Deutsche Lebensmittel in Finnland

Kulinarischer Ideen- und Erfahrungsaustausch
sven
Beiträge: 38
Registriert: Sa Jul 19, 2008 9:28 am
Facebook: mightymerch-finland
MySpace: http://www.myspace.com/mightymerch
Wohnort: Vantaa
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon sven » Do Dez 17, 2009 10:53 pm

roelli hat geschrieben:
akira hat geschrieben: Ein Schattenmorellenimporthandel wäre vielleicht doch eine Ueberlegung wert!



Für meine Begriffe gab es das mal bei Lidl. Allerdings hat man das dort wohl wieder aus dem Sortiment genommen.
Hat sich wahrscheinli8ch nicht gelohnt. ....


ja ebenso der Fleischsalat! Der war zwar nicht der Beste bei Lidl, aber immerhin...und auf einmal war er wech! :shock:

Schade.


-Sven
Merchandising as you need it!
http://www.mightymerch.com

harald
Beiträge: 106
Registriert: Di Okt 10, 2006 8:05 am
Wohnort: kirkkonummi

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon harald » Fr Dez 18, 2009 1:53 pm

Wie so viele Produkte bei denen man meinen könnte sie gehörten ins Standartsortiment :( . Den Fleischsalat muss man sich halt dann selber machen.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3628
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon fax » Fr Dez 18, 2009 2:23 pm

fax hat geschrieben:Ich habe ein großes Glas Schattenmorellen vor ein paar Monaten im Citymarket erstanden. Keine Ahnung allerdings ob die das immer da haben, ich kaufe es halt einmal und stelle es in den Vorrat.

Gerade in einem anderen Citymarket geschaut, gibt es immer noch (oder wieder?). Hersteller Stollenwerk, 350/680 g, kosten ca. 3,60 €. Prisma hat keine.

Janus
Beiträge: 31
Registriert: Sa Aug 08, 2009 9:36 pm

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon Janus » Fr Dez 18, 2009 10:35 pm

Sven schrieb:
...ebenso der Fleischsalat! Der war zwar nicht der Beste bei Lidl, aber immerhin...und auf einmal war er wech!


Stimmt, Lidl hat im Laufe der Jahre immer öfter deutsche Produkte durch das Standart-Sortiment finnischer Hersteller ersetzt, die man auch im Alepa an der Ecke kriegen kann. So sind zu meinem Leidwesen auch Sauerkirschenmarmelade und meine geliebte grobe Leberwurst aus den Regalen verschwunden...

Wir sollten aber realistischerweise nicht vergessen, dass Lidl nicht nach Finnland gekommen ist, um die Gelüste deutscher Geschmacksnostalgiker zu befriedigen, sondern um Kasse zu machen. Das ist nur mit der Mehrheit finnischer Verbraucher zu bewerkstelligen.

Benutzeravatar
Sandra
Beiträge: 629
Registriert: So Okt 22, 2006 9:31 pm
Wohnort: Vihti

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon Sandra » Fr Dez 18, 2009 11:04 pm

Ebenso wurde vor einiger Zeit meine geliebten Sahnejoghurts bei Lidl aus dem Programm genommen ^schnief^
Bild

Bild

Benutzeravatar
Finnrotti
Beiträge: 811
Registriert: Sa Jun 09, 2007 2:39 pm
Wohnort: Kalliola bei Lahti
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon Finnrotti » Fr Dez 18, 2009 11:30 pm

Wo wir mal wieder bei Lidl sind, gibt´s bei Euch die TK Brötchen noch????

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3628
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon fax » Fr Dez 18, 2009 11:52 pm

Janus hat geschrieben:grobe Leberwurst

Gibt's bei Citymarket und Stockmann, Hersteller Hein.

akira
Beiträge: 300
Registriert: Do Mai 03, 2007 8:22 pm
Wohnort: Lüneburg

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon akira » Sa Dez 19, 2009 8:46 pm

Danke, fax, ich werde hier nochmal im Citymarket schauen - vielleicht habe ich die Kirschen bisher nicht gefunden? Kann auch sein, ich gehe selten in den Citymarket, da verlaufe ich mich immer :oops:

Wir müssen den Finnen mal Schwarzwälder Kirschtorten näherbringen, damit sich der Schattenmorellenverkauf bei Lidl wieder lohnt :D

Benutzeravatar
Catl
Beiträge: 1137
Registriert: Fr Mär 09, 2007 3:08 pm
Wohnort: Bayern (Oulu)

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon Catl » So Dez 20, 2009 11:41 am

akira hat geschrieben:Wir müssen den Finnen mal Schwarzwälder Kirschtorten näherbringen, damit sich der Schattenmorellenverkauf bei Lidl wieder lohnt :D

Neulich beim Pikkujoulu gabs als Nachtisch u.a. so eine Art Schwarzwälder Kirschtorte!!! Mit richtigen Schattenmorellen, also irgendwo muss es die ja dann in Finnland geben. :wink: Allerdings war der finnische Einfluß unverkennbar: die Schokolade schmeckte sehr minzig. :mrgreen:

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3628
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon fax » So Dez 20, 2009 9:34 pm

Catl hat geschrieben:Neulich beim Pikkujoulu gabs als Nachtisch u.a. so eine Art Schwarzwälder Kirschtorte!!! Mit richtigen Schattenmorellen, also irgendwo muss es die ja dann in Finnland geben. :wink: Allerdings war der finnische Einfluß unverkennbar: die Schokolade schmeckte sehr minzig. :mrgreen:

Als Schwarzwälder sag ich euch: Schattenmorellen, Minze, etc. sind alles irrelevant, Hauptsache Kirsch! 2bot

Swabian
Beiträge: 1187
Registriert: Mo Okt 02, 2006 9:09 pm
Wohnort: Rodgau

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon Swabian » Mo Dez 21, 2009 2:48 am

fax hat geschrieben:
Catl hat geschrieben:Als Schwarzwälder sag ich euch: Schattenmorellen, Minze, etc. sind alles irrelevant, Hauptsache Kirsch! 2bot


und zwar als Obstler !!, die Frucht als Solches kommt dann an 2. Stelle .

Benutzeravatar
Tränenkind
Beiträge: 51
Registriert: Do Sep 04, 2008 10:18 pm
Wohnort: Konala
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon Tränenkind » So Jan 24, 2010 7:09 pm

ALso wenn wer Schattenmorellen gefunden hat bitte bei mir melden denn ich vermisse meinen Kirschkuchen schrecklich.
Und die Schwarzwälder die ich hier machte war...
Nicht der Bringer sagen wir das mal so :lol: :lol: :lol:
Cocktailkirschen sind einfach kein Ersatz XD

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3628
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon fax » So Jan 24, 2010 9:41 pm

viewtopic.php?p=21900#p21900
viewtopic.php?p=19305#p19305

Den Finderlohn machen wir dann unter uns aus. ;)

akira
Beiträge: 300
Registriert: Do Mai 03, 2007 8:22 pm
Wohnort: Lüneburg

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon akira » Mo Jan 25, 2010 1:15 pm

Was ist denn der Finderlohn? Eine von Tränenkind selbstgebackene Schwarzwälder Kirschtorte z.B.?

Was mir bei der Kirschenjagd uebrings häufiger passierte: ich erblickte ein Glas mit rotem Inhalt, schritt freudestrahlend drauf zu - und dann entpuppte sich das Objekt wieder nur als Rote Beete oak DIE gibts hier zumindest in allen Ausfuehrungen!

Benutzeravatar
Catl
Beiträge: 1137
Registriert: Fr Mär 09, 2007 3:08 pm
Wohnort: Bayern (Oulu)

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon Catl » Mo Feb 01, 2010 1:00 am

fax hat geschrieben:http://www.saksalaiset.fi/forum/viewtopic.php?p=21900#p21900
viewtopic.php?p=19305#p19305

Wo stehen denn die Sauerkirschen? War neulich beim Citymarket in Raksila (Oulu) und hab dort leider weder bei den Dosen noch bei den Marmeladen Sauerkirschen gesehen. :( Oder gibts die nicht immer?


Zurück zu „Knödel, Kalakukko und Koskenkorva“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast