Versandhandel nach Finnland (wer versendet nach Finnland?)

Freie Themenauswahl: Diskussion, Fragen und Antworten.
Sid
Beiträge: 2390
Registriert: Sa Sep 30, 2006 11:32 pm

Beitragvon Sid » Di Jan 08, 2008 2:35 pm

Hab eine spontane Frage: zwar muss es nicht nach Finnland versendet werden, da ich in D am Wochenende bin, aber ist Amazon ok für Elektronik? Ich meine Qualität, Lieferzusage (Eilservice), Garantieansprüche, etc.?

Wir vergleichen kurz die Preise von der wasserdichten Olympus µ 790 SW Digitalkamera und in den Grundfarben gibt es die in D für 250 Euro. Ich glaube in Finnland war sie um die 100 Euro teurer und grosse Auswahl an Unterwasserkameras (und damit meine ich eben 3-5 m, nicht nur wasserdicht) gibt es wohl nicht auf dem Markt? Sonste hätten wir eh Canon gekauft... :?

Danke im voraus für jegliche Tipps!

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3633
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Beitragvon fax » Di Jan 08, 2008 3:04 pm

Sid hat geschrieben:Hab eine spontane Frage: zwar muss es nicht nach Finnland versendet werden, da ich in D am Wochenende bin, aber ist Amazon ok für Elektronik? Ich meine Qualität, Lieferzusage (Eilservice), Garantieansprüche, etc.?

Ich kann nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber würde mich schwer wundern, wenn nicht. Ich würde vielleicht mal bei http://www.heise.de/preisvergleich/ schauen, wie die preislich so liegen.

Sid hat geschrieben:Wir vergleichen kurz die Preise von der wasserdichten Olympus µ 790 SW Digitalkamera und in den Grundfarben gibt es die in D für 250 Euro. Ich glaube in Finnland war sie um die 100 Euro teurer

Schau mal bei Verkkokauppa. Preise in der Größenordnung sind hier auch machbar.

Sid hat geschrieben:und grosse Auswahl an Unterwasserkameras (und damit meine ich eben 3-5 m, nicht nur wasserdicht) gibt es wohl nicht auf dem Markt?

Ich habe mir vor Weihnachten die aktuelle ColorFoto zugelegt. Die hat glaube ich auch Tests für ein paar wenige wasserdichte Kompaktkameras gehabt. Ich kann's dir heute abend mal raussuchen.

Sid hat geschrieben:Sonste hätten wir eh Canon gekauft... :?

Mit dem Megapixelwahn bei Kompaktkameras sind die neuen Modelle nur eingeschränkt zu empfehlen. Die vorhin erwähnte ColorFoto hat Tests für praktisch alle Kameras auf dem Markt, darum hatte ich mir die gekauft. Schick mir mal eine PM, oder du kaufst sie dir selbst, gibt's in jedem größeren Prisma/Citymarket.

Sid
Beiträge: 2390
Registriert: Sa Sep 30, 2006 11:32 pm

Beitragvon Sid » Di Jan 08, 2008 4:48 pm

Danke fax, werde dann schnell noch alles durchgehen. Die Tests wären hilfreich. Ich schau, ob ich die ColorFoto in unserem CM finde. Ist sicherlich auch so lesenswert. Ansonsten schicke ich Infos per PM.

Wir haben das meiste doch in Finnland gekauft, meistens bei Capi am Flughafen (vorbestellt). Toppreise und das Neuste immer da. Wenn der Unterschied jetzt zu gross wäre, könnte ich die Olympus noch in D holen. Mein Mann hat sich in den Kopf gesetzt, im Februar auf Mauritius irgendwelche Viecher unterwasser zu fotografieren :twisted: was ich ihm auch nicht übelnehmen kann 8)

Canon, weil...

Unsere uralte 5 Megapix compact ist Canon, die Spiegelreflex 400D ist canon und derzeit hab ich mit einem stinknormalen Landschaftsfoto aus der compact in die Top 20 des Fazer Fotowettbewerbs geschafft (aus geschätzten 3400 Einsendungen), also ich liebe diese Dinge! Nicht zuletzt lag es aber an der Mittelfinnischen Landschaft und der Frau hinter der Linse, gell? :D :kidra Die Technik rast jedoch und alle überbieten sich im Blitztempo, das stimmt.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3633
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Beitragvon fax » Di Jan 08, 2008 5:25 pm

Schon ein wasserdichtes Gehäuse in Erwägung gezogen, z.B.: https://store.canon-europe.com/servlet/ ... D=65738100

Ist allerdings ganz schön teuer. Die Technik rast und überbieten tun sich alle, nur leider in der falschen Richtung. Falls du eine Powershot S50 o.ä. hast, produziert die qualitativ bessere Bilder als alles kompakte, das es momentan auf dem Markt gibt. Vor allem unter Wasser, wo es weniger Licht hat, sehen die neuen Kompakten alt aus.

Sid
Beiträge: 2390
Registriert: Sa Sep 30, 2006 11:32 pm

Beitragvon Sid » Di Jan 08, 2008 5:30 pm

Nein, ich hab IXUS 500.

Benutzeravatar
Jakob
Beiträge: 105
Registriert: Do Apr 05, 2007 9:31 pm
Wohnort: Kauniainen

Beitragvon Jakob » Di Jan 08, 2008 10:24 pm

Sid hat geschrieben:ist Amazon ok für Elektronik? Ich meine Qualität, Lieferzusage (Eilservice), Garantieansprüche, etc.?


Habe letzten Sommer meinen Laptop (Acer Aspire 5520), vor dem ich jetzt übrigens gerade sitze, über Amazon gekauft, und kann mich nicht beschweren. Laut idealo.de damals das günstigste Angebot, also bestellt, und das Gerät war ohne jegliche Versandkosten innerhalb von 24 h bei mir auf dem Schreibtisch. Qualität bisher OK (Webcam, WLAN, Anwendungen läuft alles super), aber Gerät ist eben auch noch relativ neu. Zur Garantieleistung kann ich nichts sagen, die musste ich bisher zum Glück noch nie in Anspruch nehmen.
Zu Fotoapparaten speziell kann ich auch nichts sagen, da kenn ich mich nicht aus.

Benutzeravatar
yeti
Beiträge: 51
Registriert: Sa Sep 30, 2006 1:27 pm
Wohnort: Lahti
Kontaktdaten:

Re: Versandhandel nach Finnland (wer versendet nach Finnland?)

Beitragvon yeti » Fr Jan 11, 2008 5:49 pm

Oft hilft es, sich per email direkt mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen, besonders wenn es sich um einen kleineren Anbieter handelt.

Gruss: Yeti

Benutzeravatar
Sandra
Beiträge: 629
Registriert: So Okt 22, 2006 9:31 pm
Wohnort: Vihti

Re: Versandhandel nach Finnland (wer versendet nach Finnland?)

Beitragvon Sandra » Fr Jan 11, 2008 9:55 pm

Loesdau verschickt riesige Pakete von D nach FIN für 19,90....meine Mom durfte sogar noch eigene Sachen zum Versand reinlegen weil sie im Laden selber kaufen war...
Bild

Bild

blackxxsaltatio
Beiträge: 295
Registriert: Sa Jun 02, 2007 12:32 pm
Facebook: www.facebook.com/flohsuomessa
Wohnort: Tampere
Kontaktdaten:

Re: Versandhandel nach Finnland (wer versendet nach Finnland?)

Beitragvon blackxxsaltatio » Sa Jan 12, 2008 10:49 pm

wir haben nur immer ds problem "riesige pakete" von der poststelle zu holen. ohne auto sind 3km nicht grade wenig :)
Sag dem Teufel in Dir Guten Tag.

Benutzeravatar
lijoma
Beiträge: 153
Registriert: Mo Mai 14, 2007 10:51 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Versandhandel nach Finnland (wer versendet nach Finnland?)

Beitragvon lijoma » Mo Jan 21, 2008 8:34 pm

Bei folgenden Versandhandel ist der Versand ab einer Bestellung von 100 Euro Versandkostenfrei.Kaufe div.sachen auch für meine Finnischen Kollegen dort ein hat immer perfekt funktioniert

http://www.gourmondo.de/

Benutzeravatar
Catl
Beiträge: 1137
Registriert: Fr Mär 09, 2007 3:08 pm
Wohnort: Bayern (Oulu)

Re: Versandhandel nach Finnland (wer versendet nach Finnland?)

Beitragvon Catl » Mo Jan 21, 2008 10:13 pm

Interessanter Link! :thum Hast Du dort schon mal Wein bestellt? Ich frage mich, wie die das mit dem Zoll handhaben...

Sid
Beiträge: 2390
Registriert: Sa Sep 30, 2006 11:32 pm

Re: Versandhandel nach Finnland (wer versendet nach Finnland?)

Beitragvon Sid » Mo Jan 21, 2008 11:14 pm

Nicht gut... würd ich lieber Finger davon lassen.

Aber der Link ist gut.

Benutzeravatar
lijoma
Beiträge: 153
Registriert: Mo Mai 14, 2007 10:51 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Versandhandel nach Finnland (wer versendet nach Finnland?)

Beitragvon lijoma » Di Jan 22, 2008 9:55 am

Bestelle immer Averna,Pastis,Sherry und div.Weine.Der Zoll interresiert mich nicht die Bohne.
Wenn die was zu meckern haben können die sich ja melden.
Habe mir geschworen nie zu Alko zu gehen.Diese Abzockerei unterstütze ich nicht.

Sid
Beiträge: 2390
Registriert: Sa Sep 30, 2006 11:32 pm

Re: Versandhandel nach Finnland (wer versendet nach Finnland?)

Beitragvon Sid » Di Jan 22, 2008 10:42 am

lijoma hat geschrieben:Bestelle immer Averna,Pastis,Sherry und div.Weine.Der Zoll interresiert mich nicht die Bohne.
Wenn die was zu meckern haben können die sich ja melden.
Habe mir geschworen nie zu Alko zu gehen.Diese Abzockerei unterstütze ich nicht.


Hm, vielleicht wird es nicht angezeigt, wenn es eine Herkkukauppa (Delikatessen) sind und kein Weinhandel, der gar nicht an den Empfänger zugestellt wird, sondern an Zoll wandert :? Und ich würde nicht die Abzocke unterstützen, wenn das Päckchen mal da ist und sie extrageld wollen.

Und übrigens cool, auch wenn der Mindestbestellwert bei freien Versandkosten hoch ist, dass sie's anbieten. Innerh. Finnlands zahl ich für ein paar Päckchen Tee vom Forsman onlineshop 8 Euro Versandkosten :shock:

Wir bringen auch soviel von Reisen mit und trinken ja nicht so arg. Manchmal holen wir was von Alko, aber nur wenn es sich nicht vermeiden lässt :kidra

Das gleiche gilt für andere Abzockegebiete in Finnland (und das sind viele), aber wir sind im falschen Thread. Im Lass Dampf ab gibt es schon die schönsten Abzockegeschichten :angel7

Benutzeravatar
Catl
Beiträge: 1137
Registriert: Fr Mär 09, 2007 3:08 pm
Wohnort: Bayern (Oulu)

Re: Versandhandel nach Finnland (wer versendet nach Finnland?)

Beitragvon Catl » Di Jan 22, 2008 11:30 am

Abzocke ist ja leider auch bei Apotheken weit verbreitet, daher hab ich jetzt mal eine Internetapotheke ausprobiert. Die Firma kommt natürlich aus Holland, aber der Vorteil davon ist, dass ein Pillenrezept nach holländischem Recht nur einmal eingereicht werden muss und dann als Dauerrezept gilt. Endlich keine lästigen Arztbesuche und keine Praxisgebührabzocke mehr. So kann man auch mit einem 3-Monatsrezept eine 6-Monatspackung bestellen. Versendet wird in Europa für 4,90€, die man aber durch die 10% Rabatt bei einem Bestellwert von 40€ eh wieder fast drin hat. Die Homepage ist auf Deutsch, Fragen werden schnell per email beantwortet und man kann den Bestellstatus jederzeit einsehen.


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste