie schon gesagt nur mit Weichkäse, da aber sehr gut und bietet zwei verschiedene Schnittdicken, je nachdem welche Seite man benutzt.


Aha. Nun ist es angekommen.
Ich bleibe lieber bei den Hobel.
"Dein" Produkt sieht mir so aus, als ob die Kinder nicht lange Freude mit hätten. :angel7


Zurück zu „Knödel, Kalakukko und Koskenkorva“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast