Langlauf?

Infos und Aktivitäten im Bereich Sport, Hobby und Freizeit.
Princepella
Beiträge: 320
Registriert: Mo Feb 12, 2007 6:45 pm

Langlauf?

Beitragvon Princepella » Fr Jan 09, 2009 1:33 pm

Hallo ihr lieben,

ich wollte fragen ob jemand von euch langlauf macht? Ich wollte jetzt auch damit anfangen da ich hier beim skiclub arbeite und ich schon ein paar mal daraufhin angesprochen worden bin warum ich denn nicht selber langlauf machen. Fakt ist das ich noch nie in meinem leben auf skier gestanden habe.. :oops: Aber ich habe die langlaufstrecke jeden tag vor meiner nase wenn ich im büro sitze und jetzt mag ich es anpacken.
Daher ein paar fragen an euch, wie ist es mit der ausrüstung, skianzug, skier usw.? Ich habe nicht das geld mir alles neu zu kaufen, genügt für den anfang auch wenn ich die sachen aus 2. hand kaufe? Und sollte ich einen langlauf anfänger kurs belegen, weil so ganz ohne erfahrungen auf die strecke ist glaube ich etwas riskant..
Also ich möchte es jetzt nicht professionell betreiben ;) aber schon ein paar mal die woche nach der arbeit dann trainieren :)
Bei tips und ratschlägen von euch würde ich mich sehr freuen :)

Benutzeravatar
Catl
Beiträge: 1137
Registriert: Fr Mär 09, 2007 3:08 pm
Wohnort: Bayern (Oulu)

Re: Langlauf?

Beitragvon Catl » Fr Jan 09, 2009 1:41 pm

Wenn du eh im Skiclub arbeitest, kannst du nicht dort die Ausrüstung ausleihen und einen Kurs machen? Da bekommst du doch sicher Vergünstigungen.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3628
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Langlauf?

Beitragvon fax » Fr Jan 09, 2009 1:50 pm

Princepella hat geschrieben:Daher ein paar fragen an euch, wie ist es mit der ausrüstung, skianzug, skier usw.? Ich habe nicht das geld mir alles neu zu kaufen, genügt für den anfang auch wenn ich die sachen aus 2. hand kaufe?

Ja, klar. Es gibt auch jedes Jahr Skibasare, auf denen die alten Sachen verkauft werden. Die sind allerdings zu Beginn der Saison, jetzt ist es vermutlich schon zu spät. An Spezialausrüstung brauchst du eigentlich nur Ski, Stöcke, Bindung, Schuhe und Wachs. Sonst reichen eine winddichte Winterhose (normale Hosen sind zu winddurchlässig und werden zu schnell nass), warme winddichte Handschuhe und Mütze und Winteranorak (oder bei wärmerem Wetter genügt auch eine winddichte Trainingsjacke). Und je nach Temperatur eben genügend Schichten Unterkleider und lange Unterhosen. Wenn man flotter unterwegs ist, wird einem auch mit weniger Kleidern ziemlich schnell warm.

Princepella hat geschrieben:Und sollte ich einen langlauf anfänger kurs belegen, weil so ganz ohne erfahrungen auf die strecke ist glaube ich etwas riskant..

Weniger riskant als frustrierend, weil du die ganze Zeit auf der Fresse liegen wirst. :reindeer Etwas Durchhaltewillen braucht man schon. Es hilft, wenn man gut Schlittschuhfahren kann.

Princepella
Beiträge: 320
Registriert: Mo Feb 12, 2007 6:45 pm

Re: Langlauf?

Beitragvon Princepella » Di Jan 13, 2009 6:00 pm

Huhu ihr zwei,

also erstmal danke an fax für deine ausführlich antwort. :) mit den klamotten ist es so das es von unserem skiclub spezielle skianzüge gekauft werden können, allerdings kosten die 130euro und dann kommen auch noch alle anderen sachen dazu.. ich werde mal fragen ob ich die irgendwie günstiger erstehen kann wenn ich dort schon arbeite ;)
hmh und schlittschufahren war bei mir immer ganz ok, ich bin zumindest noch nie dabei hingefallen :D vielleicht werde ich mal unseren skilehrer hier fragen ob ich bei nem kurs mitmachen darf, weil ich habe die strecke jeden tag vor meiner nase wenn ich im büro sitze und ich möchte es unbedingt mal selber nun probieren ;)

ich werde sonst hier mal berichten wie meine ersten versuche waren ;)

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3628
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Langlauf?

Beitragvon fax » Di Jan 13, 2009 7:45 pm

Viel Spaß, es lohnt sich auf jeden Fall, wenn man es erst mal so weit beherrscht, dass man auch etwas von der Landschaft mitbekommt. Einen speziellen Skianzug brauchst du eigentlich nicht. Ich habe auch keinen Langlaufanzug, für die paar mal im Winter lohnt sich das nicht. Eine Thermohose oder -überzug sollte man aber schon haben, das kann man ja auch sonst gut draußen im Winter anziehen.

Benutzeravatar
Tenhola
Beiträge: 873
Registriert: Mi Jan 30, 2008 1:09 pm
Wohnort: Hämeenlinna

Re: Langlauf?

Beitragvon Tenhola » Di Jan 13, 2009 8:05 pm

Fuer Langlaufski kannst Dich auch mal in einem der zahlreichen Kirpputorit von Rovaniemi umschauen. http://vuolanne.net/kirpputorit/#ROVANIEMI

Wie fax schon sagte Du brauchst keine Profiausruestung und nach ein paar Stuerzen wirst Du immer standfester. Wenn Du dann 2 -3 mal den Ounasvaara runter gefahren bist, darfst Dich schon zu den Meistern zählen. :mrgreen:

Princepella
Beiträge: 320
Registriert: Mo Feb 12, 2007 6:45 pm

Re: Langlauf?

Beitragvon Princepella » Di Jan 13, 2009 8:29 pm

tenhola; haha ich glaube hoch und runter den ounasvaara traue ich mich nicht, aber vor meinem büro ist eine strecke die geht schöööööön geradeaus, ich glaube die werde ich dann erstmal hin-und her fahren ;) und danke für den link! ;)

fax; gut dann werde ich mir erstmal eine thermohose wohl zulegen, und wenn ich gany professionell dann bin, dann kaufe ich mir auch einen skianzug ;) aber ich mag es ja eh erstmal ausprobieren, und am anfang wird man sich eh erstmal darauf konzentrieren nicht hinzufallen aber dann werde ich wenn ich es schon besser kann auch die landschaft geniessen ;)

Benutzeravatar
Jörg
Beiträge: 149
Registriert: Mo Jul 30, 2007 2:30 pm
Wohnort: Pieksämäki

Re: Langlauf?

Beitragvon Jörg » Mi Jan 14, 2009 8:18 am

Hallo Princepella, ein Langlaufanzug ist natürlich nicht unbedingt notwendig, aber wenn du dir einen zulegen möchtest, dann ist jetzt gerade eine gute Zeit. Ich gehe mal davon aus, dass bei euch auch gerade Schlussverkauf ist. Hab mir erst letzte Woche einen Anzug gekauft, 70% Rabatt. Wenn du Kleidung kaufst, sollte sie auf jeden Fall Atmungsaktiv sein.
Bei der Ausrüstung fällt mir noch ein, dass du dich auch für einen Laufstil entscheiden solltest, klassischer Stil oder Skating Stil. Für die unterschiedlichen Laufstile gibt es unterschiedliche Ausrüstung. Eine Empfehlung kann ich nicht aussprechen, da ich nur klassisch laufe. Ich kann aber wohl sagen, dass der klassische Stil sehr einfach zu lernen ist. Das von Fax angesprochene Schlittschuhlaufen hilft dir wohl eher beim Skating Stil. Von Kombiski würde ich abraten, da sie weder gut für den einen noch für den anderen Stil geeignet sind.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3628
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Langlauf?

Beitragvon fax » Mi Jan 14, 2009 10:09 am

Ist nicht so wichtig aber ich glaube, dass Schlittschuhlaufen auch beim klassischen Stil hilft. Ich würde empfehlen, mit klassisch anzufangen. Skating ist hauptsächlich geeignet, wenn man Langlauf als Konditionssport betreiben will. Mir geht da schon nach kurzer Zeit die Puste aus.

Princepella
Beiträge: 320
Registriert: Mo Feb 12, 2007 6:45 pm

Re: Langlauf?

Beitragvon Princepella » Mi Jan 14, 2009 10:11 am

hallo jörg,
ja bei uns ist auch gerade schlussverkauf, aber ich werde einfach mal sonst hier im skiclub nachfragen, ob jemanden mir seinen alten nicht verkaufen mag. es reicht ja fuer den anfang erstmal ein gebrauchter :)
ich möchte lieber den skating stil lernen, finde den einfach interestanter und anspruchsvoller und fuer mich dann eine grössere herausforderung ;)
bei den skiern muss ich mal schauen, da werde ich mich nochmal ausfuehrlich beraten lassen, aber ich glaube fuer den anfang muessten auch gut gebrauchte gehen, ich möchte ja erstmal ganz langsam anfangen :)

Princepella
Beiträge: 320
Registriert: Mo Feb 12, 2007 6:45 pm

Re: Langlauf?

Beitragvon Princepella » Mi Jan 14, 2009 10:35 am

ps: meine chefin hat mir gerade gesagt das sie sich heute noch fuer mich erkundigen wird, wir haben hier beim skiclub auch eine skischule und sie sagte ich kann da sicher fuer umsonst unterricht bekommen, das equipment also skier usw. bekomme ich fuer den anfang gestellt.. da bin ich jetzt mal gespannt ;)

Benutzeravatar
Catl
Beiträge: 1137
Registriert: Fr Mär 09, 2007 3:08 pm
Wohnort: Bayern (Oulu)

Re: Langlauf?

Beitragvon Catl » Mi Jan 14, 2009 11:06 am

Princepella hat geschrieben:ps: meine chefin hat mir gerade gesagt das sie sich heute noch fuer mich erkundigen wird, wir haben hier beim skiclub auch eine skischule und sie sagte ich kann da sicher fuer umsonst unterricht bekommen, das equipment also skier usw. bekomme ich fuer den anfang gestellt.. da bin ich jetzt mal gespannt ;)

Das hatte ich ja anfangs gemeint. Wenn Du eh schon das Glück hast, quasi an der Quelle zu arbeiten, kannst Du sicher dort einen Kurs machen und erstmal ausprobieren, welcher Stil Dir mehr liegt, bevor Du selbst Ski kaufst. Für den Anfang tuts auch wirklich eine Sporthose, ein dünner Fleecepulli und ev. atmungsaktive Regenkleidung (gegen den Wind, hält die Wärme). Eine Thermohose wär mir persönlich zu warm, schliesslich wird einem beim Laufen ja auch ordentlich warm. Aber das ist wohl Geschmackssache. Viel Spass jedenfalls beim Ausprobieren!

Princepella
Beiträge: 320
Registriert: Mo Feb 12, 2007 6:45 pm

Re: Langlauf?

Beitragvon Princepella » Fr Jan 16, 2009 6:29 pm

Catl hat geschrieben:
Princepella hat geschrieben:ps: meine chefin hat mir gerade gesagt das sie sich heute noch fuer mich erkundigen wird, wir haben hier beim skiclub auch eine skischule und sie sagte ich kann da sicher fuer umsonst unterricht bekommen, das equipment also skier usw. bekomme ich fuer den anfang gestellt.. da bin ich jetzt mal gespannt ;)

Das hatte ich ja anfangs gemeint. Wenn Du eh schon das Glück hast, quasi an der Quelle zu arbeiten, kannst Du sicher dort einen Kurs machen und erstmal ausprobieren, welcher Stil Dir mehr liegt, bevor Du selbst Ski kaufst. Für den Anfang tuts auch wirklich eine Sporthose, ein dünner Fleecepulli und ev. atmungsaktive Regenkleidung (gegen den Wind, hält die Wärme). Eine Thermohose wär mir persönlich zu warm, schliesslich wird einem beim Laufen ja auch ordentlich warm. Aber das ist wohl Geschmackssache. Viel Spass jedenfalls beim Ausprobieren!


dankeschön :)
Du hast recht, eine thermohose werde ich mir wohl nicht kaufen, vielleicht nehme ich für den anfang meine skihose, die sitzt gut eng an den beinen und würde dann nicht stören beim laufen..
Also ich bekomme die skier vom sohn meiner chefin (er ist jetzt 12 oder so, aber fast genauso gross wie ich - um die 1,60 und da passt das ganz gut) und ihre skischuhe dann dazu, bzw. wenn die nicht mit den skiern zusammenpassen dann kann ich in der skischule welche bekommen.
Einen kurs muss ich nicht machen, da kriege ich unterricht von einem der sportler :D Er hat gesagt er kann mir das beibringen, das ist natürlich perfekt, weil ich glaube einen besseren lehrer gibt es nicht ;)

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3628
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Langlauf?

Beitragvon fax » Fr Jan 16, 2009 6:38 pm

Princepella hat geschrieben:Du hast recht, eine thermohose werde ich mir wohl nicht kaufen, vielleicht nehme ich für den anfang meine skihose, die sitzt gut eng an den beinen und würde dann nicht stören beim laufen..

Ja klar nimmst du die, damit laufe ich jetzt seit >25 Jahren lang. Beim Skaten kommt die sowieso nicht in die Quere. Eine Skihose Ist ja schließlich auch eine Thermohose. Ich hatte nur Thermohose gesagt, weil du schriebst, dass du noch nie auf Skiern gestanden bist. Da geht man nicht davon aus, dass eine Skihose im Schrank hängt. :)

akira
Beiträge: 300
Registriert: Do Mai 03, 2007 8:22 pm
Wohnort: Lüneburg

Re: Langlauf?

Beitragvon akira » Mo Jan 19, 2009 3:44 pm

ich liebe Skilanglauf, auch wenn ich es nicht so richtig gut kann :wink: In Finnland hatte ich bisher keine Gelegenheit, der letze Winter war in Turku ja mehr als bescheiden. ich hoffe das es in diesem Winter noch ein paar Schneetage gibt.
In Deutschland war ich im Harz und im Schwarzwald Skilaufen, und einmal im Urlaub in Slowenien. Ich habe keinerlei Ausruestung, habe mir einfach ein paar Skier, Schuhe und Stöcke vom Verleih geholt. Dazu normale Klamotten, bei meinen "Skilanglauf - Kuensten" sähe es wohl ehr lächerlich aus, wenn ich mir eine professionelle Ausruestung holen wuerde. :wink:


Zurück zu „Sport und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast