Paket von Finnland nach Deutschland!?

Praktische Fragen, Bürokratie, Tipps, Hilfesuche.
joo22go
Beiträge: 6
Registriert: So Apr 22, 2007 9:22 am

Paket von Finnland nach Deutschland!?

Beitragvon joo22go » So Apr 22, 2007 1:52 pm

Hallo!

Ich bin seit knapp 7 Wochen hier in Finnland zum studieren.

Habe mir eine Kiste mit Kleidung, usw. per GLS nachschicken lassen. Kann ich nur empfehlen. 40kg für knapp 35€. Echt super!

Nun stellt sich allerdings die Frage, wie ich meine Sachen wieder zurück nach Deutschland schicken kann? Habe schonmal bei der finnischen Post nachgeschaut. Da würde mich die Kiste allerdings um die 70€ kosten. Allerdings weiß ich nicht, ob die Post hier die Kiste von der Größe und Gewicht überhaupt befördert...

Daher meine Frage: Wie kann man noch eine große Kiste (88x47x43)cm; Gewicht ca. 40kg möglichst preiswert nach Deutschland verschicken?

Bin für jeden Ratschlag dankbar!


Gruß
Joe.

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 3263
Registriert: Do Sep 28, 2006 10:14 pm
Twitter: @saksalaiset
Wohnort: Helsinki

Beitragvon Micha » Mi Mai 02, 2007 10:09 pm

Probier mal die, habe keine Ahnung, wie teuer sie sind:
http://www.travelcargo.fi/
WEITERSAGEN!
- jetzt auch auf Twitter: @saksalaiset

Benutzeravatar
sieg01
Beiträge: 211
Registriert: Mi Okt 18, 2006 9:33 pm
Wohnort: Sauvo

Re: Paket von Finnland nach Deutschland!?

Beitragvon sieg01 » Do Mai 03, 2007 9:02 pm

joo22go hat geschrieben:Hallo!

Habe mir eine Kiste mit Kleidung, usw. per GLS nachschicken lassen. Kann ich nur empfehlen. 40kg für knapp 35€. Echt super!

Joe.


Wer / Was ist GLS?
Hast du eine HP von denen?

joo22go
Beiträge: 6
Registriert: So Apr 22, 2007 9:22 am

Beitragvon joo22go » Do Mai 03, 2007 9:11 pm

Sicher hab ich die ...

http://www.gls-germany.com
und genauer:
http://www.gls-germany.com/de/shop/preisklassen.php3

Zuverlässig und top Preis!

Benutzeravatar
sieg01
Beiträge: 211
Registriert: Mi Okt 18, 2006 9:33 pm
Wohnort: Sauvo

Beitragvon sieg01 » Do Mai 03, 2007 9:29 pm

joo22go hat geschrieben:Sicher hab ich die ...

http://www.gls-germany.com
und genauer:
http://www.gls-germany.com/de/shop/preisklassen.php3

Zuverlässig und top Preis!


Danke für die schnelle Info. Sieht vielversprechend aus. Jetzt mal vergleichen....

joo22go
Beiträge: 6
Registriert: So Apr 22, 2007 9:22 am

Beitragvon joo22go » Do Mai 03, 2007 9:38 pm

zum Vergleichen eignet sich am besten folgende Seite:

http://www.posttip.de/


Viel Spaß damit!

Benutzeravatar
Antje
Beiträge: 846
Registriert: Mi Okt 04, 2006 5:35 pm
Wohnort: Turku

Re: Paket von Finnland nach Deutschland!?

Beitragvon Antje » Fr Mai 04, 2007 9:18 am

joo22go hat geschrieben:
Daher meine Frage: Wie kann man noch eine große Kiste (88x47x43)cm; Gewicht ca. 40kg möglichst preiswert nach Deutschland verschicken?



Na, auch wieder mit GLS. Die haben auch in Finnland Paketshops.
http://www.saksalaiset.fi/forum/viewtopic.php?t=157&highlight=porto+erh%F6ht

Dann heißt es allerdings http://www.gls-finland.com
Home is where the heart is.

krusibaby
Beiträge: 67
Registriert: Sa Nov 04, 2006 1:32 am
Kontaktdaten:

Beitragvon krusibaby » Do Mai 10, 2007 3:47 pm

ich habe mal bei gls angefragt wie das mit einem paket aussieht - da in kuopio kein shop wäre. die frau meinte das wäre nicht generell für privat kunden zu nutzen *wie in deutschland* aber man kann das paket von denen abholen lassen, dann geht es nach turku und dann schicken die dir eine rechnung :shock: ja zumindest wurde mir das so erklärt....

tipp für die finnische post: SCHWERE PAKETE schicken....also nicht denken fünf mal 3 kg wäre günstiger - ist es nicht...13kg für um die 35€ oder nicht mal ein kg für 12€ :) da liegt dann schon der unterschied....

joo22go
Beiträge: 6
Registriert: So Apr 22, 2007 9:22 am

Beitragvon joo22go » Do Mai 10, 2007 4:03 pm

Endlich hat auch mal jemand auf meine Anfrage per Mail reagiert.
Mir wurde ähnliches gesagt (geschrieben)

Soll wohl so ablaufen, dass GLS die kiste hier abholt, nach Turku schafft, dort wird das Packet gewogen und dann muss ich zahlen.

Für die 40kg müsste ich 78,48€ (incl. VAT) zahlen.

Etwas Sorgen bei der Sache macht mir nur, dass es für die Kiste keine Versicherung gibt.

Hätte es auch über die Post geschickt. Wäre zwar etwas teurer, dafür etwas einfacher für mich. Allerdings befördert die Post nur Packete bis 30kg.

Wenn ich keinen besseren (billigeren) Dienst mehr finde, werde ich wohl doch GLS nehmen müssen...

krusibaby
Beiträge: 67
Registriert: Sa Nov 04, 2006 1:32 am
Kontaktdaten:

Beitragvon krusibaby » Sa Mai 12, 2007 9:06 pm

Also dann wurde uns beiden ja das selbe erzählt :D was schonmal gut ist-

Ich würde an deiner stelle 30kg mit der post schicken....und nochmal ganu durchgucken ob nicht doch was weg kann....und dann halt im notfall doch noch die 10kg hinterher schicken. außerdem sind sie dann mehr oder weniger versichert...was ja bei gsl GARNICHT der fall ist...

30kg = 52,90 € so ca.
und 10 kg nochmal 30€.....wäre bissel teurer...aber vlt doch einfacher?!
wie gesagt - guck nochmal alles durch ;)

Benutzeravatar
Kristina
Beiträge: 299
Registriert: So Okt 01, 2006 2:28 pm
Wohnort: Helsinki

Beitragvon Kristina » So Mai 13, 2007 7:32 pm

Fährt nicht der Olli regelmäßig mit dem Auto nach D? Hatte der nicht auch mal angboten was mitzunehmen? Ich würde mal schaun ob man jemanden findet der hin und her fährt, es gibt ja einige Leute die z.B. Autos aus D holen.

joo22go
Beiträge: 6
Registriert: So Apr 22, 2007 9:22 am

Beitragvon joo22go » Fr Mai 18, 2007 6:31 pm

Also ich hab mein kleiner Problem gelöst.

Da ich erstens mich ungern von meinen Sachen trenne und zudem noch einiges dazu gekommen ist, wäre ich nie auf 30kg runter gekommen. Daher hab ich nochmal etwas genauer recherchiert. Hab mir die Mühe gemacht und so ziemlich jede Firma angeschrieben/angerufen, die dafür in Frage kommen könnte. Müssten so um die 20 gewesen sein...
Die Angebote reichten dabei bis über 2000€ für die Kiste. War aber auch ein Angebot mit 63€ dabei. Die Adresse hierzu ist http://www.boxdelivery.fi
Mein Packet wurde bei mir abgeholt, wog am Ende knapp 50kg und wird per UPS ausgeliefert. Kann sogar den Lieferstatus online einsehen. Auf der Seite von UPS hab ich mal geschaut .. da würde mich das Packet um die 180€ kosten. Naja, muss ich ja nicht verstehen.

Danke auch für eure Hilfe!!

Und vielleicht konnte ich damit auch dem ein- oder anderen weiterhelfen.

Gruß
joo2go

Benutzeravatar
Ninni
Beiträge: 403
Registriert: Fr Sep 29, 2006 11:25 am
Wohnort: Lahti->jetzt CH- Schwändi/GL

Beitragvon Ninni » So Mai 20, 2007 3:23 pm

2000 Euro? :shock: Soviel hat ja noch nicht mal unser ganzer Umzug (2 Personen Haushalt) von FIN nach CH mit einer Möbelspedition gekostet

Sid
Beiträge: 2390
Registriert: Sa Sep 30, 2006 11:32 pm

Re: Paket von Finnland nach Deutschland!?

Beitragvon Sid » Mo Jan 28, 2008 8:40 pm

Noch mal gefragt: wo muss ich GLS suchen (Grossraum Helsinki), um ein Päckchen nach Deutschland zum Nicht-Abzockerpreis zu verschicken (quasi als Alternative zur finnischen Post :roll: )...

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3627
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Paket von Finnland nach Deutschland!?

Beitragvon fax » Mo Jan 28, 2008 10:09 pm

URL ist in einem oberen Beitrag, wenn du dort bist wähle "Toimi näin". Ich glaube nicht, dass die hier Einlieferstellen haben.


Zurück zu „Umzug und unterwegs von und nach Finnland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast