Finnland-Auswanderer für ZDF-Doku gesucht

Ideenaustausch zum Thema Leben in Finnland.
MMedia
Beiträge: 4
Registriert: Mo Nov 19, 2012 12:46 pm

Finnland-Auswanderer für ZDF-Doku gesucht

Beitragvon MMedia » Mo Aug 04, 2014 4:36 pm

Hallo liebe Finnland-Auswanderer,

für das ZDF-Reportageformat "Auswandern ins Paradies" suchen wir Menschen, die ihre alte Heimat hinter sich lassen, um ihren Traum von einem Leben im Ausland zu verwirklichen. Auf eurem bevorstehenden Abenteuer in einer neuen Welt würden wir euch gerne mit der Kamera begleiten.

Auf unserer Homepage findet ihr ein kurzes Intro zu unserer Serie, das einen kleinen Einblick in die Aufmachung und Gestaltungsweise der Doku bietet: http://www.mira-media.de/auswandern-ins-paradies/

Es handelt sich um eine hochwertige Dokumentations-Reihe. Unter folgendem Link, könnt ihr euch ein Bild unserer letzten Sendungen machen:
http://www.zdf.de/dokumentation/ausw...-33170114.html

Falls ihr Interesse habt, an diesem Projekt mitzuwirken oder Fragen diesbezüglich habt, freuen wir uns, von euch zu hören. Wir freuen uns auch, wenn ihr dieses Gesuch an Freunde oder Bekannte weiterleitet, die vorhaben, auszuwandern.

Liebe Grüße,

eure Miramedia-Redaktion.

Miramedia GmbH
Kollaustraße 91
D-22453 Hamburg
info@mira-media.de
www.mira-media.de

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 3262
Registriert: Do Sep 28, 2006 10:14 pm
Twitter: @saksalaiset
Wohnort: Helsinki

Re: Finnland-Auswanderer für ZDF-Doku gesucht

Beitragvon Micha » Mi Aug 06, 2014 10:23 am

Diese Dokus laufen immer noch in Deutschland? Das ist ungefähr die sechste Anfrage hier im Forum in sechs Jahren, von verschiedenen Produktionsfirmen wohlgemerkt.
WEITERSAGEN!
- jetzt auch auf Twitter: @saksalaiset

Benutzeravatar
lummelahti
Beiträge: 218
Registriert: Mi Jan 14, 2009 4:58 pm
Wohnort: Savo

Re: Finnland-Auswanderer für ZDF-Doku gesucht

Beitragvon lummelahti » Mi Aug 06, 2014 9:56 pm

Micha hat geschrieben:Diese Dokus laufen immer noch in Deutschland? Das ist ungefähr die sechste Anfrage hier im Forum in sechs Jahren, von verschiedenen Produktionsfirmen wohlgemerkt.

Ja man wundert sich, dass dafür immer noch ein Markt vorhanden ist. Ich kann nicht die Seriosität der anfragenden Produktionsfirma beurteilen. Es gibt aber sicherlich große Unterschiede. Und es kommt wohl darauf an was die Auftraggeber verlangen.

Ich habe vor drei Jahren in Deutschland in so einer Doku den Bericht eines Pärchens gesehen die mit Kleinkind und Pferd nach Schweden ausgewandert sind.

Um fair zu bleiben, ich lebe im Sommer und teilweise im Winter in Finnland. Bevor ich hier investiert habe, habe ich ca. zwanzig Jahre Finnland im Urlaub bereist. Aber ich beherrsche nach wie vor nicht die Sprache, was immer wieder zu Problemen im Alltag führt. Ich habe mich aber im Vorfeld umfassend informiert.

Das „Auswanderpärchen“ nach Schweden war verwundert,

dass es kein Futter für das Pferd auf der Reise gab,
es im Winter dunkel und für deutsche Verhältnisse auch kalt war,
der Umbau der Scheune in eine „Currywurstbude“ sehr aufwendig war
und in Schweden die meisten Menschen keine Currywurst mochten,
die sozialen Systeme sich total unterscheiden,
und vieles mehr.

Diese Art von „Dokus“ mag bei einem gewissen Publikum ankommen, man sitzt bei Bier und Erdnüssen vor der Glotze und klatscht sich auf die Oberschenkel.

Hilfreiche Informationen für Ausreisewillige bieten diese Art von Dokus in der Regel nicht.

Grüße aus dem Savo
Frank

Benutzeravatar
puzy
Beiträge: 37
Registriert: Fr Dez 12, 2008 10:15 pm
Wohnort: Kemi

Re: Finnland-Auswanderer für ZDF-Doku gesucht

Beitragvon puzy » Do Aug 14, 2014 1:53 pm

Also ich oute mich mal als jemand, der sich sehr gern diese Auswandererdokus anschaut. :mrgreen: Manchmal kann ich lachen, manchmal aber auch nur den Kopf schütteln... Aber ich lass mich eben gern einfach vom Fernseher unterhalten - auch wenn ich nicht allem mit kompletter Aufmerksamkeit folge.

Aber selbst mitmachen?! Nein, danke! ;)

lummelahti hat geschrieben: Das „Auswanderpärchen“ nach Schweden war verwundert,
[...] es im Winter dunkel und für deutsche Verhältnisse auch kalt war, [...]
die sozialen Systeme sich total unterscheiden,
und vieles mehr.

Gerade deshalb bin ich in den Norden Finnlands ausgewandert. ;)


lummelahti hat geschrieben: Hilfreiche Informationen für Ausreisewillige bieten diese Art von Dokus in der Regel nicht.

Leider muss ich dem zustimmen. Ist eben doch eher ne Unterhaltungsshow als ne Informationsquelle. Leider. :eusa_think

Benutzeravatar
vole04
Beiträge: 1303
Registriert: So Jan 07, 2007 11:58 am
Xing: existiert
Wohnort: Oulu

Re: Finnland-Auswanderer für ZDF-Doku gesucht

Beitragvon vole04 » Di Aug 26, 2014 9:56 pm

lummelahtiIch hat geschrieben: Ich habe vor drei Jahren in Deutschland in so einer Doku den Bericht eines Pärchens gesehen die mit Kleinkind und Pferd nach Schweden ausgewandert sind.

Ich glaube das habe ich beim herum zappen auch gesehen ... aber nicht von Anfang bis Ende glaube ich ...
Man soll bei allem was man tut immer man selbst bleiben.


Zurück zu „Leben und Alltag in Finnland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast