Studieren und arbeiten in Finnland

Ideenaustausch zum Thema Leben in Finnland.
Lintu
Beiträge: 1
Registriert: Sa Jun 11, 2011 9:52 pm

Studieren und arbeiten in Finnland

Beitragvon Lintu » So Jun 12, 2011 11:40 am

Hallo,

ich möchte gerne BWL studieren, vor allen Dingen die allgemeinen Dinge des Business. Ich habe eine schulische Berufsausbildung in Grafik-Design.
Über eine Grafik haben mein finnischer Freund und ich heraus gefunden, dass man eine Fachhochschule in meinem Fall auch ohne Abitur besuchen kann. Haben wir uns da nicht geirrt? Vor allen Dingen wegen den unterschiedlichen Richtungen.
Wenn wir uns geirrt haben, müsste ich mein Abitur dafür machen. Wie könnte ich das in Finnland machen?
Wenn ich einmal da bin, möchte ich natürlich auch die Sprache lernen, wie habt ihr das gemacht, welche Angebote habt ihr genutzt?

Gibt es Vereine und Hilfsorganisationen, die Ausländern mit den allgemeinen Problemen helfen können?

Ach ja, bevor ich es vergesse: Ich möchte gerne auch meinen Lebensunterhalt selbst verdienen. Momentan ist es mir ja im Bereich Grafik-Design und Illustration möglich. Gibt es Unternehmen, die Englisch sprachige Leute anstellen würden? Wie kann ich sie finden?
Wenn ich vorerst ein Praktikum machen müsste, was für Möglichkeiten hätte ich noch, um mich finanziell abzusichern? Was passiert, wenn ich da einmal arbeitslos werden könnte?
Wenn ich mein Lebensunterhalt selbst verdienen könnte, müsste das Abitur und/oder das Studium neben dem Beruf laufen. Ist so etwas möglich? Wie finde ich dazu Angebote?

Wie kann ich da als Freelancer arbeiten? Mein Freund sagte, dass man ein Unternehmen dafür gründen müsste und dass das sehr schwierig sei. Besonders bei kleinem Budget.

Viele Grüße
Lintu

PS, ich bevoruge die Stadt Oulu

JainZar
Beiträge: 89
Registriert: Mi Sep 08, 2010 8:22 pm

Re: Studieren und arbeiten in Finnland

Beitragvon JainZar » Mo Jun 20, 2011 11:14 pm

Lintu hat geschrieben:Ach ja, bevor ich es vergesse: Ich möchte gerne auch meinen Lebensunterhalt selbst verdienen. Momentan ist es mir ja im Bereich Grafik-Design und Illustration möglich. Gibt es Unternehmen, die Englisch sprachige Leute anstellen würden? Wie kann ich sie finden?

Wenn es dir um deinen Lebensunterhalt geht, weil die Kapitaldecke dünn ist, und du im Bereich Grafik / Illustration nichts findest, kannst du es auch im Reinigungsgewerbe probieren. Dort hat man auch i.d.R. keine Probleme, englischsprachige Leute einzustellen. Man muß eben schauen, wie sehr es beim Geld drückt.

Benutzeravatar
Sandra
Beiträge: 629
Registriert: So Okt 22, 2006 9:31 pm
Wohnort: Vihti

Re: Studieren und arbeiten in Finnland

Beitragvon Sandra » Do Jun 23, 2011 10:07 pm

Du kannst versuchen in WAs reinzukommen, allerdings wird, wie generell finnisch ein must sein, wenigsten so gut das du dich vorstellen kannst und leichte Fragen beantworten kannst. Google nach Mainostoimisto+Oulu

Ich selber hab Praktium in Finnlands grösster WA gemacht und es war generell sehr schwierig ein *unbezahltes* Praktikum zu bekommen. Bin ausgebildete Werbekauffrau.

Ich wurde massig zu Gesprächen in ettliche WAs eingeladen, aber viele waren einfach nur neugierig obwohl sie niemanden einstellen wollten. Mir selber haben die Gespräche (alle auf finnisch!) dennoch ziemlich viel gebracht - vor allem Erfahrung.
Ich hab so ziemlich alle grossen Namen in Helsinki besucht und kann sagen: dort sitzt die Creme de la Creme. Die Arbeitnehmer werden z.T. auch "untereinander rumgereicht", aber was sag ich - du weisst sicher wie der Hase in der Werbebranche läuft.

Ich an deiner Stelle würde mich selbständig machen und die Dienste dann bei Agenturen anbieten.
Bild

Bild

Burmeister

Re: Studieren und arbeiten in Finnland

Beitragvon Burmeister » Sa Jul 30, 2011 11:51 am

Hallo,


ich wollte mich einmal erkundigen, ob jemand von Euch beim VTT (http://www.vtt.fi/?lang=en) arbeitet. Eine Finnen gab mir den Tipp, dass ich mich dort mal bewerben könnte. In Deutschland ist mir eine vergleichbare staatliche Forschungseinrichtung nicht bekannt. Von daher würde ich mich sehr über einige Infos hierzu freuen.

Beste Grüße,

Annika

Benutzeravatar
vole04
Beiträge: 1303
Registriert: So Jan 07, 2007 11:58 am
Xing: existiert
Wohnort: Oulu

Re: Studieren und arbeiten in Finnland

Beitragvon vole04 » Sa Jul 30, 2011 9:11 pm

Burmeister hat geschrieben:[...] In Deutschland ist mir eine vergleichbare staatliche Forschungseinrichtung nicht bekannt. Von daher würde ich mich sehr über einige Infos hierzu freuen.

??

http://www.fraunhofer.de/en/
http://www.mikroelektronik.fraunhofer.d ... rtise.html
Man soll bei allem was man tut immer man selbst bleiben.


Zurück zu „Leben und Alltag in Finnland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast