Handy

Freie Themenauswahl: Diskussion, Fragen und Antworten.
Benutzeravatar
musta-tähti
Beiträge: 92
Registriert: Mi Apr 18, 2007 7:46 pm
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Handy

Beitragvon musta-tähti » Sa Mai 26, 2007 2:04 pm

Wie sieht es eigentlich mit Handyprovidern in Finnland aus? Da mein Vertrag im Juli ausläuft und ich ja im Oktober nach HKI ziehen werde, weiß ich nicht wie ich am günstigsten komme.
Mein Vetragshandy (was ja für alle Netze freigeschalten ist, ist leider kaputt d.h ich kann keine finnische perpaid karte rein machen) Jetzt überlege ich, ob ich mir wieder einen Vertrag hole oder doch erstmal bei Prepaid bleibe und mir nur ein neues Handy hole. Was ist am besten? Habt ihr ein paar nützliche Tipps? Komme ich vielleicht sogar günstige, wenn ich mir dann in Finnland ein neues Handy mit Prepaid hole? Und wie sind die Preise allgemein für SMS, Telefonie, Handys? Sind das große Unterscheide zu Dtl.?

Wäre lieb, wenn ihr mir helfen könntet!!!

Ach ja, ein finnischer Vertrag würde sich mit sicherheit nicht lohnen, weil das erstmal ein Jahr ist oder gibt dort auch nur 1 Jahres verträge?

Benutzeravatar
Sandra
Beiträge: 629
Registriert: So Okt 22, 2006 9:31 pm
Wohnort: Vihti

Beitragvon Sandra » Sa Mai 26, 2007 4:28 pm

Hallo,

du kriegst hier in Finnland generell kein Handy zusammen mit der Prepaid-Karte, desweiteren gibt es nicht wie in D die Option, einen Vertrag zu machen, und man bezahlt einmalig 1e (oder mehr) fuer das Handy.

Was dir bleibt ist, ein komplett neues Handy zu kaufen, dann eine Prepaid-SIM zu besorgen, oder einen guenstigen Vertrag zu machen.

Es gibt auch Verträge MIT Handys, aber das ist preislich viiiieeel zu teuer ("Miete" fuers Handy und Vertragsgrundgebuehr ca. 20-30e/Monat).

Hier eine Handyuebersicht von Gigantti, damit du weisst, was preislich auf dich zukommt.
http://www.gigantti.fi/is-bin/INTERSHOP ... EOl1g03xil

Mein Tipp:
Such dir ein Handy unter 100e, und mach dann einen Vertrag bei Saunalahti.

Ich selber habe bei Saunalahti das Paket "Sopuhinta" und komme trotz regelmässiger Telefonie mit Deutschland nie ueber 60e/Monat inkl. 5e Grundgebuehr hinaus.
Desweiteren ist soein "Vertrag" jederzeit kuendbar!

http://saunalahti.fi/gsm/gsmsopuhinta.php

Princepella
Beiträge: 320
Registriert: Mo Feb 12, 2007 6:45 pm

Beitragvon Princepella » Sa Mai 26, 2007 6:07 pm

@sandra: saunalahti? vergiss es! da muss man als ausländer kaution zahlen! ich, sowie 3 freundinnen hatten das problem das saunalahti erst 200euro (!!!) kaution wollte bevor man einen vertrag bekommt.. man bekommt zwar die sim karte aber nach ein paar tagen flattert dann ein brief ins haus das man bitte 200euro zahlen soll, eher schalten die dann auch nicht die sim karte ein..

einen handyvertrag ohne kaution bekommt man nur soweit ich weiss bei dna. und da bin ich momentan auch.
man kann zu dem vertrag gleichzeitig ein neues handy bekommen aaaaber das ist dann an einem 3jahres vertrag geknüpft.
ansonsten ist der handyvertrag bei dna ohne laufzeit (aber eben auch ohne neues handy) und man kann soweit ich weiss jederzeit kündigen.

ach so:

Es gibt auch Verträge MIT Handys, aber das ist preislich viiiieeel zu teuer ("Miete" fuers Handy und Vertragsgrundgebuehr ca. 20-30e/Monat).

ich bezahle ca. 15euro im monat und nicht mehr. dazu kommen dann natürlich noch meine telefonate, aber ich telefoniere eh nicht soviel und sms habe ich in jedes finnische netzt 1000 stück frei :D

prepaid finde ich persönlich nicht so gut, ich hatte davor ca. 1 1/2 jahre prepaid und mir ging dieses ewige neu aufladen auf die nerven, außerdem war da das geld immer ganz schnell weg... :/

aber allgemein sind die kosten was das telefonieren und sms schreiben per handy angeht viel günstiger als in deutschland!

Benutzeravatar
musta-tähti
Beiträge: 92
Registriert: Mi Apr 18, 2007 7:46 pm
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Beitragvon musta-tähti » Sa Mai 26, 2007 10:13 pm

Danke euch zwein.

Also könnte ichg mir dann dort so zusagen erstmal ein Handy für 100 € holen und dann einen günstigen Vertrag bei dna, den ich dann nach einem Jahr, falls ich wieder gehen sollte/muss kündigen?
Ich nehme an, dass die Handys dann für alle finnischen Netze freigechalten siond, oder muss ich dann nochmal ne Gebühr zahlen (so wie bei uns, wenn man sich ein Prepaid handy für alle netze freischalten will?)

Aber danke erstmal für die Tipps. Ich muss eben auch sehen, dass ich auch günstig nach D ins festnetz telen kann. SMS schreib ich nicht allzu viele...ich komme im Momet immer auf 2 € SMS in Monat. Und hab am Ende 22€ kosten (50 freiminuten und WE und Feiertags komplett frei)

Princepella
Beiträge: 320
Registriert: Mo Feb 12, 2007 6:45 pm

Beitragvon Princepella » So Mai 27, 2007 12:01 pm

guten morgen!

genau richtig! also normalerweiser sind die handys hier nicht gelockt, zumindest nicht wenn du sie in nem ganz normalen shop wie gigantti kaufst. da dürfte es dann kein problem sein deine sim karte von dna reinzulegen und gleich loszutelefonieren.
dna hat auch verschiedene tarife, ich geb dir mal den link dazu: (auf englisch)

http://www.dnafinland.fi/english/yksity ... velut/gsm/ (auf der linken seite dann einfach die tarife einzelnd anklicken).

ich habe voitto, eben mit den 1000 sms inklusive jeden monat, weil ich viele sms schreibe. aber du kannst ja schauen welcher bei dir am besten wäre.
ach so für den vertrag brauchst du eine finnische sozialversicherungsnummer, vorher bekommt man hier leider nichts.. auch nicht bei dna.
wenn du dann hier bist und noch irgendwelche fragen hast kannst mir gerne ne pn schicken, ich kann dich auch sonst gerne begleiten zu dna - natürlich nur wenn du magst ;)

schönen sonntag noch!

Benutzeravatar
musta-tähti
Beiträge: 92
Registriert: Mi Apr 18, 2007 7:46 pm
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Beitragvon musta-tähti » So Mai 27, 2007 2:36 pm

Heippa,

achso das ist schon mal sehr gut, dass die Handys nicht gelockt sind- theoretisch müsste dann ja auch meine deutsche Simkarte passen.

Naja, mal sehen aber was finnisches ist sicher günstiger...und das Handy, was ich will kostet auch 30 € weniger :shock: als in D!

Danke für den Link- werde dann gleich mal gucken gehen.

Naja, die Sozialversicherungsnummer müsste ich ja eigentlich bei einem EVS auch bekommen, da ich ja ein Arbeitsverhältnis hab, wenn auch nur befristet...

Ulle
Beiträge: 207
Registriert: Mo Jan 08, 2007 5:07 pm
Wohnort: Oulu

Beitragvon Ulle » So Mai 27, 2007 8:33 pm

Bin bei Telefinland. Kann nicht meckern. Hab keine Kaution bezahlt und teuer ist auch nicht.

Wenn ich nach D telefonier benutz ich Skype...das Geld was man mitn Handy ausgibt kann man besser in nen DSL Anschluss stecken.

Was fürn Handy isn das? Was ich so alles an Handys hier abgecheckt hab war im Schnitt hier in Finnlan 100€ d teurer als in D

Benutzeravatar
musta-tähti
Beiträge: 92
Registriert: Mi Apr 18, 2007 7:46 pm
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Beitragvon musta-tähti » So Mai 27, 2007 9:35 pm

Ich will das Nokia 7360 pinklady haben. Kostet bei uns ohne vertrag und Karte 180 € und bei Gigantti 147 8)

Benutzeravatar
Neumi
Beiträge: 514
Registriert: Do Okt 19, 2006 1:02 pm
Wohnort: Soukka, Espoo

Beitragvon Neumi » Mo Mai 28, 2007 9:42 am

Wenn Du hier arbeitest, kannst Du ja versuchen ein Handy vom Arbeitgeber zu bekommen.
Mein erster Arbeitstag hier in Finnland ging so :
Mein Chef : "Hast Du ein Handy ?"
Ich : "Nein,brauchte ich bisher nicht."
Er :" Jetzt hast Du eins" und drückte mir ein neues Handy in die Hand.

Es kostet mich 20 Eur im Monat und ich kann unbegrenzt telefonieren / SMSen.

Gruss
Neumi

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3628
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Beitragvon fax » Mo Mai 28, 2007 10:10 am

musta-tähti hat geschrieben:Ich will das Nokia 7360 pinklady haben.


Leider haben Nokias Handys in Finnland kein deutsches Wörterbuch mehr. Das kostet noch einmal einen Haufen Kröten, sich das einspielen zu lassen. (Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, wieviel das kostete. Muss so um die 30 Euro gewesen sein.) Deutsch und finnisch geht nicht in der Kombi, einen Tod muss man also sterben. Mein altes Handy konnte das, seufz. Naja, dafür könnte ich jetzt auf türkisch texten... :-(

Princepella
Beiträge: 320
Registriert: Mo Feb 12, 2007 6:45 pm

Beitragvon Princepella » Mo Mai 28, 2007 11:57 am

Ich will das Nokia 7360 pinklady haben

das gibts soweit ich weiss auch bei DNA ;D wenns das ist was ich jetzt im kopf habe *grübel* ich habe mir damals das n70 geholt, also mit vertrag dann.. und kann nicht meckern, nur die sprache war erstmal auf finnisch eingestellt, musste ich dann erstmal auf englisch umändern.. wird dann wohl auch so mit deinem handy sein...

neumi: meine mutter hat von ihrem finnischen arbeitgeber kein handy bekommen, ich glaube das kommt auch darauf an in welcher branche man arbeitet..

ulle:
Bin bei Telefinland

das wusste ich gar nicht das man da keine kaution zahlen muss, ich bin dann einfach zu dna weil viele meiner freunde da gute erfahrungen mit gemacht haben und habe dann da gleich einen handyvertrag bekommen.. ich weiss auch nicht wie das z.b. mit kolumbus ist, ob man da ne kaution zahlen muss.
bei elisa muss man es, wohl auch bei sonera. bei elisa wollen die aber auch ne kaution haben wenn man dort einen internetanschluss haben will, eine dame dort die da arbeitete meine dann zu mir: "of course elisa is the best (hat sie ganz laut gesagt - und dann ganz leise:) .. but try it at welho.." ;D und da hats dann auch geklappt ;) ich glaube man muss sich nur vorher gut schlau machen :)

Benutzeravatar
musta-tähti
Beiträge: 92
Registriert: Mi Apr 18, 2007 7:46 pm
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Beitragvon musta-tähti » Mo Mai 28, 2007 1:37 pm

@Neumi

Hm, dass mit dem deutschen Wörterbuch ist natürlich Mist, aber dann muss ich eben im "abc" Modus schreiben....oder ich muss mal bei Vodafone anrufen und mal fragen, was es mit dem Angebot auf deren Seite auf sich hat.

Ich glaube kaum, dass ich von Lyhty ry nen Handy bekomme, weil es ja eine Non-profit Organisation ist :wink:

Trotzdem kiitos für euren viele Tipps :wink:

Schönen Feiertag noch!

Benutzeravatar
Neumi
Beiträge: 514
Registriert: Do Okt 19, 2006 1:02 pm
Wohnort: Soukka, Espoo

Beitragvon Neumi » Mo Mai 28, 2007 2:22 pm

neumi: meine mutter hat von ihrem finnischen arbeitgeber kein handy bekommen, ich glaube das kommt auch darauf an in welcher branche man arbeitet..


Klar kommt es auf die Firma an, mein Chef wollte nur sichergehen, dass er mich immer erreichen kann (bzw. die Kunden). Kann also auch ein Nachteil sein, aber so schlimm ists zum Glück nicht.
Man kann es immer versuchen, auch bei kleinen Firmen.

Princepella
Beiträge: 320
Registriert: Mo Feb 12, 2007 6:45 pm

Beitragvon Princepella » Mo Mai 28, 2007 3:35 pm

Man kann es immer versuchen, auch bei kleinen Firmen.


meine mutter arbeitet im kindergarten, ich glaube da ist das so nicht üblich.. ;D

Benutzeravatar
lijoma
Beiträge: 152
Registriert: Mo Mai 14, 2007 10:51 pm
Wohnort: Espoo

telefone

Beitragvon lijoma » Mo Mai 28, 2007 4:33 pm

Kauft euch ein Telefon ohne Branding und ohne Simlock in Deutschland und besorgt euch eine Simkarte bei günstigsten Provider hier in Finnland.

Mein Sony Handy war rund 130 Euro günstiger in Deutschland


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast