Jukolan viesti

Infos und Aktivitäten im Bereich Sport, Hobby und Freizeit.
Benutzeravatar
lummelahti
Beiträge: 218
Registriert: Mi Jan 14, 2009 4:58 pm
Wohnort: Savo

Jukolan viesti

Beitragvon lummelahti » Sa Mai 10, 2014 5:06 pm

Da ich in der Suchfunktion keinen Treffer hatte informiere ich jetzt über Finnlands-/Europas größten Orientierungslauf. Er findet in 36 Tagen
vom 14. – 15. Juni, im Raum Vehmersalmi statt. Per dato haben sich ca. 47.000 (siebenundvierzigtausend!) Teilnehmer aus 21 Ländern angesagt.
Haben wir hier im Forum Mitglieder die aktiv an der Veranstaltung teilnehmen? Wenn es nicht gegen Datenschutzbestimmungen verstößt könnten bei Bekanntgabe der Startnummern die Forumsmitglieder lautstark angespornt werden. :appl
Grüße aus dem Savo
Frank

Benutzeravatar
lummelahti
Beiträge: 218
Registriert: Mi Jan 14, 2009 4:58 pm
Wohnort: Savo

Re: Jukolan viesti

Beitragvon lummelahti » So Mai 25, 2014 6:54 pm

Korrektur zu meinem Eintrag vom 10. Mai 2014:
Wegen mangelhaften finnischen Sprachkenntnissen habe ich von 47.000 Teilnehmern geschrieben. Das ist falsch.

Der Veranstalter rechnet insgesamt mit ca. 47.000 Personen.
Ca. 16.000 Teilnehmer
Ca. 30.000 Zuschauer
Ca. 1.500 Freiwilligen Helfer

Entschuldigung und Grüße aus dem Savo
Frank

Benutzeravatar
lummelahti
Beiträge: 218
Registriert: Mi Jan 14, 2009 4:58 pm
Wohnort: Savo

Re: Jukolan viesti

Beitragvon lummelahti » So Jun 15, 2014 10:15 pm

Hei terve

die letzten sechsunddreißig Stunden habe ich, gemeinsam mit finnischen Freunden, deren Tochter am Mittag beim Frauenlauf mit ihren Team dabei war, beim „Jukolan viesti“ verbracht. Es war für mich ein einzigartiges Erlebnis, solch eine Massenveranstaltung wird mir nicht mehr vergönnt sein. Trotz der relativen Kälte und knöcheltief im Schlamm, war es aus meiner Perspektive, subjektiv gesehen, ein optimaler Event.

Unabhängig von den sportlichen Leistungen die von den einzelnen Athleten erbracht wurden hat mich aber aus meiner Sicht das gefühlte „ wir sind Finnen“ sehr beeindruckt.

In einem Thread hier im Forum kamen wir vor einiger Zeit im Zusammenhang mit der Übersetzung eines finnischen Gedichtes auf Patriotismus und ob dieser positiv oder negativ zu bewerten sei.

Auf dieser Veranstaltung habe ich, wie schon sehr oft in Finnland bei unterschiedlichsten Anlässen, wieder feststellen können, dass mir kein Land bekannt ist in dem so ein positives patriotisches Verhältnis zu „Vaterlandsliebe“ besteht wie hier. Punktgenau zum Start des Männerlaufs um 23:00 Uhr donnerte ein Militärjet im Tiefflug über das Gelände und begrüßte/ehrte Besucher, Aktive und Helfer.

In Deutschland, für eine Sportveranstaltung sicherlich ein „Ding der Unmöglichkeit“. Hier applaudierte das Publikum und war, ob der Showeinlage, begeistert. Ein völlig unverkrampfter Umgang mit der Demonstration von militärischer Präsents bei einem Großsportereignis.

Ich habe die Stunden dieser Veranstaltung genossen und fühle mich in vielen Eindrücken über Land und Leute bestärkt.

Grüße aus dem Savo
Frank


Zurück zu „Sport und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste