Der Nagerthread

Diskussion über Natur- und Tierwelt.
Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Hans » Fr Feb 29, 2008 12:58 pm

das war dann wohl eine Ableitung aus Riesen... =viel geben. Da ihr ja ökologisch seid hätte ich mir das auch denken können/müssen. pray

akira
Beiträge: 300
Registriert: Do Mai 03, 2007 8:22 pm
Wohnort: Lüneburg

Re: Der Nagerthread

Beitragvon akira » Fr Feb 29, 2008 7:05 pm

Mit Schweinen kenne ich mich nicht aus, aber bei meiner Zwerghamsterin Uschi sind die Futterkosten echt gering. Ich habe eine Tüte Zwerghamsterfutter und spezielles Futter mit tierischem Protein gekauft, und ich glaube die halten noch ewig. Dazu gibts für Uschi immer Salat, ihre favourisierte Frischfuttermahlzeit. Eine Tüte Heu hab ich auch, aber das ist glaube ich in Jahrzehnten noch nicht alle (falls ich so lange Zwerghamster habe :wink: ), Uschi frisst kaum Heu, aber sie nutzt ihr Heuhäufchen gerne zum druntersitzen :mrgreen:

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Hans » Fr Feb 29, 2008 9:25 pm

der Name Uschi gefällt mir sehr. Mein nächses Kleinvieh werde ich auch so nennen, wenn weiblich... :wink:

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Hans » Di Mär 04, 2008 8:11 pm

Gute Nachrichten von Ernst August, dem Pinkelprinzen von Hannover.(böse Zungen behaupten er wäre die Perücke von Tina Turner)
Heute war die OP, er hat alles gut überstanden, frisst schon wieder und hat jetzt sein zuhause vor unserem Kachelofen.
Mit 11 Stichen wurde er genäht und die "Poliklinik" hat uns doch nicht so arm gemacht, es hat "nur" 82 Euro gekostet, das war er uns allemal wert. Man hat ja auch ein soziales Gewissen.
Dateianhänge
Kuva 388.jpg
Kuva 388.jpg (55.14 KiB) 2802 mal betrachtet

Benutzeravatar
Ninni
Beiträge: 403
Registriert: Fr Sep 29, 2006 11:25 am
Wohnort: Lahti->jetzt CH- Schwändi/GL

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Ninni » Di Mär 04, 2008 8:53 pm

Gute Besserung dem Kleinen! Ist ja schon eine sehr große Wunde.. :cry:
BildBild

akira
Beiträge: 300
Registriert: Do Mai 03, 2007 8:22 pm
Wohnort: Lüneburg

Re: Der Nagerthread

Beitragvon akira » Do Mär 06, 2008 8:55 pm

Ohje, der Ärmste, sieht ja echt wild aus in seinem Ganzkörperverband. Gute Besserung an den Pinkelprinzen!

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Hans » Do Mär 06, 2008 9:10 pm

Leider hat Ernst August seinen Verband abgestreift und den hintersten Nahtfaden durchgeknabbert. Nun sind nur noch 10 Fäden da und die Wunde klafft auf 1 cm Länge. Ist aber trocken. Wir haben ihm noch eine enge Mullbinde angelegt, die war null komma nichts ab. Dann noch einen Strumpf mit 4 Löchern für die Pfoten, den hat er auch abgeschüttelt. Wir sind ratlos. Hoffentlich lässt er heute nacht die anderen Nähte in Ruhe. Hat jemand eine Idee!? pray

Benutzeravatar
Tenhola
Beiträge: 873
Registriert: Mi Jan 30, 2008 1:09 pm
Wohnort: Hämeenlinna

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Tenhola » Do Mär 06, 2008 9:21 pm

Kragen wie bei Hund und Katze.

Benutzeravatar
Ninni
Beiträge: 403
Registriert: Fr Sep 29, 2006 11:25 am
Wohnort: Lahti->jetzt CH- Schwändi/GL

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Ninni » Fr Mär 07, 2008 11:08 am

Ja, ein Kragen müsste klappen. Als ich früher beim Tierarzt arbeitete, haben wir immer Kragen für Nager aus verschossenen Röntgenbildern gebastelt. Vielleicht hast du ja ein ähnliches Material da.
Meine Schwester arbeitet in der Tierklinik und sie hat gerade gemeint, dass es auch relativ neu extra halskragen für Meerschweine undCo gäbe.Ich würde einfach mal beim TA anrufen. Auch wegen der Wunde. Es ist nicht gut, wenn sie offen ist und evtl. muss nochmal neu genäht werden.
BildBild

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Hans » Fr Mär 07, 2008 8:47 pm

Vielen Dank für eure Tips! Leider nutzt der Kragen nichts, weil er mit der Hinterpfote die Stelle bearbeitet hat. Bis jetzt halten die restlichen Nähte. Die 5cm Naht ist einen halben cm offen und klafft auch 1/2 cm. Sie ist aber trocken und wir halten sie sauber und desinfiziert mit "Betadine". Antibiotikum bekommt er auch und er wird stinkig, wenn wir ihn verbinden wollen. Heute hat er mich leicht in den Finger gebissen. Das ist sonst gar nicht seine Art. Ich hätte noch lustige Fotos mit diversen Verbänden, die er aber jedesmal sofort im Käfig wieder abgeschüttelt hat. Man könnte auch sagen er ist "Houdini". Ich will nur Micha nicht stressen, daher keine weiteren Bilder.

akira
Beiträge: 300
Registriert: Do Mai 03, 2007 8:22 pm
Wohnort: Lüneburg

Re: Der Nagerthread

Beitragvon akira » So Mär 09, 2008 1:04 pm

Ach Gott, du hast da ja einen anstrengenden Patienten. Aktzeptiert er mittlerweile den Verband?

Ahja, lustige Verbandfotos werden gerne genommen, du kannst die Fotos ja auch bei einem anderen Anbieter, z.B. photobucket, hochladen und dann hier einstellen, dann macht das diesem Forum hier keinen zusätzlichen Stress :wink:

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Hans » So Mär 09, 2008 1:47 pm

Solche Sachen wie Fotobucket kann ich nicht. Kann leider nur Dateien anhängen...
So wie unser Schweinchen heute aussieht möchte ihn bestimmt auch keiner sehen. Er hat sich jezt die ganzen 5 cm aufgeknabbert und meine Frau liegt mit 40 Fieber im Bett. Dadurch sind wir ein wenig gehandicapt. Heute abend gebe ich ihn der befreundeten Tierarzthelferin, die nimmt ihn morgen früh mit zur Arbeit in die Tier-Polyklinik. Er hat alle Verbände abgeschüttelt und lässt sich nicht helfen. Er bekommt 2 mal täglich Antibiotikum, die klaffende Wund wird jeden Tag desinfiziert und er hat einen total sauberen Käfig. Er frisst ganz normal. Ich hoffe die Klinik hat morgen eine gute Idee, wenn sie ihn noch einmal zusammennähen. :cry:

Katja
Beiträge: 297
Registriert: Mo Nov 27, 2006 11:10 pm

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Katja » So Mär 09, 2008 2:29 pm

...falls die dort Knochenchirurgie machen, kann es sein, dass sie Metall-Drähte dort haben. Kannst ja mal fagen. Das war das einzige was damals bei einer unserer Ratten gehalten hat. Sie stand halt auf Piercings, die Suesse... 8)

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Der Nagerthread

Beitragvon Hans » So Mär 09, 2008 4:40 pm

Das mit der Draht-Naht werde ich mal vorschlagen, auch wenn er dann nicht mehr unbehelligt den Sicherheitsbereich eines Flughafens betreten kann. Hoffentlich beisst er sich dann nicht das Fleisch kaputt weil der die Drähte raus haben will. Ich erkenne ihn gar nicht wieder. Er hat sich zu einem Choleriker entwickelt.

Benutzeravatar
susku
Beiträge: 395
Registriert: Mi Feb 14, 2007 12:48 pm
Wohnort: jyväskylä + halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Der Nagerthread

Beitragvon susku » So Mär 09, 2008 10:52 pm

Hans hat geschrieben:Gute Nachrichten von Ernst August, dem Pinkelprinzen von Hannover.(böse Zungen behaupten er wäre die Perücke von Tina Turner)
Heute war die OP, er hat alles gut überstanden, frisst schon wieder und hat jetzt sein zuhause vor unserem Kachelofen.
Mit 11 Stichen wurde er genäht und die "Poliklinik" hat uns doch nicht so arm gemacht, es hat "nur" 82 Euro gekostet, das war er uns allemal wert. Man hat ja auch ein soziales Gewissen.


süsser Sockenprinz :) Passt gut auf ihn auf. Manchmal beissen die sich die Nähte wieder auf *grusel* Und falls er nicht frisst, Schmerzmittel geben und unbedingt Zähne im Auge behalten.
terkkuja
suse + mika + frida + katzen + schweine
Bild


Zurück zu „Natur und Tierwelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast