Auto im Winter

Freie Themenauswahl: Diskussion, Fragen und Antworten.
Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 583
Registriert: Fr Mär 07, 2008 2:15 pm
Wohnort: Tampere (ex. Nähe Frankfurt/Main)

Re: Auto im Winter

Beitragvon Clemens » Mo Nov 24, 2008 11:47 pm

Du hast wahrscheinlich kein Frostschutzmittel im Scheibenwischwasser.

Das kriegt man in Tankstellen und grösseren Supermärkten, so ein mittelgrosser Kanister (2 oder 4 Liter) mit einer blauen Flüssigkeit, "Lasinpesuneste" (oder so).

Je nach zu erwartenden Temperatur Produkt verdünnt man es mit Wasser oder nicht.

Steht dann hinten drauf, z.b. (wahllose Zahlen nur als Beispiel):

1:0 = -20 => pur schützt es das Wischwasser vorm Einfrieren bis -20 Grad
1:1 = -12 => 1 Teil Zeug + 1 Teil Wasser schütz bis -12 Grad
1:2 = -4 => doppelt soviel Wasser wie blaues Zeug nur bis -4 Grad.

Jetzt im Winter kippe ich das "-20 Grad"-blaue Zeugs pur rein...

Es gibt anscheinden zwei verschiedene Produkttypen, das eine (glaube ich) Ethanol das andere Methanol (oder so. Nagelt mich nicht drauf fest). Der Punkt ist: das eine, das -40 oder so schützt, ist für Umwelt und Haut deutlich schädlicher (hat auch zwei orange Warnsymbole - reizend und umweltgefährdend) und das weniger starke ist nicht soooo gefährlich (nur reizend ("ärsyttävä"), glaue ich) man sollte aber trotzdem Handschuhe anziehen und/oder sich danach gründlich die Hände waschen.)

Preislich kommt es meiner Erfahrung nach etwa aufs gleiche raus..

Ich hoffe mal dieser Beitrag hilft die weiter ...

Gruss,

Clemens

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3628
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Auto im Winter

Beitragvon fax » Di Nov 25, 2008 8:52 am

Das blaue Zeug ist in der Regel Glykol. Ich persönlich nehme lieber ethanol-/alkoholhaltigen Frostschutz, aber das kann ja jeder selbst ausprobieren.

akira
Beiträge: 300
Registriert: Do Mai 03, 2007 8:22 pm
Wohnort: Lüneburg

Re: Auto im Winter

Beitragvon akira » Do Nov 27, 2008 11:10 pm

Danke für den Tipp. Ja, hab das Frostschutz Zeug wohl drinnen. Das Problem war ehr, dass es gescvhneit hat, der Schnee leicht geschmolzen auf der Scheibe und schön am Scheibenwischer immer größer werdende Eisklumpen gebildet hat :?
Also spezielle Scheibenwischer die so etwas verhindern gibt es nicht? Das müssten dann wohl beheizbare sein :P

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3628
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Auto im Winter

Beitragvon fax » Fr Nov 28, 2008 9:36 am

akira hat geschrieben:Danke für den Tipp. Ja, hab das Frostschutz Zeug wohl drinnen. Das Problem war ehr, dass es gescvhneit hat, der Schnee leicht geschmolzen auf der Scheibe und schön am Scheibenwischer immer größer werdende Eisklumpen gebildet hat :?

Da hilft wohl nur ein gut gefüllter Behälter für das Scheibenwischwasser und intensiver Einsatz desselben. Deshalb nehme ich auch lieber alkoholhaltiges Frostschutzmittel (Lasol), das schmilzt das Eis wesentlich effektiver als zähflüssiges Glykol.

akira hat geschrieben:Also spezielle Scheibenwischer die so etwas verhindern gibt es nicht? Das müssten dann wohl beheizbare sein :P

Hmm, es gibt beheizbare Düsen für die Scheibenwischanlage, damit die nicht zufrieren. Ansonsten musst du dir halt endlich ein ordentliches Auto kaufen, eine Mercedes S-Klasse oder 7er BMW oder Audi A8 mit doppelt verglaster Frontscheibe. ;-)

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 583
Registriert: Fr Mär 07, 2008 2:15 pm
Wohnort: Tampere (ex. Nähe Frankfurt/Main)

Re: Auto im Winter

Beitragvon Clemens » Fr Nov 28, 2008 9:57 am

fax hat geschrieben:
akira hat geschrieben:Ansonsten musst du dir halt endlich ein ordentliches Auto kaufen, eine Mercedes S-Klasse oder 7er BMW oder Audi A8 mit doppelt verglaster Frontscheibe. ;-)


Oder Innenraumvorwärmer - oder halt Garage oder allein schon Unterstelldach. Oder es gibt doch auch so Abdeckplanen.

Sei doch mal ein bisschen kreativ *gg* :mrgreen:

-Clemens


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast