Web-TV

Infos und Aktivitäten im Bereich Sport, Hobby und Freizeit.
Janus
Beiträge: 31
Registriert: Sa Aug 08, 2009 9:36 pm

Web-TV

Beitragvon Janus » Mo Aug 10, 2009 10:13 pm

Catt schrieb(Thema Satellitenschüssel): Meine Rettung ist das Internet, da das mit der Satellitenschüssel vorerst mal nix wird. Es gibt da nämlich einige ganz gute kostenlose Angebote: Der NDR hat z.B. einen Livestream, bei dem man fast alle Sendungen live sehen kann (ist nicht nur für die Nordlichter unter uns interessant, hier kommt auch ab und zu mal "Tatort").

Geht mir genauso. "Tatorte" werden im NDR manchmal bis drei Stück pro Woche ausgestrahlt. So auch heute Abend: "Der Frauenflüsterer". Wenn man die Stream-URL http://www3.ndr.de/resources/meta/ndr_fs_hh_hi_wmv.asx kennt, kann man den Film direkt im Windows Player im Vollbildmodus ansehen. Noch besser ist es aber, den "Tatort" mit dem VLC-Player im Hintergrund als .MPG-Datei auf die Festplatte abzuspeichern. So kann man sich die Sendug später zu genehmer Zeit in aller Ruhe ansehen.

Benutzeravatar
Papamidnite
Beiträge: 145
Registriert: Do Jan 22, 2009 9:56 am
Wohnort: Vantaa

Re: Web-TV

Beitragvon Papamidnite » Di Aug 11, 2009 1:30 am

Hallo,
das ist ja ein guter Tipp gewesen mit dem Livestream.Habe schon jahrelang keinen Tatort mehr gesehen.
Et hätt noch immer jot jejange - Lerne aus der Vergangenheit

Janus
Beiträge: 31
Registriert: Sa Aug 08, 2009 9:36 pm

Re: Web-TV

Beitragvon Janus » Mi Aug 26, 2009 11:53 pm

Aus anderen Themensträngen entnehme ich, dass Fußball in diesem Forum offenbar hoch im Kurs steht. Ist zwar nicht mein Ding, andernfalls hätte ich mich in den ca. 30 deutschsprachigen Fußball-Videokanälen umgesehen, die hier aufgelistet werden: http://www.3w-tv.com/html/fussball.html

Das Video-Portal 3w-tv ( http://www.3w-tv.com ) gibt einen guten Überblick über aktuelle deutsche, schweizerische und österreichische Videokanäle, die (ohne zusätzlich TV-Karte) direkt über den Brauser abgerufen werden können. Die WebTV-Sender sind thematisch in viele Rubriken unterteilt, die regelmäßig aktualisiert werden. Viel Spaß mit 3w-tv, hier wird jeder Geschmack bedient, hier müsste eigentlich jeder fündig werden.

Benutzeravatar
Catl
Beiträge: 1137
Registriert: Fr Mär 09, 2007 3:08 pm
Wohnort: Bayern (Oulu)

Re: Web-TV

Beitragvon Catl » Mo Dez 07, 2009 1:01 am

Wer sich für Biathlon interessiert, findet auf der Seite der IBU (International Biathlon Union) neben interessanten Informationen auch Videos wie Live-Übertragungen, Wettkämpfe ohne Kommentar zum "Nachsehen" und Zusammenfassungen. Einfach auf Biathlonworld TV klicken und den Beitrag auswählen.

Ein toller Service, denn die Mediathek von ARD und ZDF lässt in der Hinsicht zu wünschen übrig. Vor allem durch das Fehlen von Kommentatoren bekommt man richtig gut die Stimmung vor Ort mit.

Benutzeravatar
lunaliki
Beiträge: 21
Registriert: Mi Dez 17, 2008 7:43 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Web-TV

Beitragvon lunaliki » Mo Dez 07, 2009 9:00 am

Eine etwas kompliziertere aber durchaus gute Variante ist der Onlinetvrecorder. (http://www.onlinetvrecorder.com/?ref=1463693) Nachdem man sich angemeldet hat, kann man damit Sendungen im deutschen Fernsehen aufnehmen und diese anschließend aus dem Netz runterladen. Die Sendungen werden mithilfe eines kleinen Tools dekodiert und können dann z.B. als Divx abgespielt werden. Soweit ich weiß, gibt es mittlerweile bei manchen Sendungen auch LiveStream-Angebote. Das Wichtigste ist nur, dass man die Sendung VORHER aufnehmen muss. (Ansonsten hat man keine Berechtigung, sie zu dekodieren, bzw. sie anzusehen.) Finanzieren tut sich das Ganze natürlich über Werbung und Spenden. Wer also mehr Dekodierungen und Punkte (GWP) im Monat haben möchte, der muss fleißig Banner klicken... ;)
Kleiner Tip: Mirrorload kostet keine Punkte.

Benutzeravatar
vole04
Beiträge: 1303
Registriert: So Jan 07, 2007 11:58 am
Xing: existiert
Wohnort: Oulu

Re: Web-TV

Beitragvon vole04 » Di Dez 08, 2009 6:54 pm

lunaliki hat geschrieben:Eine etwas kompliziertere aber durchaus gute Variante ist der Onlinetvrecorder. (http://www.onlinetvrecorder.com/?ref=1463693) Nachdem man sich angemeldet hat, kann man damit Sendungen im deutschen Fernsehen aufnehmen und diese anschließend aus dem Netz runterladen. Die Sendungen werden mithilfe eines kleinen Tools dekodiert und können dann z.B. als Divx abgespielt werden. Soweit ich weiß, gibt es mittlerweile bei manchen Sendungen auch LiveStream-Angebote. Das Wichtigste ist nur, dass man die Sendung VORHER aufnehmen muss. (Ansonsten hat man keine Berechtigung, sie zu dekodieren, bzw. sie anzusehen.) Finanzieren tut sich das Ganze natürlich über Werbung und Spenden. Wer also mehr Dekodierungen und Punkte (GWP) im Monat haben möchte, der muss fleißig Banner klicken... ;)
Kleiner Tip: Mirrorload kostet keine Punkte.


Ich habe damit (Online Video Recorder) bisher keine gute Erfharungen gemacht.
Man soll bei allem was man tut immer man selbst bleiben.

Benutzeravatar
Luonto
Beiträge: 161
Registriert: Mi Nov 14, 2007 8:40 pm
Facebook: Spionage-Netzwerke...
Xing: werden...
MySpace: boykottiert...

Re: Web-TV

Beitragvon Luonto » Di Dez 08, 2009 7:31 pm

Ich auch nicht so...es funktioniert zwar, aber ist furchtbar unübersichtlich (ich habe das System bis heute nicht kapiert, obwohl ich bestimmt schon 20x was aufgenommen habe) und man muss oft lange in der Warteschleife warten, bis man runterladen darf. Die Jagd nach den Punkten fand ich irgendwann so nervig, dass ich den Recorder mittlerweile schon 1 Jahr nicht mehr benutzt habe :roll: . Aber ein Versuch ist es wert, wenn man unbedingt etwas nicht verpassen möchte.

Janus
Beiträge: 31
Registriert: Sa Aug 08, 2009 9:36 pm

Re: Web-TV

Beitragvon Janus » Di Dez 08, 2009 10:48 pm

Hallo Luonto,

ich hab's inzwischen auch aufgegeben, mit dem Online-TV-Recorder Fernsehsendungen aus dem Netz zu fischen. Der Zeitaufwand, bis man endlich eine Sendung auf der Festplatte hat, ist einfach zu groß. Und danach muss man sich noch das Programm Decoder 2009 besorgen, um die Datei zu entschlüsseln. Dat dauert. Das Konzept müsste radikal überarbeitet und vereinfacht werden, um praktikabel und attraktiv zu sein.

Schade, zumal ich bei der Suche nach herunterladbaren TV-Sendungen immer öfter auf Meldungen wie diese stoße: http://www.daserste.de/beckmann/

[Hinweis der Redaktion:
Aus rechtlichen Gründen darf nur noch die jeweils aktuelle "Beckmann"-Sendung für sieben Tage nach Ausstrahlung im Ersten als Video-on-Demand angeboten werden.


Jetzt greifen die neuen Bestimmungen des Rundfunkänderungsstaatsvertrags http://de.wikipedia.org/wiki/Rundfunkst ... atsvertrag demzufolge ÖR-Sender viele Sendungen ihren Mediatheken nur sieben Tage vorhalten dürfen. Für Privatsender gilt diese Bestimmung nicht, ich finde das skandalös.

Benutzeravatar
Catl
Beiträge: 1137
Registriert: Fr Mär 09, 2007 3:08 pm
Wohnort: Bayern (Oulu)

Re: Web-TV

Beitragvon Catl » Mi Dez 09, 2009 12:35 am

Janus hat geschrieben:Jetzt greifen die neuen Bestimmungen des Rundfunkänderungsstaatsvertrags http://de.wikipedia.org/wiki/Rundfunkst ... atsvertrag demzufolge ÖR-Sender viele Sendungen ihren Mediatheken nur sieben Tage vorhalten dürfen. Für Privatsender gilt diese Bestimmung nicht, ich finde das skandalös.

Das finde ich auch eine Frechheit. Was mich auch ärgert ist, dass etliche Verlage vehement für diesen Rundfunkänderungsstaatsvertrag waren, da sie Angst hatten, die Fernsehsender würden ihnen die Kunden streitig machen. Mit Recht, denn ich fand u.a. auch die Textbeiträge der ÖR teils ansprechender und besser recherchiert als auf den Zeitungsseiten. Dass nun aber diese Textbeiträge zugunsten von omnipräsenten Videos weitgehend ersetzt wurden und andererseits auf den Zeitungshomepages vermehrt Videos auftauchen finde ich irgendwie ungerecht. :?

Sofern man den Beitrag noch 7 Tage ansehen kann ist das ja noch ganz gut. Häufig kann ich (ausserhalb Deutschlands) gar nichts mehr ansehen, auch aus rechtlichen Gründen. Bei Sportveranstaltungen ja noch verständlich, aber das gilt offenbar auch für eingekaufte Spielfilme und Coproduktionen.

Mit diesen online-TV-Recordern bin ich auch nicht so gut zurechtgekommen. Aber es hat ja auch sein Gutes, wenn man nicht so viele Sendungen zur Auswahl hat, dann sitzt man jedenfalls nicht unnötig vor dem Fernseher. :D

Benutzeravatar
Murderdoll
Beiträge: 103
Registriert: Do Sep 04, 2008 9:41 pm
Wohnort: Oulu

Re: Web-TV

Beitragvon Murderdoll » Mi Dez 09, 2009 3:21 pm

Es gibt auch noch www.rtl-now.de, ergo Web-TV von RTL.
BildBild

Janus
Beiträge: 31
Registriert: Sa Aug 08, 2009 9:36 pm

Re: Web-TV

Beitragvon Janus » Mi Dez 09, 2009 6:34 pm

Sorry Murderdoll, bei http://www.rtl-now.de/ ist zum Verrecken nichts dabei, das ich mir freiwillig ansehen würde :-) Was mich besonders wurmt ist, dass für RTL die 7-Tage-Beschränkung im Internet nicht gilt, zu der man die ÖR verdonnert hat.

Benutzeravatar
Murderdoll
Beiträge: 103
Registriert: Do Sep 04, 2008 9:41 pm
Wohnort: Oulu

Re: Web-TV

Beitragvon Murderdoll » Mi Dez 09, 2009 8:22 pm

Das Einzige, was ich mir bei RTL Now angucke, ist "Mein Baby". Aber vielleicht gibt es ja im Forum Leute, die das gerne gucken, daher postete ich den Link.
BildBild

Swabian
Beiträge: 1184
Registriert: Mo Okt 02, 2006 9:09 pm
Wohnort: Rodgau

Re: Web-TV

Beitragvon Swabian » Do Dez 10, 2009 10:42 am

Murderdoll hat geschrieben:Das Einzige, was ich mir bei RTL angucke, .


ist Formel 1, alles andere kann man nach meiner Auffassung den Hasen geben.

Janus
Beiträge: 31
Registriert: Sa Aug 08, 2009 9:36 pm

Re: Web-TV

Beitragvon Janus » Do Dez 10, 2009 9:14 pm

Mit diesen online-TV-Recordern bin ich auch nicht so gut zurechtgekommen. Aber es hat ja auch sein Gutes, wenn man nicht so viele Sendungen zur Auswahl hat, dann sitzt man jedenfalls nicht unnötig vor dem Fernseher.:-)

Na prima, stattdessen sitzt du stundenlang vor dem PC auf der Suche nach Web-TV-Sendungen - immer in der Hoffung, dass du möglichst wenig finden wirst, damit du später nicht unnötig lange vor dem Fernseher sitzen musst. Das Ganze nennt sich dann entschleunigter Fernsehkosum ;-)

Benutzeravatar
Catl
Beiträge: 1137
Registriert: Fr Mär 09, 2007 3:08 pm
Wohnort: Bayern (Oulu)

Re: Web-TV

Beitragvon Catl » Do Dez 10, 2009 11:02 pm

Janus hat geschrieben:Na prima, stattdessen sitzt du stundenlang vor dem PC auf der Suche nach Web-TV-Sendungen - immer in der Hoffung, dass du möglichst wenig finden wirst, damit du später nicht unnötig lange vor dem Fernseher sitzen musst. Das Ganze nennt sich dann entschleunigter Fernsehkosum ;-)

Also ich weiß ja nicht, was du machst :wink: , aber ich sitze mit Sicherheit nicht stundenlang vor dem Notebook auf der Suche nach Sendungen, da kann man mit seiner Zeit wirklich was Besseres anfangen. Ich habe ein paar Sendungen auf bekannten Webpages, die ich gerne ansehe und das reicht dann auch. Ist halt nur schade, wenn man gern eine Sportübertragung oder einen Krimi sehen würde, den es im Web gibt, aber dann gehts nicht wegen rechtlicher Gründe.


Zurück zu „Sport und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste