Kerrostalosta - Omakotitaloon

Ideenaustausch zum Thema Leben in Finnland.
May
Beiträge: 3
Registriert: Mi Jun 09, 2010 6:20 pm

Kerrostalosta - Omakotitaloon

Beitragvon May » Do Jul 01, 2010 10:06 am

Ja, Mein Freund und ich suchen eine hausähnliche Wohnung/ein Haus.
Und die grausamen Fakten sind, das es in Helsinki steht, zwischen 45 - 60m2 gross ist, einen Garten hat, möglichst alt ist und aus Holz. Das Ganze in Rot. Oder Gelb. Oder Gruen.
Fuer Helsinkis Verhältnisse ensprechend klein ist das Budget von 400 bis 750€/Monat.

Ist das noch realistisch oder träume ich?

Zumindest braucht es keine Sauna zu haben, auch keinen Strand oder hauseigenen Steg, kein Boot, keine Villa.
Es geht mir nur um das Prinzip eigene 4 Wände, ein eigenes Dach zu haben, abgetrennt zu anderen Häusern durch einen Garten, in dem ich Tomaten anpflanzen kann und mein Fahrrad lackiere, und mein Freund seine Hängematte montiert. Meinetwegen ist das Haus auch gerne in Reperaturnötigen Zustand, braucht einen neuen Anstrich oder es gibt nur Kaltwasseranschluss im Haus. Ich suche ein Haus mit Charakter und Geschichte, das nicht alles hat, aber das nötige,...ähnlich eines Mökkis!


Wie wohnt ihr? Wer hat das Omakotitalo gefunden? Und wie?
Ich freue mich wirklich auf Antworten! Und ich warte und durchforste weiterhin oikotie,tori,ostamyy, ovv, nettiasunto, vuokraforum, jokakoti, und diverses;-))

P.S. Hoas hat uns eine Maisonette Wohnung am Stadtrand angeboten mit 60m2, 2 Zimmern, Erdgeschoss - kleiner offener Balkon, fuer 504€ Und da ist alles inklusive, Strom, Heizung, Internet, Wasser. Das Angebot ist unglaublich guenstig, das weiss ich. Doch dennoch zweife ich daran.
IRGENDWO in Helsinki muss es doch das holzhaus geben!!!

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3636
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Kerrostalosta - Omakotitaloon

Beitragvon fax » Do Jul 01, 2010 11:03 am

Muss es unbedingt Helsinki sein? In Vantaa hast du vermutlich bessere Chancen, etwas zu dem Preis zu finden.

May
Beiträge: 3
Registriert: Mi Jun 09, 2010 6:20 pm

Re: Kerrostalosta - Omakotitaloon

Beitragvon May » Do Jul 01, 2010 11:11 am

Das stimmt wohl. Vantaa wäre aber auch gut! Und ich suche schon immer mit..
Wo wohnst du?

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3636
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Kerrostalosta - Omakotitaloon

Beitragvon fax » Do Jul 01, 2010 11:21 am

Im kerrostalo. Garten, Schneeschippen & Co ist mir zu zeitaufwändig.

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Kerrostalosta - Omakotitaloon

Beitragvon roelli » Do Jul 01, 2010 10:53 pm

fax hat geschrieben:Garten, Schneeschippen & Co ist mir zu zeitaufwändig.


Soetwas erledigt sich doch praktisch von allein! :wink:

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3636
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Kerrostalosta - Omakotitaloon

Beitragvon fax » Do Jul 01, 2010 11:24 pm

Ja, aber nur wenn man es selbst macht. 8)

pfuipfui
Beiträge: 4
Registriert: So Jan 17, 2010 2:40 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Kerrostalosta - Omakotitaloon

Beitragvon pfuipfui » Sa Jul 17, 2010 11:53 am

wow. ich vermute einfach mal, dass die anforderungen ein wenig zu hoch sind. oder das budget zu klein - wie man's nimmt.

wir wohnen in vuosaari auf knapp 80qm und zahlen über 900€ dafür. dafür sind etliche strände und parks in der nähe und zur metro läuft man auch nur 5 minuten.
ein kleines holzhaus mit garten wäre wohl auch unser traum, leider haben wir dafür einfach nicht das geld momentan, bzw wir sind nicht bereit, ans äussere ende von vantaa oder nach kerava oder sipoo zu ziehen.

Benutzeravatar
Finnrotti
Beiträge: 811
Registriert: Sa Jun 09, 2007 2:39 pm
Wohnort: Kalliola bei Lahti
Kontaktdaten:

Re: Kerrostalosta - Omakotitaloon

Beitragvon Finnrotti » Sa Jul 17, 2010 6:50 pm

Wir haben unseres bei oikotie gefunden.
http://www.oikotie.fi/


Guck doch mal da, dann kannst Du Dir eine Preisvorstellung machen. Denke aber Dein monatliches Budget wird für ein Haus in Helsinki nicht reichen, es sei denn Ihr habt eine Menge an Eigenkapital. Oder hab ich das falsch verstanden, Ihr wollt doch kaufen oder nicht?
Lg
Finnrotti

Lumimyrsky
Beiträge: 4
Registriert: So Jul 11, 2010 8:49 pm
IRC-Gallerie: Lumimyrsky
Wohnort: kantsu (helsinki)

Re: Kerrostalosta - Omakotitaloon

Beitragvon Lumimyrsky » So Jul 18, 2010 8:51 pm

also ich denke je weiter weg von Helsinki desto guenstiger...

will auchn omakotitalo haben dafuer brauch ich erst mal einen anderen job .. leider bekommt man geldleihe fuern haus besser wenn man ein paar ist . da die lainasumme sehr niedrig ist fuer einen verdiener...

Benutzeravatar
Finnrotti
Beiträge: 811
Registriert: Sa Jun 09, 2007 2:39 pm
Wohnort: Kalliola bei Lahti
Kontaktdaten:

Re: Kerrostalosta - Omakotitaloon

Beitragvon Finnrotti » Di Jul 20, 2010 10:45 pm

Lumimyrsky hat geschrieben:also ich denke je weiter weg von Helsinki desto guenstiger...


nicht zwingend. Seelage = teuer, auch wenn man ihn nur riechen kann, am A... der Welt = günstiger

Kukka
Beiträge: 6
Registriert: Di Aug 24, 2010 12:42 pm
Twitter: tiinahut

Re: Kerrostalosta - Omakotitaloon

Beitragvon Kukka » Mi Sep 01, 2010 4:16 pm

Hellou,

wir haben unser wunderschönes Einfamilienhaus in Mäntsälä (etwa 65 km von Helsinki entfernt) gefunden.
Früher haben wir in einem Doppelhaus in Vantaa gewohnt.
Nun haben wir viel mehr Platz :D und mit dem Zug dauert es nur etwa 25 min nach Pääkaupunkiseutu..

Viele liebe Grüße :)


Zurück zu „Leben und Alltag in Finnland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste