Seite 1 von 1

Finnische Staatsbürgerschaft

Verfasst: Fr Okt 06, 2017 3:18 pm
von Bessawissa
Hat jemanden die Finnische Staatsbürgerschaft beantragt? Warum habt ihr euch entschieden das zu machen? Wie lange hat es gedauert bis ihr die Entscheidung von Migri bekommen haben?

Ich möchte das tun aber bin nicht sicher ob mehr Vorteile oder Nachteile gibts, wohne schon seit 6 Jahren in FI

Re: Finnische Staatsbürgerschaft

Verfasst: Fr Okt 06, 2017 6:09 pm
von Tenhola
Bessawissa hat geschrieben:Ich möchte das tun aber bin nicht sicher ob mehr Vorteile oder Nachteile gibt's.

Vorteil ist, dass man nicht nur kommunal sondern auch national wählen kann. Wer noch Kinder erwartet, gibt dadurch natürlich die Staatsangehörigkeit an die Kinder weiter.
Nachteile habe ich selbst auch nach 20 Jahren nicht feststellen können. Meine Frau muss als Finnin ihre Rente aus dem Ausland versteuern, ich hingegen nicht.

Re: Finnische Staatsbürgerschaft

Verfasst: Sa Okt 21, 2017 3:13 pm
von Katja
Ich bin gerade dabei. Erhoffe mir Vorteile bei der Arbeitssuche (ob es was bringt, ist eine andere Sache). Ausserdem wird's einfacher, einen neuen Pass zu bekommen, keine nervigen Botschaftbesuche mehr. Und eine Henkilökortti ist bestimmt auch praktisch. Vielleicht habe ich auch immer noch die Hoffnung, irgendwann wirklich dazuzugehören?
Das ganze kostet 350 euo, plus 125 fuer den Sprachtest. Man kann die Staatsbuergerschaft online beantragen (migri.fi), danach einen Termin bei Migri machen (in Hki derzeit ca. 1 Mon. Wartezeit) und dann ca. 8-9 Monate warten. Ich warte jetzt...

Re: Finnische Staatsbürgerschaft

Verfasst: Mo Okt 23, 2017 9:23 am
von Bessawissa
Spielt auch das (möglich aber unwahrscheinlich) BGE eine Rolle?