Seite 1 von 1

Weinlieferung aus Deutschland

Verfasst: Di Aug 25, 2015 9:56 am
von Swabian
gibt es neue Erkenntnisse, dass man bei einer Weinlieferung aus Deutschland (für den Eigenbedarf)
seit neuestem Alkoholsteuer zahlen "darf" ? :shock:

Re: Weinlieferung aus Deutschland

Verfasst: Di Aug 25, 2015 11:02 am
von lummelahti
Mein Wissensstand:
Wein/Alkoholische Getränke dürfen für den Eigenbedarf und für Freunde in Finnland als Geschenk in „unbegrenzten“ Umfang eingeführt werden, wenn sie in einem anderen EU-Land versteuert wurden.

Quelle: Finnische Botschaft in Berlin, Einfuhrbestimmungen

Re: Weinlieferung aus Deutschland

Verfasst: Di Aug 25, 2015 12:23 pm
von fax
Swabian hat geschrieben:gibt es neue Erkenntnisse, dass man bei einer Weinlieferung aus Deutschland (für den Eigenbedarf)
seit neuestem Alkoholsteuer zahlen "darf" ? :shock:

Habe ich auch schon gelesen. Keine Ahnung was Sache ist, aber diverse Behörden tun alles, um die Leute kräftig zu verunsichern. :evil:

Re: Weinlieferung aus Deutschland

Verfasst: Di Aug 25, 2015 12:42 pm
von Swabian
lummelahti hat geschrieben:Mein Wissensstand:
Wein/Alkoholische Getränke dürfen für den Eigenbedarf und für Freunde in Finnland als Geschenk in „unbegrenzten“ Umfang eingeführt werden, wenn sie in einem anderen EU-Land versteuert wurden.

Quelle: Finnische Botschaft in Berlin, Einfuhrbestimmungen


ich glaube allerdings nicht, dass mein Weinhändler in Deutschland die finnische Alkoholsteuer
für mich übernimmt, nur weil ALKO hier der Monopolist ist.
Da werde ich wohl zwangsläufig wieder zum guten Wasser aus dem Wasserhahn zurückkehren
müssen, dem allerdings das gewisse Bukett abgeht. 2bot

Re: Weinlieferung aus Deutschland

Verfasst: Di Aug 25, 2015 1:34 pm
von silversurfer
Hallo,

es gibt nur eine Stelle, die dazu die korrekten Informationen geben kann, und das ist die finnische Zollbehörde.
Meine Empfehlung ist, dort nachzufragen, was denn jetzt Sache ist.
Abgesehen davon besteht ein Unterschied darin, ob ich Alkohol bei meiner Einreise nach Finnland mitbringe oder von Finnland aus per Online-Shop bestelle (wie es hier vermutlich war).
Genauer lässt es sich auf der Internet-Seite der finnischen Zollbehörde nachlesen.
Hier in der englischen Version (gibts aber auch auf Finnisch :lol: ):
http://www.tulli.fi/en/persons/shopping ... /index.jsp

Gruss

Re: Weinlieferung aus Deutschland

Verfasst: Di Aug 25, 2015 1:55 pm
von fax

Re: Weinlieferung aus Deutschland

Verfasst: Di Aug 25, 2015 6:05 pm
von lummelahti
Swabian hat geschrieben:ich glaube allerdings nicht, dass mein Weinhändler in Deutschland die finnische Alkoholsteuer
für mich übernimmt, nur weil ALKO hier der Monopolist ist.
Da werde ich wohl zwangsläufig wieder zum guten Wasser aus dem Wasserhahn zurückkehren
müssen, dem allerdings das gewisse Bukett abgeht. 2bot


War von mir etwas missverständlich formuliert. Gemeint war, wenn ich in Deutschland Alkohol einkaufe ist dieser nach deutschen Gesetzen bereits versteuert. Es fällt dann in Finnland keine weitere Steuer an.
silversurfer hat recht, dass es ein Unterschied ist „ ob ich Alkohol bei meiner Einreise nach Finnland mitbringe oder von Finnland aus per Online-Shop bestelle“.
Für mich stellt sich das Problem nicht, da ich meinen Bedarf bei meiner Einreise mitbringe. 2bot

Re: Weinlieferung aus Deutschland

Verfasst: Di Aug 25, 2015 10:48 pm
von lijoma
Alkohol muss persönlich in Finnland eingeführt werden.Selbst wenn du deinen Wagen in Travemünde voll mit Alkohol auf die Fähre bringst ,selbst aber fliegst,wird die Alkoholsteuer fällig wenn es der Zoll entdeckt.Onlinehändler wie z.B.Rum & Co liefern deshalb auch nicht mehr nach Finnland.Das Gesetzt gilt seit ca.2 Jahren.