SOS-SOS Wo bekommt man deutsches COLAbier?

Kulinarischer Ideen- und Erfahrungsaustausch
May
Beiträge: 3
Registriert: Mi Jun 09, 2010 6:20 pm

SOS-SOS Wo bekommt man deutsches COLAbier?

Beitragvon May » Di Dez 28, 2010 10:06 pm

Ich wusste garnicht wie sehr ich es vermisse-Bis ich es vorgestern mit nach Finnland nahm, und es jetzt hier trinke.
DEUTSCHES COLABIER.
Egal, welches, licher X2 jetzt gerade oder V+.
Gibt es das in Helsinki zum Beispiel?

Benutzeravatar
Finnrotti
Beiträge: 811
Registriert: Sa Jun 09, 2007 2:39 pm
Wohnort: Kalliola bei Lahti
Kontaktdaten:

Re: SOS-SOS Wo bekommt man deutsches COLAbier?

Beitragvon Finnrotti » Di Dez 28, 2010 10:26 pm

Viel Glück :mrgreen: gibt aber noch die Möglichkeit sich Cola mit Bier selber zu mixen, früher hiess das "Schmutz"...

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3617
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: SOS-SOS Wo bekommt man deutsches COLAbier?

Beitragvon fax » Mi Dez 29, 2010 12:06 am

Ich kann jetzt nicht ganz nachvollziehen, wieso man sich das nicht selbst mixen kann? In Finnland trinkt man übrigens Lonkero. 8)

Edit: Das Thema ist besser bei den kulinarischen Themen aufgehoben.

Benutzeravatar
Öttes
Beiträge: 23
Registriert: Di Mai 13, 2008 7:43 pm
Wohnort: Helsinki

Re: SOS-SOS Wo bekommt man deutsches COLAbier?

Beitragvon Öttes » Mi Dez 29, 2010 12:18 pm

nix für ungut, aber ist es nicht schon schwierig genug, hier in finnland ein einigermassen
richtig gezapftes bier zu bekommen? so ich die preise für deutsches bier in den alko-filialen sehe,
wird mir als rheinländer schwindelig. selbst eines der besseren finnischen biere (JOUTSEN) kostet im
k-market (ist ein 3er-bier mit 4,7%) 4,20 euro! cola mit bier mischen ist zudem eine >kulturschande<; "radler", selbst gemischt wäre vielleicht noch annehmbar. übrigens heisst die cola-bier mischung in bayern >neger<, mit weizenbier >russe<;
beides etwas, was hier wohl auf riesiges unverständnis stossen würde.
wünsche einen GUTEN RUTSCH
öttes.

Benutzeravatar
Finnrotti
Beiträge: 811
Registriert: Sa Jun 09, 2007 2:39 pm
Wohnort: Kalliola bei Lahti
Kontaktdaten:

Re: SOS-SOS Wo bekommt man deutsches COLAbier?

Beitragvon Finnrotti » Mi Dez 29, 2010 8:12 pm

beides etwas, was hier wohl auf riesiges unverständnis stossen würde.


lol mit Sicherheit

Der Ossi neben mir sagt bei denen hiess das früher "Diesel".

Muss aber sagen, dass Beck´s chilled orange schon schmeckt, aber das ist eigentilch auch schon kein Bier mehr pray

Benutzeravatar
Neumi
Beiträge: 514
Registriert: Do Okt 19, 2006 1:02 pm
Wohnort: Soukka, Espoo

Re: SOS-SOS Wo bekommt man deutsches COLAbier?

Beitragvon Neumi » So Jan 02, 2011 5:12 pm

Cola mit Bier mischen ? oak

Benutzeravatar
teddykarhu
Beiträge: 150
Registriert: So Sep 23, 2007 10:26 am
Wohnort: Jyväskylä/ex.Taberbischofsheim

Re: SOS-SOS Wo bekommt man deutsches COLAbier?

Beitragvon teddykarhu » So Jan 02, 2011 8:27 pm

Schäm dich!!!
Wer macht den sowas!?!


2bot
Toivossa on hyvä elää. (zu D: In Hoffnung ist es gut zu leben)

laku
Beiträge: 59
Registriert: Fr Jan 21, 2011 4:59 pm

Re: SOS-SOS Wo bekommt man deutsches COLAbier?

Beitragvon laku » Mi Feb 02, 2011 11:27 am

... Bier mit Bananansaft mixen war doch auch mal ganz gross in Mode.

blackxxsaltatio
Beiträge: 295
Registriert: Sa Jun 02, 2007 12:32 pm
Facebook: www.facebook.com/flohsuomessa
Wohnort: Tampere
Kontaktdaten:

Re: SOS-SOS Wo bekommt man deutsches COLAbier?

Beitragvon blackxxsaltatio » Mi Feb 02, 2011 12:34 pm

ich bestell immer 1 glas bier, 1 glas cola ohne eis und ein leeres glas :D

auf unverständnis stosst diese bestellung immer, aber ca 50%, die es mal kosten, mögen es.

@finnrotti, in thüringen ist Schmutz Cola mit Weissbier, Cola mit Pils heisst Diesel und Cola mit Export ist normales Colabier ;)
wäre doch mal ne liikeidea: ne bar mit deutschen biermischgetränken. ob sie bei finnen ankommen würde, bezweifel ich allerdings.

ps. bananenweizen ist lecker 2bot
Sag dem Teufel in Dir Guten Tag.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3617
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: SOS-SOS Wo bekommt man deutsches COLAbier?

Beitragvon fax » Mi Feb 02, 2011 1:31 pm

blackxxsaltatio hat geschrieben:wäre doch mal ne liikeidea: ne bar mit deutschen biermischgetränken. ob sie bei finnen ankommen würde, bezweifel ich allerdings.

Schmeiß noch Bier mit Salmiakki dazu, dann wird das schon. Oder besser noch, ersetze das Bier einfach durch Kossu. 8)

Benutzeravatar
teddykarhu
Beiträge: 150
Registriert: So Sep 23, 2007 10:26 am
Wohnort: Jyväskylä/ex.Taberbischofsheim

Re: SOS-SOS Wo bekommt man deutsches COLAbier?

Beitragvon teddykarhu » Do Feb 03, 2011 6:50 pm

MACHT DEN THREAD ZU UM GOTTES WILLEN, das wird ja immer schlimmer. :twisted:

Vor meinem inneren, imaginären Auge sehe ich gerade die Freiwilligenverbände der Bayrischen Gebiergs-Böller-Schützen-Regimenter in Tracht und mit Pferdefuhrwagen ausrücken um diese Unsitten zu unterbinden. :lol:

Macht weiter so und die spalten sich wirklich ab und rufen wieder eine Monarchie aus. pray


In diesem Sinne
2bot


P.s. In Freising/Weihenstephan (die streiten sich mit Andechs wer den nun die älteste Brauerei ist) geht die Mär das vor dem Reinheitsgebot die Braumeister sogar ihre Füsse in den Braukessel hielten um dem Gesöff eine besondere Geschmaksnote zu geben.... :angel7
Toivossa on hyvä elää. (zu D: In Hoffnung ist es gut zu leben)


Zurück zu „Knödel, Kalakukko und Koskenkorva“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast