Deutsche Lebensmittel in Finnland

Kulinarischer Ideen- und Erfahrungsaustausch
Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3627
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon fax » Mi Apr 13, 2011 4:00 pm

Ich habe die letzten Lidl Beiträge in ein eigenes Thema verfrachtet: viewtopic.php?f=20&t=4454

laku
Beiträge: 59
Registriert: Fr Jan 21, 2011 4:59 pm

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon laku » Do Mai 05, 2011 2:27 pm

... hab deutschen jogurt bekommen!!! jaaaa, so richtig importiert ... und zwar hier: http://www.m-herkkukauppa.net ein kleiner "tante emma - laden" in Espoo, mit noch viel mehr Leckereien im Angebot.

Kirschen in Glas immer im Angebot, Nürnberger Rostbratwürstchen (yepp, die Kleinen!!!), Eierspätzle, Kürbiskernöl, Import-Kaffee aus Kolumbien, jene spanischen Pepperoni-würste (wie heissen die gleich?}, ital. Antipasti usw.... ach ... und Schreibblöcke ein 5mm kariert hab ich da auch schon bekommen. Super auch deren Brot-Angebot, am Wochende liefert ein französischer Bäcker - sehr lecker und ist auch preiswerter als die dt. Bäckerei.

Man kann auch Dinge bestellen und sie versuchen es dann zu bekomm bzw auch "reservieren" lassen.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3627
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon fax » So Sep 04, 2011 6:14 pm

Stockmann hat gerade eine deutsche Themenwoche "Berlin ist IN." Bei Stockmann Delikatessen gibt es jetzt mehr deutsche Produkte als sonst, vieles davon Bio. Maultaschen, Spätzle und Schupfnudeln sind mir über den Weg gelaufen. Die Maultaschen gab es in vier Varianten, alle aber nur vegetarisch, was ziemlich widersinnig für die Herrgottsbscheisserle ist. ;) Einige Produkte waren sehr exotisch, ich bin mal gespannt, wie das Bio Mohn-Sauerkirschen Müsli schmeckt.

Swabian
Beiträge: 1184
Registriert: Mo Okt 02, 2006 9:09 pm
Wohnort: Rodgau

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon Swabian » So Sep 04, 2011 7:44 pm

fax hat geschrieben:Stockmann hat gerade eine deutsche Themenwoche "Berlin ist IN." Maultaschen, Spätzle und Schupfnudeln
sind ja jetzt nicht unbedingt ureigene Berliner Produkte.
Nichtsdestowenigertrotz werde ich beim Stockmann in Oulu vorbei schauen, ob nicht etwas für einen alten Schwaben
abfällt.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3627
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon fax » So Sep 11, 2011 1:43 pm

fax hat geschrieben:ich bin mal gespannt, wie das Bio Mohn-Sauerkirschen Müsli schmeckt

Super, vor allem halb-halb gemischt mit Schokomüsli. Gestern habe ich auch noch eine Laugenstange und Flammkuchen abgestaubt.

Übrigens habe ich neulich im Citymarket Bio-Quinoa-Schokomüsli entdeckt. So langsam wird mein Bedarf an exotischen Produkten vollkommen gedeckt. ;)

Rotkäppchen
Beiträge: 62
Registriert: Fr Jan 04, 2008 10:40 am
Wohnort: Espoo

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon Rotkäppchen » So Sep 11, 2011 7:20 pm

Hallo Fax,

ich nehme an du sprichst immer vom Helsinkier Stockmann, oder? Wenn ich in Tapiola bin, schaue ich ab und an beim dortigen Stockmann vorbei, habe aber nie speziell etwas deutsches entdeckt.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3627
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon fax » Mo Sep 12, 2011 10:57 am

Rotkäppchen hat geschrieben:Wenn ich in Tapiola bin, schaue ich ab und an beim dortigen Stockmann vorbei, habe aber nie speziell etwas deutsches entdeckt.

Gleich neben dem Eingang rechts die Backwaren Selbstbedienungstheke: Brezeln, Laugencroissants, Laugenwecken mit Mohn im Ring, Kürbiskernbrot, Sonnenkernbrot, Mischbrot (das meiste davon alle zwei Tage). Wenn man auf die Preisschilder schaut, steht unten ganz klein "alkuperämaa Saksa". Man kann die Sachen auch bestellen, habe schon ein paar Mal eine größere Menge Brezeln für Feiern bestellt.

Dann links bei den Konserven Sauerkirschen von Stollwerk und saure Gurken, Sauerkraut, etc. von Hengstenberg. Meerrettich von Hengstenberg gibt es auch irgendwo. An der Käsetheke hat es diverse deutsche, österr. und Schweizer Käse. In den Kühltruhen für Wurst gibt es Leberwurst von Dieter Hein, Schwarzwälder Schinken und noch diverses anderes. Dann natürlich auch Bratwurst in diversen Varianten.

Bei den Trockenfrüchten und Nüssen hat es einiges von Seeberger und Lorentz. Süßigkeiten gibt es auch einige, Mövenpick und Ritter Sport fällt mir ein.

Das war jetzt nur eine ziemlich unvollständige Liste.

Die Laugenstangen gab es nur in Kamppi und das war eine Sonderaktion im Rahmen von "Berlin ist IN." Die hatten da auch bayrische Brezeln mit Käse überbacken und mit Kürbiskernen. Für die Currywurstfans, am Samstag hatte es in Kamppi auch Currywurst von Dieter Hein zusammen mit einer Flasche Currysoße verpackt.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3627
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon fax » Fr Apr 05, 2013 10:42 pm

Wahnsinn! Valio macht seit neuestem nicht-mageren Quark: http://www.valio.fi/tuotteet/ruoanvalmi ... orahka-27/. Ich schätze, das entspricht ungefähr der deutschen Viertelfett- oder Halbfettstufe. Käsekuchen, ich komme!

Ausserdem diese oder letzte Woche entdeckt: gefrorene Petersilie und Schnittlauch (Citymarket), Dr. Oetker Vitalis Knusper Schokomüsli (Prisma).

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3627
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon fax » Do Apr 18, 2013 1:18 pm

Beitrag zu neuester Lidl Aktion hierhin verschoben: viewtopic.php?f=20&t=4454&start=75#p40585

Benutzeravatar
puzy
Beiträge: 37
Registriert: Fr Dez 12, 2008 10:15 pm
Wohnort: Kemi

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon puzy » Fr Jan 31, 2014 9:48 pm

Friedward hat geschrieben: Ich zitiere meine Verwandten in Deutschland:
" Früher haben wir die Fresspakete in die DDR geschickt, heute nach Finnland"".


Stimmt! :D

Ich bekomme auch immer die ganzen Fix-Produkte, Miracoli, Dresdner Stollen, Bautzner Senf, etc. brav von Mutti nach Finnland geschickt... :angel7

pppez80
Beiträge: 7
Registriert: Mo Feb 10, 2014 2:48 am

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon pppez80 » Mi Feb 12, 2014 5:45 pm

Weiss jemand wo man wuerzigen Schweizer Bergkaese fuer Kaesspaetzle um Helsinki herum bekommen kann? /T

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3627
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon fax » Do Feb 13, 2014 1:38 pm

Im Zweifelsfall bei Stockmann und in Wanha Kauppahalli und Hakaniemen Kauppahalli. Manche Citymarkets haben auch eine gute Käseauswahl. Österreichischen Bergkäse sehe ich öfter, der ist sicher auch nicht schlechter. (Der Bregenzer Wald ist sowieso das Käseparadies.) Ich habe auch schon dänischen Tilsiter verwendet, so Käsespätzle sind ja nicht besonders kritisch, was die Käsesorte betrifft.

Benutzeravatar
puzy
Beiträge: 37
Registriert: Fr Dez 12, 2008 10:15 pm
Wohnort: Kemi

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon puzy » Mi Mär 26, 2014 8:45 am

fax hat geschrieben: Super, vor allem halb-halb gemischt mit Schokomüsli.


Gibt es denn noch irgendwo Schokomüsli zu kaufen? Habe letzte Woche mal gesucht bei Prisma in Kemi und alles, was ich gefunden habe, war naturell, mit Nüssen oder Beeren.
Ich frage mich, ob ich mal nach Schweden ins ICA Maxi fahren und nachschauen sollte. :?:
Lidl hat sein Angebot mittlerweile fast nur auf Finnische Produkte umgestellt, habe ich den Eindruck. Da besitzt Pirkka-Eigenmarke mehr Produkte, die in Dtschl. hergestellt wurden...

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3627
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon fax » Mi Mär 26, 2014 9:41 am

Bei euch da oben werden die ganzen exotischen Sachen aus dem Süden vermutlich nicht so nachgefragt. Die Dr. Oetker Vitalis Müslis sehe ich in diversen Varianten hier in allen größeren Supermärkten rumstehen, erst letzte Woche wieder gekauft.

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Lebensmittel in Finnland

Beitragvon roelli » Mi Mär 26, 2014 9:52 am

die in Dtschl. hergestellt wurden...


Ein Viertel kommt schon aus dem Ausland.

Ruuasta jo neljännes tulee ulkomailta

http://www.hs.fi/kotimaa/a1380000174497

Mein Lieblingsprodukt ist der Käse: Hergestellt in Holland, verpackt in Estland, verkauft in Finnland!


Zurück zu „Knödel, Kalakukko und Koskenkorva“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast