Tortenguss?

Kulinarischer Ideen- und Erfahrungsaustausch
hello3hello
Beiträge: 7
Registriert: So Jan 23, 2011 9:47 pm

Tortenguss?

Beitragvon hello3hello » Mi Jun 13, 2012 10:45 pm

Kann kein schönes Erdbeerkuchen Rezept auf Finnischen Webseiten finden, aber deutsche Rezepte-Webseiten sind überfüllt von wunderbaren Erdbeerkuchenrezepten.
Allerdings wird Tortenguss benötigt.
Weiss jemand ob es so etwas in Finnland gibt? Und wenn ja wie es heisst?

anke12
Beiträge: 1
Registriert: Do Mär 29, 2012 7:45 pm

Re: Tortenguss?

Beitragvon anke12 » Do Jun 14, 2012 1:34 pm

Hallo, Tortenguss habe ich hier auch schon vergeblich gesucht

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3606
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Tortenguss?

Beitragvon fax » Do Jun 14, 2012 2:41 pm

Dr. Oetker nennt es kakkukiille: http://www.oetker.fi/fi/Tuotteet/?intPr ... ductID=282. Offensichtlich wird es jedenfalls importiert, ich persönlich habe allerdings noch nie danach gesucht. Bei Bedarf schreibe ich gerne mein Lieblingsrezept für Erdbeer-Käsesahnetorte auf, garantiert ohne Tortenguss. ;)

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Tortenguss?

Beitragvon roelli » Fr Jun 15, 2012 12:34 am

fax hat geschrieben: Erdbeer-Käsesahnetorte auf, ;)

Kennst du die Geschichte mit der Tomatensuppe?
Das ist eine längere Geschichte, aber das ist der Punkt! :lol:
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... aU#t=1985s

Wo bekommt man den nun die passenden Erdbeeren? :lol:

Rotkäppchen
Beiträge: 62
Registriert: Fr Jan 04, 2008 10:40 am
Wohnort: Espoo

Re: Tortenguss?

Beitragvon Rotkäppchen » Sa Jun 16, 2012 5:28 pm

Hei Fax,

her mit dem Rezept! Ich habe gerade richtig schön Heisshunger bekommen. Wuerde sich absolut gut als Nachtisch eignen. Uebrigens gibt es bei uns heute originial Kässpatzn. Nam...

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3606
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Tortenguss?

Beitragvon fax » Sa Jun 16, 2012 11:22 pm

Zutaten für Biskuit: 3 Eiweiss, 3 Essl. Wasser, 150g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 3 Eigelb, 60g Mehl, 60 Speisestärke, 1 Teel. Backpulver
Zutaten für Erdbeer-Quarkcreme: 500g Quark, 2 Essl. Zitronensaft, etwas abgeriebene Zitronenschale, 500g frische Erdbeeren, 5 Essl. Zucker, 6 Blatt weiße Gelatine, 1 Becher (200g) süße Sahne

Den Biskuit nach Grundrezept in einer Springform backen. (Ich mache immer Mandelbiskuit, das Leben ist zu kurz für schlechten Tortenboden. ;) Theoretisch könnte man sicher aber auch was Fertiges oder gekrümelte Kekse nehmen. Da man sonst nur die Erdbeercreme anrühren muss und warten, bis sie fest wird, ist das ein sehr einfaches und schnelles Rezept für das man nicht mal einen Backofen braucht.)

Quark, Zitronensaft, und -schale schaumig schlagen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und nach Vorschrift auflösen. Ein paar besonders schöne Erdbeeren zum Verzieren zurücklassen. Die restlichen Erdbeeren mit dem Zucker zerdrücken, unter den Quark mischen und die aufgelöste Gelatine vorsichtig unter die Quarkcreme rühren. Die Creme kalt stellen, bis sie fast steif ist. Den Biskuit quer durchschneiden, so dass zwei Tortenböden entstehen. Einen Becher steif geschlagene Sahne vor dem Füllen vorsichtig unter die Quarkcreme heben.

Dann die Erdbeer-Quarkcreme einmal durchrühren und auf den beiden Tortenböden verteilen. Die Böden aufeinandersetzen und die Torten mit den Erdbeeren verzieren und kühl stellen. (M.E.n. sollte man die Torte mehrere Stunden im Kühlschrank stehen lassen, damit die Creme durchgeliert.)

Rotkäppchen
Beiträge: 62
Registriert: Fr Jan 04, 2008 10:40 am
Wohnort: Espoo

Re: Tortenguss?

Beitragvon Rotkäppchen » So Jun 17, 2012 6:01 pm

Vielen Dank fuer das Rezept Fax! Hört sich sehr lecker an... Gibt es Gelantine in Finnland? Ich muss ehrlich gestehen, ich habe noch nie im Leben mit Gelantine gearbeitet, irgendwie stelle ich mir das so kompliziert vor??? :roll: Oder etwa doch nicht? Nur so nebenbei; bist du eigentlich männlich oder weiblich Fax?

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3606
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Tortenguss?

Beitragvon fax » So Jun 17, 2012 9:57 pm

Rotkäppchen hat geschrieben:Gibt es Gelatine in Finnland?

Heißt liivate und findet man in praktisch jedem Supermarkt. Man kann auch die Pulverform kaufen. Auf der Verpackung steht, wie man die Menge in Blatt umrechnet.

Rotkäppchen hat geschrieben:Ich muss ehrlich gestehen, ich habe noch nie im Leben mit Gelantine gearbeitet, irgendwie stelle ich mir das so kompliziert vor???

Wer Instantsuppe anrühren kann, schafft das auch noch. ;)

Rotkäppchen hat geschrieben:Nur so nebenbei; bist du eigentlich männlich oder weiblich Fax?

viewtopic.php?f=9&t=406

aanni
Beiträge: 6
Registriert: So Jun 17, 2012 11:40 pm

Re: Tortenguss?

Beitragvon aanni » Mo Jun 18, 2012 3:04 pm

Hei,

um noch einmal auf die Tortengussproblematik zurück zu kommen:

das kann man auch selber machen, geht meines Erachtens genauso gut, wie Tüte aufreißen und zubereiten. Im Netz finden sich einige Rezepte.

Hei, hei

Aanni

laku
Beiträge: 59
Registriert: Fr Jan 21, 2011 4:59 pm

Re: Tortenguss?

Beitragvon laku » Fr Jul 06, 2012 9:38 pm

... schnell zum Prisma im Sello!!! Tortenguss bzw. "kakkukille" von Dr. Oetker im Regal!!!


Zurück zu „Knödel, Kalakukko und Koskenkorva“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast