Personalausweis, Führerschein, Reisepass

Praktische Fragen, Bürokratie, Tipps, Hilfesuche.
Benutzeravatar
Tränenkind
Beiträge: 51
Registriert: Do Sep 04, 2008 10:18 pm
Wohnort: Konala
Kontaktdaten:

Re: Personalausweis, Führerschein, Reisepass

Beitragvon Tränenkind » Fr Jun 11, 2010 7:36 pm

Na irgendwie EU technisch oder was auch immer.
Ich meine wozu hat man denn dann den EU Lappen wenn man troz allem aufm Schlauch steht.
Denn immerhin können die Herrschaften der Polizei einen damit kontrollieren und das scheint ja auch zu klappen wenn die da die Daten im PC abfragen.
Warum sollte das dann anders herum nicht auch gehen?
Aber scheinbar erwarte ich wohl zuviel Denkvermögen bei den Beamten beider Seiten.

Ich denke nicht das es unbedingt, vielleicht beim Führerschein aber ich denke selbst das hilft nicht denn wenn man nen Pass braucht dann brauchen die die Geburtsurkunde, Abmeldebescheinigung und all so nette Kleinigkeiten

Benutzeravatar
Tenhola
Beiträge: 876
Registriert: Mi Jan 30, 2008 1:09 pm
Wohnort: Hämeenlinna

Re: Personalausweis, Führerschein, Reisepass

Beitragvon Tenhola » Fr Jun 11, 2010 9:40 pm

Tränenkind hat geschrieben:Ich meine wozu hat man denn dann den EU Lappen wenn man troz allem aufm Schlauch steht.
Denn immerhin können die Herrschaften der Polizei einen damit kontrollieren und das scheint ja auch zu klappen wenn die da die Daten im PC abfragen.

Dies sind grob gesagt die Vorteile des EU-Führerscheins.

•die gegenseitige unbefristete Anerkennung der Führerscheine, auch wenn der Inhaber seinen Wohnsitz in einen anderen Mitgliedstaat verlegt,
•die Einführung der internationalen Einteilung der Fahrerlaubnisklassen mit den Klassen A bis E und der Möglichkeit von Unterklassen und
•die Einführung eines einheitlichen Führerscheinmusters im Scheckkartenformat als Alternative zum herkömmlichen rosafarbenen Papiermuster.


Es gibt aber keine EU-Datenbank über die Führerscheine und ich meine es wäre auch fraglich, ob da die BRD mit ihrem rigorosen Datenschutz mitmachen würde.
Finnen und Ausländer mit fin Fahrausweis sind in Finnland zB. ja auch allen andern EU-Bürgern gegenüber insofern benachteiligt, dass sie bei erreichen des 60. Altersjahres sich einer ärztlichen Kontrolle unterziehen müssen.
Der fin. EU-Führerausweis ist in Finnland deshalb auch mit einem Ablaufdatum versehen.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3632
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Personalausweis, Führerschein, Reisepass

Beitragvon fax » So Jun 13, 2010 8:14 pm

Das mit der Botschaft ist glaube ich auch gewollte Politik. Die sind in erster Linie die politische Vertretung der BRD im Ausland und die ganzen konsularischen Sachen werden mit so wenig Aufwand wie nur möglich betrieben. Selbst bei rein deutschen Verwaltungsangelegenheiten kann man sich m.E. nach nicht immer auf die Auskunft der Botschaft verlassen. Was die EU betrifft, vergessen wir EU-freundlichen Auswanderer (und Profiteure) vielleicht, dass große Teile der Bevölkerungen keine verstärkte Integration wünschen.


Zurück zu „Umzug und unterwegs von und nach Finnland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste