Leeres Auto von Süddeutschland nach Finnland bringen

Praktische Fragen, Bürokratie, Tipps, Hilfesuche.
toffo63
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mär 27, 2009 8:30 pm

Leeres Auto von Süddeutschland nach Finnland bringen

Beitragvon toffo63 » So Okt 20, 2013 11:52 pm

Wir sind im Sommer mit dem Auto nach Deutschland umgezogen und haben uns jetzt ein Auto hier gekauft. Unser treuer Skoda Felicia Kombi steht jetzt hier rum und kostet Geld. Sehr viel sogar, da Pohjola (und wohl alle anderen finnischen Autoversicherer) die Versicherungsprämie fast verdoppeln, wenn man seinen Wohnsitz in Deutschland hat. Ausserdem verliere ich meinen Schadenfreiheitsrabatt, weil ich ihn auf die deutsche Versicherung übertrage. Wie gesagt, sehr teuer! Aber das nur nebenbei...
Jedenfalls haben wir die Alternative den Felicia zu verschrotten, was sehr schade wäre, oder aber nach Finnland zurück zu bringen, und dort (sehr günstig) zu verkaufen. Ummelden nach D macht keinen Sinn. So gut isser nicht mehr...
So, wer irgendwelche Sachen nach Fin transportieren muss, kann sich mal hier melden. Das Auto ist wie gesagt ein Kombi und man kriegt total viel rein. Dachgestell und suksiboksi haben wir auch noch.
Zeitpunkt irgendwas zwischen jetzt und Ende November. Möglichst bald eben...

Benutzeravatar
hekse
Beiträge: 169
Registriert: Mo Sep 22, 2008 2:55 pm
Wohnort: Jyväskylä & Viitasaari

Re: Leeres Auto von Süddeutschland nach Finnland bringen

Beitragvon hekse » Mo Okt 21, 2013 10:18 am

Hallo,

wo genau in Süddeutschland startet ihr?
Eve

****************************************************
Maailman parantamiseen tarvitaan

vain
yksi hymy
oikealla hetkellä.
****************************************************

Sphinx0000000000
Beiträge: 103
Registriert: So Jul 01, 2012 6:42 pm
Facebook: https://www.facebook.com/silke
Wohnort: noch Unlingen
Kontaktdaten:

Re: Leeres Auto von Süddeutschland nach Finnland bringen

Beitragvon Sphinx0000000000 » Di Okt 22, 2013 7:06 pm

Hallo Merirosvo,

für mich liest sich das Angebot so:

Das Auto soll schnellstmöglich nach Finnland zurück. Ich denke, dass der-/diejenige, der eine Transportmöglichkeit sucht, das Auto nach Finnland bringen soll und dann dort irgendwo abgeben soll. So liest es sich zumindest für mich.

Wer dann die Kosten für Sprit und Fähre übernimmt, muss natürlich vorher geklärt werden.

LG, Silke.

toffo63
Beiträge: 4
Registriert: Fr Mär 27, 2009 8:30 pm

Re: Leeres Auto von Süddeutschland nach Finnland bringen

Beitragvon toffo63 » Di Nov 05, 2013 12:21 pm

So, entschuldigt die knapp zweiwöchige Funkstille!
Das Auto steht in Karlsruhe und es soll nach Kerava bei Helsinki gebracht werden.
Das Angebot ist: Du bekommst das Auto zur Verfügung und kannst es so voll laden, wie du möchtest. Benzin, Fähre und was sonst so anfällt bezahlst Du selber. Also wie eine Autovermietung, nur ohne Miete:)
Und wohlgemerkt: Obwohl es "treu" ist, es ist ein altes Auto, da kann immer mal was kaputt gehen.


Zurück zu „Umzug und unterwegs von und nach Finnland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast