Der Deutsche Wellness Verband erklärt das richtige Saunieren

Infos und Aktivitäten im Bereich Sport, Hobby und Freizeit.
codiga
Beiträge: 61
Registriert: Mi Nov 19, 2008 10:26 am
Wohnort: Helsinki

Der Deutsche Wellness Verband erklärt das richtige Saunieren

Beitragvon codiga » Sa Nov 12, 2011 8:29 pm

Schwitzen: Was Sie in der Sauna alles falsch machen können (welt.de)

Hmm, ich frage mich, wie denn wohl die offizielle DWV-Empfehlung zum Alkoholverzehr in der Sauna lautet:

"Gerade Gelegenheits-Saunierer verletzen sich häufig am erhitzten Aluminium ihrer Bierdosen. Daher empfiehlt sich entweder ein erhöhtes Trinktempo oder der Umstieg auf Glasflaschen, die sich weniger schnell erhitzen."

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 616
Registriert: Di Feb 26, 2008 8:41 pm
Wohnort: Espoo

Re: Der Deutsche Wellness Verband erklärt das richtige Sauni

Beitragvon Georg » Sa Nov 12, 2011 11:00 pm

Laut deutschen Quellen gehört Alkohol überhaupt nicht in die Sauna und zum Saunieren. Leider haben das die Erfinder des Wortes Sauna noch nicht verstanden.

Benutzeravatar
kari_CH
Beiträge: 70
Registriert: Mo Jul 18, 2011 2:34 pm
Wohnort: Schweiz, Jyväskylä

Re: Der Deutsche Wellness Verband erklärt das richtige Sauni

Beitragvon kari_CH » Mo Nov 14, 2011 9:56 pm

Das ist richtig:

"Man darf nicht zu lange in einer Sauna bleiben und muss sich zwischen den Saunagängen genug Erholung gönnen"

Nicht in die Sauna gehen sollte Menschen, die an Fieber oder erhöhter Temperatur leiden.


Aber...

"Acht bis zehn Minuten pro Saunagang sind gut."
"Für drei Saunagänge sollten etwa zwei Stunden eingeplant werden - schneller durchzuhetzen tut nicht gut"

Da sagt der Weissblaue und Blauweisse man: "so a schmarrn"


"Einem Saunarium mit 50 bis 60 Grad". Das muss eine Deutsche Variante von echten Sauna sein, da frieren nicht nur die Eier.


Richtig: Sanduhren gehören in die Küche, keineswegs in die Sauna.
Man bleibt solange man sich gut fühlt, egal ob es eine Minute oder 10 sind, mehrmaliges Wiederholen ist erlaubt.

Ich habe bis heute gut überlebt mit meinem eigenen gefühlten Regeln, z.B. letztes Sommer mit meinem Schwager in Finnland, die Holzbefeuerte Sauna liegt direkt am See.
Anfang ca. 17:00, Ende am nächsten Morgen ca. 04:00, macht 11 Stunden durchgehend. Konsum bescheidene 1 Löwenbräu 5 Ltr. Partyfass/Person.

Benutzeravatar
Tonttu
Beiträge: 71
Registriert: Sa Aug 11, 2007 10:41 am
Wohnort: Wiesbaden

Re: Der Deutsche Wellness Verband erklärt das richtige Sauni

Beitragvon Tonttu » Di Nov 15, 2011 11:18 am

Unredlich ist bei diesem Artikel der ständige Bezug auf Heinola in Bildern mit unjournalistischen Bildunterschriften :shock: Weder Temperatur, noch Wassermenge noch Medikamentenmißbrauch von dort haben noch etwas mit Sauna für normale Menschen zu tun.

Benutzeravatar
Öttes
Beiträge: 23
Registriert: Di Mai 13, 2008 7:43 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Der Deutsche Wellness Verband erklärt das richtige Sauni

Beitragvon Öttes » Mi Nov 16, 2011 10:49 am

wellness ist bekanntlich fitness für weicheier; genau dieen leserkreis spricht auch der artikel an . . .

Benutzeravatar
vole04
Beiträge: 1303
Registriert: So Jan 07, 2007 11:58 am
Xing: existiert
Wohnort: Oulu

Re: Der Deutsche Wellness Verband erklärt das richtige Sauni

Beitragvon vole04 » Mi Nov 16, 2011 6:20 pm

Öttes hat geschrieben:wellness ist bekanntlich fitness für weicheier; [...]

Und das ist dann wohl wissenschaftlich? ;)
Man soll bei allem was man tut immer man selbst bleiben.

Benutzeravatar
Öttes
Beiträge: 23
Registriert: Di Mai 13, 2008 7:43 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Der Deutsche Wellness Verband erklärt das richtige Sauni

Beitragvon Öttes » Di Nov 22, 2011 4:23 pm

schöne grüsse nach oulu, ich hatte vergessen, dass man in finnland keine lustige >bauchantwort< geben darf . . . .

Benutzeravatar
vole04
Beiträge: 1303
Registriert: So Jan 07, 2007 11:58 am
Xing: existiert
Wohnort: Oulu

Re: Der Deutsche Wellness Verband erklärt das richtige Sauni

Beitragvon vole04 » Di Nov 22, 2011 11:57 pm

Öttes hat geschrieben:schöne grüsse nach oulu, ich hatte vergessen, dass man in finnland keine lustige >bauchantwort< geben darf . . . .

Nun da ich ein :wink: setzte dachte ich versteht man meine Antwort seinerseits eben auch so ... denn ich verstand es wie es geschrieben war, wo immer ich her komme oder gerade wohne ...
Man soll bei allem was man tut immer man selbst bleiben.

sven
Beiträge: 37
Registriert: Sa Jul 19, 2008 9:28 am
Facebook: mightymerch-finland
MySpace: http://www.myspace.com/mightymerch
Wohnort: Vantaa
Kontaktdaten:

Re: Der Deutsche Wellness Verband erklärt das richtige Sauni

Beitragvon sven » Sa Jan 07, 2012 5:54 pm

Georg hat geschrieben:Laut deutschen Quellen gehört Alkohol überhaupt nicht in die Sauna und zum Saunieren. Leider haben das die Erfinder des Wortes Sauna noch nicht verstanden.


...und nicht nur der Alkohol ist Tabu, guck mal hier:
http://www.welt.de/wissenschaft/article ... Sport.html

Da bleib ich lieber bei der finnischen Variante, weil's Spaß macht! 2bot
Merchandising as you need it!
http://www.mightymerch.com

codiga
Beiträge: 61
Registriert: Mi Nov 19, 2008 10:26 am
Wohnort: Helsinki

Wer die Kelle hat, hat das Wort

Beitragvon codiga » So Jan 29, 2012 11:31 am

In München streitet man sich derweil bereits um die richtige Saunakultur: Nie wieder Nirwana, nie wieder Hirschgehege

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3627
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Der Deutsche Wellness Verband erklärt das richtige Sauni

Beitragvon fax » So Jan 29, 2012 9:37 pm

"Antipoden-Akrobatik." ROTFL! Das kann doch nur eine Schweinerei sein. ;)

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Der Deutsche Wellness Verband erklärt das richtige Sauni

Beitragvon roelli » So Feb 26, 2012 5:17 pm

http://www.youtube.com/watch?v=HojYJ3-21oQ

kurz frisierte Googleübersetzung:

Yeah. MMDANCE!

Irgendwo abseits vom diesem geschäftigen Treiben,
Mit alten Freunden, mit denen auf "Du".
Ich möchte gehen oder wohin sie gehen,
Aber ich habe eine "Zapara," und es sind alle Träume.
Den Mut finden, komm schon, mach dir keine Sorgen, Liebling.
Werfen Sie ihre Werke ein und aus auf Ihr Handy!

Refrain:

Wir werden in die Sauna gehen, lassen Sie uns join us,
Sie brauchen keine Sorgen, es gibt Dampf.
All Ihren Problemen wollen Sie damit sagen, "Auf Wiedersehen"
La-La-Lala-Lala-la-la!
Sauna, mit Ihnen, wir sind alte Freunde!
Sauna nicht zu ändern nie!
In die Sauna gehen wir Sommer und Winter,
In der Sauna haben Sie dieses Lied mit uns zu singen!

- Hallo, Jungs. Wo seid ihr?
- In der Sauna, der Sauna.
- Und Wanja mit dir?
- Bei uns, bei uns.

Refrain:

Chor:
Dampf, Dampf, Dampf, Dampf, brauchen wir nicht.
Dampf, Dampf, Dampf, Dampf, werden wir nicht.
Dampf, Dampf, Dampf, Dampf, brauchen wir nicht.
Schwitzen, Schwitzen, Schwitzen, Schwitzen!

Refrain:

Dance, dance, MMDANCE!
Dance, dance, MMDANCE!
Dance, dance, MMDANCE!

Textquelle:
http://mp3impulse.ru/new-russian-mp3/41 ... banya.html


Zurück zu „Sport und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast