Der Nagerthread

Diskussion über Natur- und Tierwelt.
Benutzeravatar
Ninni
Beiträge: 403
Registriert: Fr Sep 29, 2006 11:25 am
Wohnort: Lahti->jetzt CH- Schwändi/GL

Der Nagerthread

Beitragvon Ninni » Sa Feb 09, 2008 12:29 pm

Hier gehts um dielieben Nager als Haustiere wie zum Beispiel Hamster, Meerschweinchen, Mäuse, Ratten, Rennmäuse oder auch Kaninchen (obwohl Kaninchen natürlich zu den Hasenartigen gehören und nicht zu den Nagetieren).

Also..ich habe gehört, hier haben einige von Euch Meerschweine? Ich hab auch welche! Die Mädels sind im Mai 2007 geboren und ich habe seit dem Sommer. Beides sind Abgabetiere. Sie wurden bei Stuttgart in einer Tierklinik mit anderen Jungtieren zum Einschläfern abgegeben. Die Vorbesitzerin wollte sie nicht mehr haben hang Die Tierklinikmitarbeiter brachten es aber nicht übers Herz die Rasselbande zu töten. 2 Tierklinikmitarbeiter (eine davon ist meine Schwester) nahmen jeweils welche nach Hause. Von meiner Schwester bekam ich dann die zwei Mädels.

Inzwischen leben Maisa und Miisa quitschfidel bei uns in Außenhaltung. Im Stall haben sie ein isoliertes Häuschen und auch der strenge Winter macht ihnen nichts aus. Allerdings muss ich dazu sagen, dass sie noch mit unseren 3 Kaninchen zusammenleben. Es wird also im Häuschen nicht kalt. Bei den Kaninchen handelt es sich um einen Schweizer Schecken und zwei Schweizer Schecken Mischlinge (werden auch oft als Mast- und Schlachtkaninchen gehalten. Bei uns werden sie aber nicht geschlachtet!) Sie also eher riesig :lol: und mollig warm.
Nur wenn es richtig supersuperkalt wird, dann kommt die Bande rein. Und zwar in den unbeheizten Hobbyraum. Dieser wird allerdings ganz leicht gewärmt durch die Räume, die sich ringsrum befinden (Schlafzimmer, Wohnzimmer). Denn starke Temperaturunterschiede sind auch nicht gut.
Im Sommer sind sie tagsüber im Auslauf und nachts natürlich im Stall. Der Stall befindet sich windgeschützt unter unserer Pergola.
Meerschweinchen hatte ich früher (vor über 15 Jahren) übrigens schon einmal. Damals ein Mädchen vom Zoogeschäft. Die war aber beim Kauf schon trächtig und Wochen später hatten wir einige Schweinchen mehr :D (bei der Geburt war ich dabei 8) )

Achja..bei meinen Mädels Maisa und Miisa handelt es sich um ein Glatthaarschweinchen, wildfarben/weiß und um ein Schweizer Teddy Meerschwein schwarz/weiß.
BildBild

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Hans » Sa Feb 09, 2008 1:02 pm

Mein Avatar ist Hans-Herbert, in Hamburg im Park gefunden. Er war noch ganz jung und irgend jemand hatte ihn vor 3 Jahren ausgesetzt. Wir haben ihn zusammen mit unserem Kaninchen gehalten. Nach ein paar Wochen haben wir uns entschlossen ihn zu kastrieren und haben ihm aus dem Zoofachgeschäft eine junge Gespielin besorgt(im Tierheim gabs nur Böcke). Lolita war leider schon trächtig, so dass wir 3 Babys, also auf einmal 5 Schweine hatten! Ich wollte die Babys ins Geschäft bringen, aber meine Finnin hat gesagt: Nix da, das sind auch meine Babys....
Wir halten sie nur drinnen und sie machen jede Menge Dreck und Arbeit. Unsere Hütehunde haben es sich aber zur Lebensaufgabe gemacht sie zu hüten. Wehe die Pfoten sind zu nahe am Gitter...
Sie bekommen Eisbergsalat, Wurzel, Apfel, Gurke, Haferflocken, Knäckebrot und jede Menge Heu. Wo bekomme ich mal billig Heu her?
Auf den Schoss nehme ich sie inzwischen nicht mehr, weil sie so zu sagen alle inkontinent sind :lol:

Benutzeravatar
Ninni
Beiträge: 403
Registriert: Fr Sep 29, 2006 11:25 am
Wohnort: Lahti->jetzt CH- Schwändi/GL

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Ninni » Sa Feb 09, 2008 1:16 pm

Tja..wenn du hier wohnen würdest, dann hättest du von uns Heu haben können :kidra Wir haben eine ganze Scheine voll Heu :mrgreen: Mähen wir auf unserer Alp selber 8)
BildBild

Benutzeravatar
Tenhola
Beiträge: 874
Registriert: Mi Jan 30, 2008 1:09 pm
Wohnort: Hämeenlinna

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Tenhola » Sa Feb 09, 2008 1:29 pm

Ninni hat geschrieben: Mähen wir auf unserer Alp selber 8)

Also wir haben immer Gras gemäht :D :D

Als Kinder haben wir immer unten stehenden Satz schnell gesprochen. Niemand hat es jeweils verstanden.
Langsam lesen und in die einzelnen Worte aufteilen.

mähnäbteheu niemähnäbteheu wennäbtemähnmähnäbtegras

Benutzeravatar
Ninni
Beiträge: 403
Registriert: Fr Sep 29, 2006 11:25 am
Wohnort: Lahti->jetzt CH- Schwändi/GL

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Ninni » Sa Feb 09, 2008 1:48 pm

Okay..dann versuch ichs nochmal :mrgreen: Wir fahren mit unserem Traktor und mähen Gras. Das liegt das zum trocknen herum und wird regelmäßig gewendet. Wenn es trocken ist, dann wird das Gras, dann nun Heu ist, aufgeladen und es kommt in unsere Scheune.

Also wir mähen natürlich eigentlich Gras. Obwohl das, was wir machen "heuen" heißt :lol:

:mrgreen:
BildBild

akira
Beiträge: 300
Registriert: Do Mai 03, 2007 8:22 pm
Wohnort: Lüneburg

Re: Der Nagerthread

Beitragvon akira » Sa Feb 09, 2008 7:04 pm

Ich habe zwar kein Meerschwein, aber seit knapp 3 Wochen eine dsungarische Zwerghamsterdame namens Uschi :)
Ich habe festgestellt, das es gar nicht so einfach ist, hier in Finnland tiergerechtes Nagerzubehör zu bekommen. So musste ich einige Dinge (Futter, ein Laufrad) bei Rodipet in Deutschland bestellen. Ziemlich kostspielig das ganze, aber haupsache Uschi gehts gut :mrgreen:
Zuletzt geändert von akira am Sa Feb 09, 2008 7:10 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Hans » Sa Feb 09, 2008 7:08 pm

akira: richte sie doch ab, nach dem Motto: "Uschi mach mal Platz...."
Ein sehr origineller Tiername, den werde ich mir merken!
Ûbrigens bei Hamburg sind wir immer auf frisch gemähte Wiesen und haben das zusammengesucht was die Maschinen liegengelassen haben, war saubillig. Ist das schon Diebstahl!?

akira
Beiträge: 300
Registriert: Do Mai 03, 2007 8:22 pm
Wohnort: Lüneburg

Re: Der Nagerthread

Beitragvon akira » Sa Feb 09, 2008 7:14 pm

Ich glaube nicht das Uschi sich abrichten lässt. Sie ist ein sehr zutrauliches aber doch eigenwilliges Tier :lol:

Grünschnitt mitzunehmen ist sicher nicht verboten (ich nehme jetzt an du meinst den von öffentlichen Grünflächen?), das kommt ja sowieso auf den Kompost. Bei einem Bauer sollte man natürlich nicht auf die Wiese stiefeln und das Gras, welches zum heuen oder silieren geschnitten wurde, mitnehmen :wink:

Benutzeravatar
Tenhola
Beiträge: 874
Registriert: Mi Jan 30, 2008 1:09 pm
Wohnort: Hämeenlinna

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Tenhola » Sa Feb 09, 2008 8:39 pm

akira hat geschrieben:Ich habe festgestellt, das es gar nicht so einfach ist, hier in Finnland tiergerechtes Nagerzubehör zu bekommen. So musste ich einige Dinge (Futter, ein Laufrad) bei Rodipet in Deutschland bestellen. Ziemlich kostspielig das ganze, aber haupsache Uschi gehts gut :mrgreen:

@akira mir ist nicht ganz klar, warum Du schreibst, dass man hier kein Futter, Laufrad bekommt. Ich weiss zwar nicht, was du für Futter brauchst aber mindestens Laufräder gibt es hier in allen Variationen.
Wenn Du in Google mal Juoksupyörä eingibst, bekommst Du viele Angebote.

akira
Beiträge: 300
Registriert: Do Mai 03, 2007 8:22 pm
Wohnort: Lüneburg

Re: Der Nagerthread

Beitragvon akira » Sa Feb 09, 2008 9:09 pm

Nun, da meine Finnischkenntnisse noch recht dürftig sind kann ich keine finnsichen Versandhaus - HPs durchforsten, in den Zoohandlungen, die ich bisher besucht habe, gab es zumindest kein Zubehör, so wie ich es mir gewünscht habe :wink:

Benutzeravatar
Ninni
Beiträge: 403
Registriert: Fr Sep 29, 2006 11:25 am
Wohnort: Lahti->jetzt CH- Schwändi/GL

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Ninni » Sa Feb 09, 2008 10:20 pm

Bei welchen Zoohandlungen warst du denn? Und was für Futter hast du denn speziell gesucht? Ein Laufrad ist eigentlich recht gängig. Bei den meisten Zoohandlungen gibt es eigentlich ein reichhaltiges Angebot an Futter. Auch loses Futter z.B.. So kann man zum auch Lieblingsfutter oder Leckerli gut zusammenstellen.
BildBild

akira
Beiträge: 300
Registriert: Do Mai 03, 2007 8:22 pm
Wohnort: Lüneburg

Re: Der Nagerthread

Beitragvon akira » So Feb 10, 2008 1:13 pm

Ja, natürlich gibt es Laufrader, aber nur die für Hamster lebensgefährlichen Metallräder, die zu beider Seiten offen sind und keien geschlossene Lauffläche haben. Ausserdem sind sie meist viel zu klein, so das der HAmster nicht mit geradem Rückem laufen kann. Wahrscheinlich findet man in den meisten dt. Zoohandlungen auch keine besseren Räder. Uschi hat jetzt zumindest ein tolles grosses Holzlaufrad :wink:
Ich war bei 3 Zoohandlungen hier in Turku und fande das Angebot recht mager :?

Benutzeravatar
Ninni
Beiträge: 403
Registriert: Fr Sep 29, 2006 11:25 am
Wohnort: Lahti->jetzt CH- Schwändi/GL

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Ninni » So Feb 10, 2008 2:45 pm

Diese Räder sind leider generell überall eher unüblich. Ich habe sie eigentlich auch noch nie in einem Zoogeschäft gesehen. Früher hatte ich mal Mäuse und auch diese Metallräder (es gibt sie auch als Plastikrad..aber das ist bei Mäusen halt so eine Sache. Plastik wird schnell zernagt) Die Mäuse rannten manchmal zu dritt in so einem Rad herum und wenn eine mal aussteigen wollte, wurde sie regelrecht eingeklemmt. Habe es deswegen gelassen mit einem Laufrad. Auch weil Mäuse gerne im Käfig herumgraben und dann die Räder dauernd blockiert sind mit Stroh, Heu oder Ästchen.
BildBild

Sid
Beiträge: 2390
Registriert: Sa Sep 30, 2006 11:32 pm

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Sid » So Feb 10, 2008 6:28 pm

akira hat geschrieben:Ich war bei 3 Zoohandlungen hier in Turku und fande das Angebot recht mager :?


Das find ich auch, zumal als die Bürsten/Kämme Auswahl (und Beratung) für Langhaarkatzen durchforstet habe, kaufte ich dann doch ganz tolle Utensilien in D. Er hat sich inzwischen mit dem Kamm angefreundet, besonders wenn er mit anderen Dingen beschäftigt ist, lässt er das über sich ergehen. Auch wenn die Marke mal gleich ist, darf man mit doppeltem Preis rechnen. Auch wenn es um "Supermarkt"leckerlis geht, wollte ich mal was anderes und das finnische Tassu hat sich als megahart und unnötig gefärbt erwiesen :roll: Oli hat Probleme, sie wegen den Ecken und Kanten ordentich zu zerbeissen. Jetzt hab ich mich in einem Norwegerkatzenforum erkundigt, welche Leckerlis aus dem Fachhandel die besten sind und nicht auf die Figur gehen (zumal ich für seine Nahrung nicht zuständig bin, es sei denn er wird wieder auf sich allein gestellt).

Aber Oli ist ja auch kein Nager :mrgreen: *offtopicoff*

Benutzeravatar
Ninni
Beiträge: 403
Registriert: Fr Sep 29, 2006 11:25 am
Wohnort: Lahti->jetzt CH- Schwändi/GL

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Ninni » So Feb 10, 2008 6:50 pm

Kannst ja einen Katzenthread aufmachen. Ich mach dann gerne mit :eusa_dance
BildBild


Zurück zu „Natur und Tierwelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast