Ryan-Air

Praktische Fragen, Bürokratie, Tipps, Hilfesuche.
Swabian
Beiträge: 1184
Registriert: Mo Okt 02, 2006 9:09 pm
Wohnort: Rodgau

Ryan-Air

Beitragvon Swabian » Mi Okt 02, 2013 11:07 am

zur gefälligen Kenntnisnahme:

Lt. Aamulehti von heute (01.10) fliegt RyanAir in der Zeit von 06.11. bis 29.03. nicht ab Hahn nach Tampere. Der Grund ist, dass die Nachfrage in der Winterzeit geringer sei. Der Flug ab Bremen nach Tampere bleibt im Winterprogramm bestehen.

schaki
Beiträge: 26
Registriert: Fr Aug 28, 2009 1:50 pm
Wohnort: Magstadt

Re: Ryan-Air

Beitragvon schaki » Do Okt 03, 2013 7:18 pm

Dein erster Satz stimmt nur bedingt. Zumindest stimmt es als pauschale Aussage auf keinen Fall. Bin in den letzten 7 Jahren sicherlich 30-40 Mal mit Ryanair von Hahn nach Tampere und zurück geflogen und hatte nie Probleme. Bin aber auch ab und zu zwischendurch mit Lufthansa, SAS oder Finnair von Stuttgart nach Helsinki geflogen, je nachdem was eben gerade günstig ist. Wenn ich z.B. bei Ryanair, wie zuletzt im August, 50,- Euro für Hin- und Rückflug zahle, kann ich da bei den besseren Fluglinien lange suchen. Selbst wenn ich meine Spritkosten (ca. 50, -Euro), Parkplatz in Hahn (15,- Euro) und von mir aus auch noch Verschleiß mit reinrechne. Zur selben Zeit gab es Flüge ab Stuttgart, Frankfurt oder München nicht unter 280,- Euro. Je nach Zeit lag der Preis bei Ryanair aber auch mal um die 150,- Euro, dann bin ich lieber für 200,- Euro ab Stuttgart geflogen. Deswegen ist vergleichen definitiv richtig, aber nicht jeder der mit Ryanair fliegt ist zu faul zum suchen und vergleichen.

Man muss bei Ryanair einfach nur wissen auf was man sich einlässt. Deine Hinweise sind deswegen schon grundsätzlich richtig, nur für mich persönlich z.B. nicht relevant.
- Die Flughafenbezeichnungen sind mir relativ egal. Ich finde es auch nicht toll, dass die Namen von großen Städten in der Nähe verwendet werden dürfen, aber da kann man leider nichts dagegen machen. Der Frankfurter Flughafen hat ja vor Gericht bzgl. Frankfurt/Hahn verloren. Dann muss man sich eben informieren wo der Flughafen liegt.
- Die Gebühr für Zahlung mit Kreditkarte kann man umgehen in dem man z.B. eine Mastercard Prepaid nutzt. Gibt es von manchen Banken oder z.B. ist die Eintrittskarte vom VfB Stuttgart auch eine. Gepäckstücke sind für mich irrelevant da ich alles in Finnland habe was ich brauche, daher reise ich eh nur mit Handgepäck.
- Vom miserablen Kundenservice hab ich auch schon viel gelesen, aber persönlich noch nie erlebt. Ich muss aber auch nie umbuchen und wenn ich mal Stornieren muss sind die Kosten im Rahmen da die Flüge eben extrem billig sind. Ich erwarte bei einer Billig-Airline aber auch keinen Service. Ich will von A nach B und möglichst wenig dafür bezahlen. Wenn ich Service möchte dann muss ich eben auch bereit sein dafür ein wenig mehr zu bezahlen. Von mir aus können die auf dem Flug gerne noch mehr Müll verkaufen und mit Werbung beschallen so lange dafür die Flüge günstiger sind ist mir das recht. Einsteigen, MP3-Player an, Augen zu und Ruhe bis zum Aussteigen. :)

Daher würde ich lediglich deine letzte Aussage unterstreichen - vergleicht einfach! :)

Viele Grüß
Steffen

Benutzeravatar
hekse
Beiträge: 169
Registriert: Mo Sep 22, 2008 2:55 pm
Wohnort: Jyväskylä & Viitasaari

Re: Ryan-Air

Beitragvon hekse » Fr Okt 04, 2013 1:12 pm

hallo,

ich bin auch nicht wirklich Ryanair fan und versuche Ryanair zu vermeiden, aber im januar haben wir mit 4 personen von Finnland nach Deutschland 233 EUR bezahlt, die nächstgünstige möglichkeit war knapp 500 EUR - da hat dann "leider" ryanair gewonnen
Eve

****************************************************
Maailman parantamiseen tarvitaan

vain
yksi hymy
oikealla hetkellä.
****************************************************


Zurück zu „Umzug und unterwegs von und nach Finnland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast